Lizenziertes Lightning-Kabel für 11,99 Euro im Angebot

Ab 11:00 Uhr gibt es in den Amazon-Blitzangeboten ein echtes Schnäppchen für alle Apple-User, die noch ein Ladekabel benötigen.

Buysics LightningMittlerweile dürfte sich ja herumgesprochen haben, dass man bei Lightning-Kabeln lieber auf von Apple zertifizierte Ware setzen sollte. Es muss aber längst nicht mehr das teure Original von Apple sein, mittlerweile gibt es auf dem Markt einige Alternativen – auch wenn diese gezwungenermaßen noch etwas dickere Steckerköpfe haben.

Das normalerweise 13,99 Euro teure „Lade- & Sync-Kabel“ der Firma Buysics (Amazon-Link) gibt es ab 11:00 Uhr in den Blitzangeboten. Wie immer gilt: Der Preis ist vorab nicht bekannt und das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht. Wir gehen davon aus, dass das ein Meter lange Lightning-Kabel für 11,99 Euro erhältlich sein wird.

Auch wir haben selbst je ein Lightning-Kabel von BUYSICS im Einsatz und sind damit sehr zufrieden. Der Lightning-Stecker ist aufgrund von Apple-Richtlinien etwas größer, aber das sollte kein großes Problem darstellen – in genormte Halterung wie beispielsweise das Twelve South HiRise passt das hier angebotene Kabel aber nicht.

Falls ihr kein Amazon-Prime-Kunde seid, kommen noch einmal 3 Euro Versandkosten dazu, solange der Warenwert unter 20 Euro liegt. Eine Prime-Mitgliedschaft kostet 49 Euro pro Jahr und beinhaltet neben dem kostenlosen Premium-Versand auch Zugriff auf zahlreiche Filme und TV-Serien im Streaming-Angebot von Amazon. Mehr Informationen dazu gibt es in diesem Artikel.

Kommentare 12 Antworten

  1. Für mich ist die günstigste,beste und mobilste Lösung, ein Lighting-Micro USB Adapter(glaube um die 20,-€ im Original) und dazu ein Micro USB Kabel(ein ganz kurzes,normal langes &. ein einziehbares.
    Mit 2Adaptern ist man echt gut gerüstet.

  2. Ich nutze die Kabel von Anker. Kosten auch rund 13€ bei amazon und zertifiziert. Im Gegensatz zu vielen anderen ist der Lightning-Stecker nur unwesentlich großer als der von Apple. Wenn ich da an den von amazon direkt denke…

  3. Beliebte Fehler: lizensieren / lizenzieren
    Beliebter Fehler lizensieren
    Richtige Schreibweise lizenzieren
    Erläuterung: Das Verb lizenzieren leitet sich von der „Lizenz“ ab und hat mit „zensieren“ nichts zu tun.

    bitte korrigieren

    1. Da hast du aber Glück. Ernsthaft. Alle Billigkabel geben bei mir nach wenigen Monaten den Geist auf, meist nach einem Software-Update, was mich wiederum denken lässt, das Apple dies absichtlich macht, weil diese Hersteller nicht am MFI Programm teilnehmen und damit kein Geld in die eh schon übervollen Kassen spülen. Sorry, aber das ist noch immer ein Kabel. Ladelektronik ist im Gerät selbst, was interessiert da der Transportweg?! Das man nicht diese teils lebensgefährlichen Netzstromadapter nutzen sollte (unzureichende Abtrennung des Primär- vom Sekundär-Stromkreis, also 230VAC zu 5VDC) – kein Thema. Aber was zur Hölle soll dieses Brimborium seitens Apple um deren Apotheker-Kabel? Für mich völlig unverständlich.

  4. Hallo,
    ich habe eine Frage zu dem Lightning-Ende: Wie viel dicker als der Originalanschluss ist das Kabel von Buysics? Ich nutze ein Lifeproof-Case und bislang passt leider nur das Originalkabel. Vielen Dank schon mal für eure Antwort!
    Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de