Joyn: Streaming-Plattform führt neue Merkliste ein

Nahtloses Streaming ebenfalls möglich

Joyn ist die Mediathek und Streaming-Plattform der ProSiebenSat1-Gruppe. Im Juni dieses Jahres ist die neue Mediathek ans Netz gegangen, kurze Zeit später wurde auch die Apple TV-App nachgereicht. Nach nur 50 Tagen konnte Joyn (App Store-Link) schon 3,8 Millionen Nutzer verzeichnen. Und die Entwickler bleiben am Ball und liefern weitere Neuheiten aus.

In Version 4.0 kann man sich erstmals registrieren. An dieser Stelle sei gesagt, dass man Joyn weiterhin auch ohne Account nutzen kann. Wer einen Account anlegt, kann aber von einer neuen Merkliste profitieren. Hier könnt ihr Filme und Serien vermerken, die ihr zum Beispiel später ansehen wollt. Des Weiteren kann man einfach zwischen verschiedenen Geräten wechseln. „Du kannst zum Beispiel auf dem Heimweg auf dem Smartphone eine Serie anfangen und wenn du zu Hause bist, auf dem Fernseher weiterschauen. Die Registrierung ist natürlich kostenlos.“, heißt es im Update-Text.

Joyn ist als App für iPhone und iPad aber auch direkt im Web verfügbar. Neben ProSieben und Sat1 stehen auch die Sender Kabel1, TLC, SIXX, DMAX, Pro7 MAXX , Sat1 Gold, Kabel1 Doku, Motortrend, Foodnetwork und HGTV zur Verfügung. Natürlich könnt ihr auf das Live TV zugreifen, aber auch zahlreiche Inhalte streamen. Heute nichts im Live-TV? Mein Tipp: Jerks bei Joyn gucken.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de