Bose Headphones 700 mit Ladeetui für 249 Euro im Angebot

Zusätzliche Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden

Auch wenn an lange Reisen aktuell ja eher weniger zu denken ist, ich habe meine Bose QuietComfort 35 immer gerne im Flugzeug oder der Bahn getragen, ist vielleicht ja doch jemand von euch auf der Suche nach einem neuen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Wie wäre es mit den Bose Headphones 700?

Das aktuelle Modell von Bose gehört zu den besten seiner Klasse und wird aktuell bei MediaMarkt für 249 Euro verkauft. Das ist beim Blick auf den aktuellen Preisvergleich ein üblicher Kurs – allerdings gibt es noch das Transportetui mit Ladefunktion kostenlos mit dazu. Dieses bekommt man im Prinzip nur direkt bei Bose und muss es dort teuer bezahlen – 79,95 Euro werden aufgerufen.


Das Ladeetui ist mit einer integrierten Powerbank ausgestattet und beinhaltet ein kurzes USB-C-Kabel, um die Kopfhörer während des Transports aufladen zu können. So sollen laut Angaben des Herstellers bis zu 40 Stunden zusätzlicher Musikgenuss notwendig sein, bevor man wieder an die Steckdose muss.

Als kleines Fazit konnte ich nach meinem Praxis-Test im Sommer 2019 festhalten: Die Bose Headphones 700 sind letztlich wirklich tolle Kopfhörer mit einem verbesserten Klang und mit der besten Geräuschunterdrückung, die der Markt zu bieten hat. Anfängliche Kinderkrankheiten wurden mittlerweile behoben, aber wie immer bei Kopfhörern können wir auch hier nur sagen: Verschafft euch am besten ein eigenes Bild – denn bei so viel verschiedener Musik und noch mehr unterschiedlichen Ohren gibt es einfach zu viele Unwägbarkeiten.

Bose Headphones 700 mit Ladeetui

Die Bose Headphones 700 besitzen leistungsstarke Mikrofone an der Innen- und Außenseite der Hörmuscheln, die störende Geräusche erfassen und automatisch ausblenden. Zudem vergrößert die patentierte TriPort Acoustic Headphone Structure das akustische Volumen der Kopfhörer – für kraftvollen und naturgetreuen Spitzenklang.

449,95 EUR 249 EUR

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de