Problem gelöst: Drittanbieter-Apps auf meiner Apple Watch starten wieder iPhone musste zurückgesetzt werden

iPhone musste zurückgesetzt werden

Erinnert ihr euch noch an meinen Artikel vom 2. April? „Ratlos: Alle Drittanbieter-Apps auf der Apple Watch stürzen ab„, habe ich damals geschrieben. Über 50 Kommentare haben sich mittlerweile unter dem Bericht gesammelt, unter anderem haben sich auch einige Nutzer zu Wort gemeldet, die das gleiche Problem haben: Alle Apps, die nicht von Apple stammen, können nicht mehr gestartet werden und stürzen sofort ab.

Weiterlesen

Apple Watch: Neues Lärm-Feature arbeitet überraschend präzise Die Funktion wird mit watchOS 6 erscheinen

Die Funktion wird mit watchOS 6 erscheinen

Software-Entwickler Blake Helms hat die Apple Watch im wahrsten Sinne des Wortes auf den Prüfstand gestellt und das kommende Feature der Lärmerkennung einem Vergleichstest unterzogen. Die Lärm-Funktion gehört zu einer der Neuheiten des kommenden watchOS 6, das erstmals auf der WWDC-Keynote Anfang Juni vorgestellt wurde und im Herbst für die Öffentlichkeit freigegeben wird. 

Weiterlesen

SiCal Watch: Umfassender wissenschaftlicher Taschenrechner für die Apple Watch Dieser Taschenrechner kann mehr als Apples geplante Version für die Smartwatch.

Dieser Taschenrechner kann mehr als Apples geplante Version für die Smartwatch.

Auf der diesjährigen WWDC-Keynote wurde auch das neue watchOS 6 vorgestellt, und unter großem Jubel des Publikums endlich auch eine Taschenrechner-Funktion für die Smartwatch am Handgelenk angekündigt. Prinzipiell lassen sich damit zwar die wichtigsten mathematischen Aufgaben lösen, allerdings gibt es mit SiCal Watch (App Store-Link) eine 3,49 Euro teure Anwendung im App Store, die noch mehr auf dem Kasten hat. Nach dem Download, der ab iOS 11.0 möglich ist, benötigt die Anwendung etwa 36 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät.

Weiterlesen

Apple weitet Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Apple Watch aus Code auf der Uhr empfangen

Code auf der Uhr empfangen

Mit dem Start von iOS 9 hat Apple die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingeführt, auf dem Mac können die entsprechenden Codes seit macOS El Capitan empfangen werden. Ein weiteres Gerät soll nun im Herbst folgen: Die Apple Watch. Ziemlich praktisch, wie ich finde.

Weiterlesen

watchOS 6: Alle neuen Zifferblätter im Video & mehr Auch der App Store kommt auf die Uhr

Auch der App Store kommt auf die Uhr

Im Herbst dürfen wir uns auch über watchOS 6 freuen. Unter anderem wird es für die Apple Watch neue Zifferblätter geben. Auf der Keynote konnte man diese nur kurz sehen, die Kollegen von AppleInsider haben schon watchOS 6 installiert und haben alle neuen Zifferblätter und Komplikationen vor die Kamera gehalten.

Weiterlesen

Mezando: Vegane Apple Watch-Armbänder jetzt mit 10 Euro Rabatt Nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit

Es muss nicht immer ein Armband von Apple sein. Drittanbieter haben ebenfalls tolle Apple Watch-Armbänder im Angebot. Während ich das Nylon Armband von Bluestein sehr gerne nutze, möchte ich euch heute auf ein Angebot aus dem Hause Mezando aufmerksam machen. Die Entwickler haben uns einen Gutscheincode zukommen lassen, mit dem ihr 10 Euro sparen könnt.

Weiterlesen

Supershift: Dienstplan-App ist nach Update auch auf der Apple Watch verfügbar Apple bewirbt Supershift aktuell in der Bannerrotation im App Store.

Apple bewirbt Supershift aktuell in der Bannerrotation im App Store.

Wer im Schichtbetrieb arbeitet, muss über die Arbeitszeiten und Schichten der nächsten Wochen und Monate genau informiert sein. Bei diesem Vorhaben will die App Supershift (App Store-Link) helfen, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Derzeit wird die Anwendung auch prominent in der Bannerrotation im Store beworben, wohl aufgrund des letzten Updates. Supershift kann in deutscher Sprache bei 115 MB an freiem Speicherplatz sowie ab iOS 10.3 oder neuer verwendet werden. 

Weiterlesen

Boost Charge Power Bank 2K: Belkin stellt kompakte Apple Watch-Powerbank vor Jetzt neu vorgestellt

Jetzt neu vorgestellt

Seit Dezember 2016 hat Belkin den Valet Charger im Programm, eine Powerbank für die Apple Watch inklusive USB-Anschluss. Mit 6700 mAh kann man seine Apple Watch auf dem integrierten Ladepuk mehrfach aufladen. Mit knapp 100 Euro ist die mobile Powerbank nicht gerade günstig.

Weiterlesen

Keleya: Schwangerschafts-Coach nach Update mit Apple Watch-Anbindung für Wehen-Tracking Die App wurde auf Version 1.9.1 aktualisiert.

Die App wurde auf Version 1.9.1 aktualisiert.

Eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit für die werdende Mutter und ihr Ungeborenes. Apps wie Keleya (App Store-Link), die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt, wollen baldigen Müttern mit Rat und Tat zur Seite stehen und in jeder Schwangerschaftswoche mit nützlichen Infos, Tipps und Coaching aufwarten. Der Download der etwa 81 MB großen Anwendung ist kostenlos und kann ab iOS 8.0 angestoßen werden. Für die Freischaltung aller Pro-Funktionen wird ein Abonnement fällig, das im Monat 9,99 Euro bzw. für sechs Monate 28,99 Euro kostet.

Weiterlesen

CardioBot: Drittanbieter-App analysiert tägliche Herzfrequenzdaten von der Apple Watch Auch Aussagen zur Herzratenvariabilität (HRV) können getroffen werden.

Auch Aussagen zur Herzratenvariabilität (HRV) können getroffen werden.

Auf meinem iPhone kommt häufiger die praktische App HeartWatch (App Store-Link) zum Einsatz, die weitaus mehr Analysemöglichkeiten zur Herzfrequenz-Aufzeichnung auf der Apple Watch liefert als Apple selbst. Mit CardioBot (App Store-Link) gibt es nun eine weitere Anwendung aus diesem Bereich, die mehr aus den Herzdaten herausholen will. CardioBot steht in englischer Sprache bereit und kostet derzeit 3,49 Euro im deutschen App Store. Zur Einrichtung auf dem Gerät sollte man außerdem iOS 12.0 oder neuer installiert haben sowie über 27 MB an freiem Speicher verfügen. 

Weiterlesen

HomeRun für die Apple Watch: Smart Home-App erhält Update mit Kurzbefehlen und Routinen Die Aktualisierung auf Version 1.2 ist ab sofort verfügbar.

Die Aktualisierung auf Version 1.2 ist ab sofort verfügbar.

Alle Nutzer von HomeKit-Geräten sollten HomeRun (App Store-Link) im Repertoire haben: Die kleine und praktische App für die Apple Watch kann zum Preis von 3,49 Euro aus dem App Store geladen werden und ermöglicht es dem Nutzer, schnell und einfach vom Handgelenk aus eingerichtete HomeKit-Szenen auszuwählen. Für die Einrichtung sollte man etwa 43 MB an freiem Speicherplatz und iOS 12.0 oder neuer bereitstellen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits mit an Bord.

Weiterlesen

Apple Watch auf unglaublicher Reise: Smartwatch überlebt sechs Monate am Strand Das Exemplar war beim Surfen verloren gegangen.

Das Exemplar war beim Surfen verloren gegangen.

Eine erstaunliche Story weiß der in Los Angeles ansässige lokale Fernsehsender KTLA 5 (via CultOfMac) zu berichten: Der Surfer Robert Bainter, der sich am beliebten Spot Huntington Beach in Kalifornien auf seinem Brett austobte, erwischte eine besonders starke Welle, die ihm die Apple Watch vom Handgelenk riss.“Dieses Ding war mein Glücksbringer“, sagte er einem KTLA-Reporter. „Ich habe sie ziemlich oft benutzt, um die Brandung anzuzeigen und wie schnell ich gefahren bin. Sie hat mir sogar gezeigt, wo ich mich am Strand befunden habe.“

Weiterlesen

watchOS 6: Dieses Konzept mit Taschenrechner und Schlaftracking wünschen wir uns von Apple Auf der WWDC im Juni wird wohl watchOS 6 vorgestellt werden.

Auf der WWDC im Juni wird wohl watchOS 6 vorgestellt werden.

Die Entwicklerkonferenz WWDC, die von Apple jährlich im Juni abgehalten wird, steht schon wieder vor der Tür – und mit ihr einige traditionell verkündete Software-Neuerungen für unsere liebsten Apple-Geräte. Neben Aktualisierungen für iOS und macOS dürfte auch das Betriebssystem für die Apple Watch, watchOS, eine neue Versionsnummer bekommen. 

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de