Apple Watch Pride Edition: Zwei neue bunte Armbänder Auch ohne Paraden ein Zeichen setzen

Auch ohne Paraden ein Zeichen setzen

Normalerweise ist der Juni der Monat für die Pride-Bewegung, doch aufgrund der aktuellen weltweiten Situation ist an Paraden und Demonstrationen nicht zu denken. Wer trotzdem ein Zeichen setzen will, kann das ab sofort mit zwei neuen Armbändern für die Apple Watch tun.

Weiterlesen


Ladekabel und Ladestation: Günstiges Zubehör für die Apple Watch Zwei Angebote von Dodocool

Zwei Angebote von Dodocool

Mit jeder Apple Watch wird auch ein Ladekabel ausgeliefert. Geht das irgendwann kaputt oder ihr benötigt einfach so ein zweites, ist das nicht unbedingt ein günstiger Spaß. Immerhin kostet das Ladekabel direkt bei Apple 35 Euro – und Alternativen sind rar gesät. Ein hat Dodocool auf Lager – eine Marke des bekannten Zubehör-Herstellers Koogeek.

Weiterlesen

Sleep Cycle: Neue Standalone-App für die Apple Watch veröffentlicht Neue Version 6.7 erschienen

Neue Version 6.7 erschienen

Die Apple Watch selbst verzichtet noch immer auf eine umfassendere Schlafauswertung. Wer letzteres aber gerne mit Apples Smartwatch tun möchte, ist bisher auf Dienste von Drittanbietern angewiesen. Neben der von mir favorisierten Anwendung AutoSleep (App Store-Link) steht auch seit einiger Zeit Sleep Cycle (App Store-Link) im deutschen App Store zum Download bereit. 

Weiterlesen


Fitrockr: Soziale Fitness-Community mit Liga-System und Statistiken Viele Wearables werden unterstützt

Viele Wearables werden unterstützt

In Zeiten von Corona ist es wichtig, trotz noch immer geltenden Kontaktsperren einen Ausgleich zu finden. Auch wenn man aktuell nicht oder nur eingeschränkt mit Freunden gemeinsam Sport betreiben kann, gibt es Alternativen, um sich gegenseitig anzuspornen und die eigenen Aktivitäten mit anderen zu vergleichen. Bei diesem Anliegen will die kostenlose iPhone- und Apple Watch-App Fitrockr (App Store-Link) behilflich sein, eine Sport-Plattform, deren Mitglieder sich in privaten und globalen Ligen miteinander messen.

Weiterlesen

Broadcasts: Webradio-App jetzt mit Apple Watch- und Apple TV-Support Für alle Apple-Plattformen verfügbar

Für alle Apple-Plattformen verfügbar

Die schnörkellose und einfach zu bedienende App Broadcasts richtet sich an Freunde von Webradio-Sendern und lässt sich kostenlos unter iOS und macOS (App Store-Link) auf die jeweiligen Geräte herunterladen. Um die App in vollem Umfang nutzen zu können, wird ein einmaliger In-App-Kauf in Höhe von 5,49 Euro fällig. Dieser schaltet unter anderem das Hinzufügen von eigenen Stationen über die Länderliste oder eine Stream-URL frei. Für den Download unter iOS wird gerade einmal 3 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 13.0 oder neuer benötigt. Unter macOS sollte man 10.15 Catalina installiert haben.

Weiterlesen

Fünf Jahre Apple Watch: Vom belächelten Gadget zum unverzichtbaren Tool Die Smartwatch hat sich am Markt etabliert

Die Smartwatch hat sich am Markt etabliert

Geht es euch genauso wie mir? Als die Apple Watch vor fünf Jahren erstmals in Version 1 am 24. April 2015 im Handel landete, konnte sich niemand vorstellen, dass das smarte Gadget einmal Marktführer und beliebtes technisches Accessoire werden würde. Wozu eine Apple Watch, dachte ich mir seinerzeit noch, meine Mails, Erinnerungen und Nachrichten kann ich doch auch auf dem iPhone einsehen – ich habe es ja eh fast immer in meiner Nähe. 

Weiterlesen


Banking4: Foto-TAN auf der Apple Watch anzeigen und scannen Überweisungen noch einfacher ausführen

Überweisungen noch einfacher ausführen

In den letzten paar Monaten haben es uns die Banken ja nicht unbedingt einfacher gemacht, was das Online-Banking angeht. Mein Favorit: Eine Überweisung auf dem iPhone ausführen und keine Möglichkeit zu haben, die Foto-TAN zu scannen. Genau um dieses Problem kümmert sich das jüngste Update von Banking4 (App Store-Link).

Weiterlesen

Tempo for Runners: Fitness-Log jetzt mit verbessertem Apple Watch-Pendant Version 2.10.0 bringt Watch-Komplikation

Version 2.10.0 bringt Watch-Komplikation

Sich regelmäßig zum Laufen zu motivieren, kann vor allem zu Beginn wirklich hart sein. Gerade in diesen Zeiten, in denen viele Menschen viel Zeit zuhause verbringen, ist jedoch ausreichende Bewegung und Ablenkung ideal. Gefühlt gibt es derzeit auch doppelt so viele Jogger auf den Straßen, in Parks und auf Gehwegen. Wer seinen inneren Schweinehund überwinden möchte, bekommt mit der App Tempo for Runners (App Store-Link) nun ein neues motivierendes Tool buchstäblich an die Hand.

Weiterlesen

Watchsmith: Personalisierbare Komplikationen auf der Apple Watch Tageszeitabhängige Infos anzeigen

Tageszeitabhängige Infos anzeigen

Geht es euch mit eurer Apple Watch auch häufig wie mir? Zum einen möchte ich ein übersichtliches, nicht zu überladenes Watchface auf meiner Smartwatch, gleichzeitig lechze ich aber danach, möglichst viele Informationen angezeigt zu bekommen. Dank vieler Drittanbieter-Integrationen für die kleinen Komplikationen im Watchface ist das zu einem echten Problem geworden: Kalenderanzeige und -termine, Wetter, HomeKit, Aktivität, Herzfrequenz, Schlafanalyse, Musiksteuerung, Akkustand – wo soll man all diese Infos unterbringen?

Weiterlesen


HNGRY: Update mit neuen Sortier-Optionen und Watch-Komplikation Kostenlose und ansehnliche Einkaufsliste

Kostenlose und ansehnliche Einkaufsliste

Bei uns in der Redaktion kommen verschiedene Apps für den regelmäßigen Einkauf zum Einsatz: Während es bei Freddy Buy Me A Pie und bei Fabian Clear ist, nutze ich Apples hauseigene Erinnerungen-App, die für meine Einkäufe grundsätzlich ausreicht. Mit HNGRY (App Store-Link) gibt es seit Beginn dieses Jahres eine weitere und zudem kostenlose Option, die vom Hersteller Liebherr in den App Store gebracht worden ist, und sich auf dem iPhone und der Apple Watch ab iOS 11.0 sowie watchOS 5.1 verwenden lässt.

Weiterlesen

Apple Watch-Gerüchte: Touch ID-Sensor in Entwicklung & kein watchOS 7 für Series 2? Berichte von iUpdate und The Verifier

Berichte von iUpdate und The Verifier

In letzter Zeit gab es häufiger Gerüchte zu neuen Features und Produkten aus der Apple-Welt. Diese drehten sich allerdings zumeist um iPhones, iPad und Macs. Laut neuen Berichten von iUpdate und The Verifier gibt es nun aber auch Neuigkeiten bezüglich Apples Smartwatch, der Apple Watch. 

Weiterlesen


HeartWatch: Version 4.0 mit neuem Design für iPhone und Apple Watch Kostenlose Aktualisierung für alle User

Kostenlose Aktualisierung für alle User

HeartWatch (App Store-Link) gehört mittlerweile zu den Urgesteinen der Apple Watch-Gesundheits-Apps: Die Anwendung steht seit Ende 2015 im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich zum Preis von 4,49 Euro auf das iPhone herunterladen. Die Anwendung, die auch über eine deutsche Lokalisierung verfügt, erfordert zur Installation mindestens iOS 11.0 und watchOS 4.0, um alle Funktionen nutzen zu können, sowie etwa 55 MB an freiem Speicherplatz auf dem Apple-Smartphone.

Weiterlesen

Nomad Base Station: Apple Watch Edition jetzt erstmals unter 100 Euro Drei Geräte gleichzeitig aufladen

Drei Geräte gleichzeitig aufladen

Der amerikanische Hersteller Nomad war in den vergangenen Wochen sehr aktiv und hat unter anderem eine neue Base Station angekündigt, die aber erst im Mai bei uns in Deutschland starten wird. Die einzige Neuerung: Die Watch Edition bekommt zusätzliche USB-Anschlüsse an der Rückseite. Günstiger wird die Nomad Base Station damit aber leider nicht, die unverbindliche Preisempfehlung wird sogar ein wenig steigen.

Weiterlesen

Apple: Neue iPhone 11-Cases und Apple Watch-Armbänder Silikon-Cases in frischen Farben

Silikon-Cases in frischen Farben

Apple nutzt den heutigen Tag, um das eigene Portfolio gehörig auf Vordermann zu bringen. Doch nicht nur das iPad Pro, das MacBook Air und der Mac mini haben ein größeres Update spendiert bekommen, auch im Zubehör-Bereich stehen nun weitere Varianten im Apple Store bereit. 

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de