Black Water: Actionreiche Schießereien jetzt auch auf dem iPhone

Wer heute nicht nur mit Star-Wars-Vögeln kämpfen möchte, kann einen Blick auf das neue „Black Water – Pocket Edition“ werfen.

Die iPad-Version des Spiels ist jetzt schon seit September im App Store zu finden, jetzt haben die Entwickler eine iPhone-Variante veröffentlich – leider als einzelne Version und nicht als Universal-App. Die Pocket-Edition (App Store-Link) muss mit 1,79 Euro bezahlt werden, das iPad-Spiel (App Store-Link) ist für den gleichen Preis zu haben.


Kurz zum Hintergrund: Nach einem Bürgerkrieg sind wir auf dem Weg von Tennessee nach Texas und müssen dabei viele Missionen erledigen, Gegner zur Strecke bringen, Zügen folgen und natürlich Gold sammeln. Bewaffnet mit einer Pistole macht man sich auf den Weg und bekommt anfangs ein Tutorial geboten, was, wie das ganze Spiel, leider nur in englischer Sprache vorhanden ist.

Dabei steuert man seinen eigenen Cowboy durch einfache Wischbewegungen über das Display und er folgt der eingezeichneten Linie. Mit einem Klick auf einen Gegner wird ein Schuss aus der Waffe gelöst, das Nachladen erfolgt automatisch, kann aber beschleunigt werden, wenn man es selbst macht. Mit dieser Taktik bewegt man sich durch die im Comic-Stil gehaltenen Welten.

Dabei lassen Gegner gerne Geld, Munition oder Essen fallen, womit wir unsere Energie auffüllen und im Shop einkaufen können. Uns stehen dabei zwei primäre und zwei sekundäre Waffen zur Verfügung, zusätzlich kann man ein weiteres Objekt, wie zum Beispiel Sprengstoff, tragen. In den Leveln selbst müssen Missionen erledigt werden, so dass man beispielsweise Personen aus einer eingeschlossenen Kirche befreien oder aber auch Ausschau nach seinem Caravan halten muss, der von Schurken überfallen wurde.

Insgesamt macht Black Water auch auf dem iPhone Spaß, die Umgebungen sehen toll aus und das Gameplay ist einfach, wird aber schnell recht schwierig. Die Missionen werden in englischer Sprache vorgestellt, so dass man zumindest ein paar Grundkenntnisse mitbringen sollte. Black Water ist natürlich für das iPhone 5 optimiert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de