Blue: Minimale Wetter-Vorschau mit dem gewissen Etwas

Wetter-Apps, davon gibt es im App Store fast schon zu viele. Wir wollen euch einen weiteren Vertreter vorstellen, der allerdings einen etwas anderen Weg verfolgt.

„Blue – Beautifully minimal weather forecast“ (App Store-Link) kann seit Ende Januar für 89 Cent aus dem App Store geladen werden. Die Universal-App für iPhone und iPad hat zudem bereits vor wenigen Tagen ein Update erhalten, das die automatische Anzeige von Grad Celsius anhand der Spracheinstellung des Geräts erkennt. Inhaltlich konzentriert sich Blue dabei auf ein Minimum: Die Anzeige der Wetterdaten für die kommenden 36 Stunden.


Einstellungen und Optionen sucht man in dieser wirklich einfach gestalteten App vergeblich. Lediglich anhand des aktuellen Ortes kann das Wetter angezeigt werden – dafür aber auch ganz ohne Umwege und viel Drumherum. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, aber der Entwickler hat sich noch ein nettes Extra einfallen lassen.

Während im oberen Abschnitt das aktuelle Wetter angezeigt wird, verteilen sich darunter horizontale Balken in verschiedenen Farben über den ganzen Bildschirm. Das ist allerdings nicht nur ein optischer Schnickschnack, sondern eine richtige Vorhersage, denn die Farbe der Balken ist von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Sonnenscheindauer abhängig.

So kann man direkt nach dem Start von Blue mit einem Blick auf das iPhone oder iPad erkennen, ob sich das Wetter in den nächsten Stunden ändern wird. Für eine genauere Vorhersage kann man sogar mit dem Finger durch die Balken wischen und sich den gewünschten Zeitraum näher ansehen.

Mit Wetter-Apps wie Weather Pro kann man Blue sicher nicht vergleichen. Aber ich kann mir vorstellen, dass dieses Konzept durchaus seine Anhänger finden kann – vom Design her ähnelt die App ja sehr dem beliebten Todo-Programm Clear.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de