Hidden Folks+: Grandioses Wimmelbild-Spiel jetzt auf Apple Arcade

Unbedingt mal ausprobieren

Vor mittlerweile fast fünf Jahren hat Adriaan de Jongh zusammen mit seinem kleinen Team ein grandioses Spiel in den App Store gebracht: Hidden Folks. Die Wimmelbild-App hat mit einer tollen Spielidee und noch tolleren Animationen und Soundeffekten überzeugen können. Nach zahlreichen Updates gibt es nun wieder erfreuliche Nachrichten: Als Hidden Folks+ (App Store-Link) ist das Premium-Spiel jetzt auch auf Apple Arcade verfügbar.

Solltet ihr ein aktives Abonnement für Apple Arcade besitzen und Hidden Folks bisher noch nicht im App Store gekauft haben, tut mir bitte einen Gefallen: Probiert das neue Hidden Folks+ unbedingt mal aus. Das Spiel des Jahres 2017 macht auch heute noch jede Menge Spaß.


Die Grundidee von Hidden Folks ist schnell erklärt: Auf einem Bild voller Gebäude, Personen und Dingen gilt es, bestimmte Objekte ausfindig zu machen. „Tippe auf ein Ziel, um einen Hinweis zu erhalten, und finde genug Ziele, um das nächste Gebiet freizuschalten“, lässt uns das Entwicklerteam wissen.

In Hidden Folks gibt es unglaublich viel zu entdecken

Insgesamt gibt es in Hidden Folks 32 handgezeichnete Welten, in denen über 300 verschiedene Ziele gefunden werden müssen. Das ist aber längst nicht alles: Es gibt über 500 Animationen und über 2.000 mundgemachte Soundeffekte, alleine die sind schon ein Highlight. Auch aus technischer Sicht weiß Hidden Folks mit drei Farbmodi, Übersetzungen, iMessage-Stickern und einer iCloud-Synchronisation zu überzeugen.

Und am Ende macht Hidden Folks auf allen Geräten Spaß. Ganz egal ob man unterwegs auf dem kleinen iPhone-Bildschirm sucht oder Zuhause mit seinen Kindern auf dem großen iPad. Selbst im Büro auf dem Mac macht Hidden Folks eine gute Figur. Schaut euch dieses Spielchen auf jeden Fall mal an.

‎Hidden Folks+
‎Hidden Folks+
Entwickler: Adriaan de Jongh
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Wieder mal ein echt cooles Spiel. Lässt sich auch super mit der Maus auf dem iPad oder MacBook spielen. Es ist auch recht anspruchsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de