Nudget: Neue Budget-App setzt auf simple und schnelle Eingaben

Einmalkauf für 3,49 Euro

Erfreulicherweise gibt es doch noch Entwickler, die sich bei ihren neuen Anwendungen nicht auf ein Abonnement konzentrieren, sondern ihre Apps zu einem einmaligen Kaufpreis anbieten. Ein Beispiel ist die neue Budget-App Nudget (App Store-Link), die sich zum Preis von 3,49 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und aktuell einen der Top 10-Plätze in den Finanz-Charts belegt. Nudget ist nur 1,6 MB groß und benötigt iOS 13.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit dem englischsprachigen Interface Vorlieb nehmen.

„Nudget ist die Budget-App für alle von uns, mit zwei Hauptprinzipien: Geschwindigkeit und Einfachheit“, so berichtet der Entwickler Sawyer Blatz im deutschen App Store. „Die manuelle Eingabe deiner Ausgaben kann bei anderen Apps eine große Aufgabe sein, da du durch verschiedene Bildschirme wischen und tippen musst. Mit Nudget ist das Aufzeichnen von Ausgaben schnell und flüssig, so dass du die App schnell öffnen, deinen Einkauf aufzeichnen und deinen Tag fortsetzen kannst.“


Noch keine iPad- oder Mac-App vorhanden

Budget fragt vor der ersten Verwendung nach dem Nettogehalt bzw. dem monatlich zur Verfügung stehenden Budget, dass dann wiederum vom User in Fixkosten, monatlichen Ausgaben und Sparsummen eingeteilt werden kann. Im Anschluss daran kann der Nutzer schnell und einfach neue Ausgaben anlegen oder sich in einem „Insights“-Bereich über die aktuellen Tendenzen zum Budget informieren. Dort finden sich auch Einsichten in die Finanzen sowie das Restbudget, praktisch eingeteilt in verschiedene Zeiträume. Auf diese Weise behält man die Ausgaben immer im Blick.

Das praktische an Budget: Die App fordert den Nutzer nicht auf, zig verschiedene Kategorien für das tägliche, wöchentliche oder monatliche Budget anzulegen, sondern konzentriert sich darauf, das Geld, was man ausgeben darf, zu analysieren und darauf basierend entsprechende Handlungsempfehlungen und Hinweise zu geben. Schade ist lediglich, dass es noch keine iPad-, Apple Watch- und Mac-App von Nudget gibt, denn die ersten Eindrücke der App sind wirklich positiv. Aber vielleicht liefert der Entwickler ja diese Versionen noch nach.

‎Nudget: Budgeting Made Simple
‎Nudget: Budgeting Made Simple
Entwickler: Sawyer Blatz
Preis: 3,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de