Grow Away! – Mit vegetarischen Kanonen auf Monster schießen

Der Spiele-Donnerstag hat uns wieder fest eingespannt. Nachdem wir im Laufe des Tages schon einen Chillingo-Titel vorgestellt haben, folgt nun der nächste.

Grow Away! (App Store-Link) ist ein buntes Casual-Game und am besten als eine Mischung aus Plants v.s Zombies, Tower Defense und Bubble Shooter zu beschreiben. Die Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad ist seit dem 3. Oktober im App Store vertreten und kann für eine Investition von 79 Cent auf euer iDevice geladen werden. Auch Downloads aus dem mobilen Datennetzwerk sind dank 43 MB an Speicherplatzbedarf gerade noch möglich.

So richtig in ein Genre einordnen lässt sich dieser farbenfrohe Titel nicht – Grow Away! enthält viele kleine Anlehnungen an bereits bekannte Konzepte. Die Story hinter dem Spiel erklärt sich wie folgt: In einem umzäunten Gemüsegarten wächst fröhlich eine Horde Gemüse vor sich hin – bis sie von hungrigen Monstern angegriffen werden, die genug haben vom elendigen Junk Food, und endlich gesunde Kost zu sich nehmen wollen. Das Gemüse schlägt also mit allen Mitteln zurück, um die einfallenden Monster zurück zu schlagen.

Ähnlich wie bei Plants vs. Zombies kommen verschiedene Monster auf den Garten zu. Im Fall von Grow Away! muss das Gemüse aber von Hand auf die Eindringlinge geschossen werden, dies geschieht mit einer einfachen Fingergeste per Katapult. Hält man selbiges länger zurückgezogen, lädt sich eine kraftvollere Variante des Gemüses, die mehr Schaden am Monster anrichtet. In insgesamt vier Welten mit insgesamt 60 Leveln muss man sein Können gegen verschiedenste Viecher beweisen. Auch ein Survivalmodus ist vorhanden, in dem es gilt, möglichst lange auszuhalten.

Zwar hält Grow Away! auch einige In-App-Käufe bereit, die bis zu 15,99 Euro teuer sind, aber schon während des Spiels sammelt man genügend Coins, um sich mit zusätzlichen Boni und Abwehrattacken auszurüsten – darunter Wirbelwinde, die alle Monster vom Bildschirm wehen, oder auch verheerendere Gemüsesorten, die mehr Schaden anrichten. Freude des Game Centers finden noch eine Anbindung an selbiges, um ihre Highscores und Erfolge mit Freunden und Familie teilen zu können. Also dann: Gemüse marsch!

Kommentare 3 Antworten

  1. Hallo liebes appgefahren Team. Hab ein Problem wenn ich Push bekomme. Oder mal 20-25 min nicht in der App. Bin!!!!
    Wenn ich die App. Starten will crasht es. Am Anfang war es nicht so, kam erst später. Geschwindigkeit und alles ist 1a. Hab gelöscht und wieder installiert. Habs auch zurückgesetzt. Hab schon paar Sachen ausprobiert um die Sache in den griff zu bekommen^^
    Leider alles ohne Erfolg. Jetzt seit ihr an der Reihe…. Ach ja Hab euch auch eine Mail geschickt. Denke mal ihr habt zuviel um die Ohren

    1. Hi, hatte das Problem auch. Auch bei mir hatte eine Neuinstallation nicht geholfen. Allerdings ging es wieder, nachdem ich mit meinem iDevice eine Hartreset gemacht hatte. Powerbutton und Homebutton zusammen so lange gedrückt halten, bis iDevice neu startet. Hoffe es hilft.

      1. Habs erst jetz gelesen. Das ist immer das erste was ich mache, hat aber nicht geklappt. Es scheint nur bei mir so zu sein, sonst hätten sich mehrere beschwert. Dank dir trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de