Monument Valley: Bildschöne Entdeckungsreise kostet heute nur die Hälfte

Heute müsst ihr unbedingt in unseren Ticker gucken. Die Reduzierungen heute sind wirklich spitze. Auch Monument Valley ist erstmals günstiger.

Monument Valley 4 Monument Valley 3 Monument Valley 1 Monument Valley 2

Heute ist Tag der guten App-Reduzierungen! Mit Monument Valley (App Store-Link) gibt es ein weiteres Top-Spiel zum top Preis. Statt den sonst aufgerufenen 3,59 Euro müssen aktuell nur noch 1,79 Euro berappt werden. Monument Valley ist im April erschienen, 147 MB groß und erstmals reduziert erhältlich.


Wirklich beschreiben lässt sich Monument Valley nicht: Am ehesten kann man es als eine Art surrealer Entdeckungsreise mit verschiedensten Puzzle-Elementen verstehen. Ihr beeinflusst während einer Reise unterschiedlichste Architekturen und Gebilde, die laut Entwickler von Palästen und Tempeln auf der ganzen Welt inspiriert worden sind. Das vorherrschende Ziel von Monument Valley ist es, die kleine Ida, eine stumme Prinzessin, durch die Umgebungen zu bewegen und sie zum Ziel des jeweiligen Levels zu navigieren.

Die Level, die oft aus turmartigen Gebilden bestehen, lassen sich manipulieren: Einige Elemente können verschoben, andere wiederum über eine Kurbel gedreht werden. Aber auch einstürzende Blöcke gibt es, ebenso wie zu drückende Buttons, die spezielle Aktionen auslösen. Oft sind sie es, die euch den entscheidenden Hinweis geben, wie das jeweilige Level zu bestehen ist.

Die mysteriösen Monumente sind zudem mit optischen Illusionen versehen, so dass man oft zunächst annimmt, man kommt nicht weiter – merkt aber beim Verschieben eines Elementes dann aber, dass es doch funktioniert. Hier ist Ausprobieren und verschiedene Wege erkunden das beste Mittel zum Erfolg. Ein Hinweis- oder Hilfesystem gibt es in Monument Valley nämlich leider nicht.

Besonders beeindruckend sind allerdings die Grafiken: Liebevoll gestaltet, in bunten, aber nicht zu aufdringlichen Farben gehalten, und zudem mit einer mysteriös-surrealen Stimmung versehen. Dazu trägt auch die Hintergrundmusik bei, die auch auf Bewegungen des Spielers reagiert. Das Verschieben von Elementen beispielsweise wird durch das Anschlagen eines Gitarren-Akkords untermalt, und Blöcke, die ins Wasser fallen, platschen mit viel Getöse auf. Wenn ihr kleine Puzzle-Spiele in ungewöhnlichen Umgebungen mögt, dann greift heute zum reduzierten Monument Valley, das sich abschließend noch kurz im Video (YouTube-Link) zeigt.

Trailer zu Monument Valley

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Super Spiel. Auch wenn der normal Preis ziemlich überteuert ist aber für die hälfte echt Top. Hoffe auf Update mit mehr Leveln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de