Apple Pay: Boon, Curve und Holvi setzen Zahlungen aus Weil Wirecard pleite ist

Weil Wirecard pleite ist

Ihr habt es sicherlich mitbekommen: Die Wirecard AG hat Insolvenz angemeldet. Davon sind auch etliche Apple Pay-Nutzer betroffen, die Boon, Curve oder Holvi nutzen. Die ausgegebenen Karten stammen nämlich von Wirecard. Zahlungen sind eingefroren, Transaktionen aktuell nicht möglich. Das ist der aktuelle Stand.

Weiterlesen


N26: Erweiterung der Partnerschaft mit TransferWise Geld in weiteren Währungen transferieren

Geld in weiteren Währungen transferieren

Wir sind ja immer wieder offen für neue technische Errungenschaften – bei unseren Bankkonten gehen wir aber weiterhin einen traditionellen Weg. Ein reines Online-Konto, wie es von der Bank N26 (App Store-Link) seit einiger Zeit im App Store angeboten wird, führt niemand aus der appgefahren-Redaktion.

Weiterlesen

Outbank: Banking-App integriert neue Karten und optimiert das Design Alle Konten in einer App

Alle Konten in einer App

Wer mit Outbank (iOS/Mac) seine Konten verwaltet, kann ab sofort Version 2.27.0 installieren. Wenn ihr TransferWise, Equatex, Kraken, die Umweltbank oder den Qatar Airways Privilege Club nutzt, könnt ihr diese Umsätze jetzt auch in Outbank laden.

Weiterlesen


N26: Business Metal-Geschäftskonto mit 0,5 Prozent Cashback Inklusive Mastercard Debit aus Edelstahl

Inklusive Mastercard Debit aus Edelstahl

Die mobile Bank N26 (App Store-Link) ist schon seit längerem im App Store vertreten und will nun auch Geschäftskunden besser an sich binden. Wie in einer Pressemitteilung des Finanzdienstleisters zu lesen ist, will man das eigene Geschäftskonto N26 Business Metal weiter vermarkten. 

Weiterlesen

Vivid Money: Neue Banking- und Finanzplattform für iOS gestartet Start in Deutschland erfolgt

Start in Deutschland erfolgt

Der App Store ist prall gefüllt mit zahlreichen Online-Banking- und Finanz-Apps, die bei der Verwaltung der eigenen Konten und Ausgaben behilflich sein wollen. Mit Vivid Money (App Store-Link) gesellt sich seit kurzem nun eine weitere Anwendung dieses Genres im deutschen App Store hinzu. Mit dem 8. Juni 2020 wurde der Start der Plattform in Deutschland realisiert.

Weiterlesen

Finanztest: 38 Banking-Apps unter die Lupe genommen Nur vier Banken und Apps mit Note "Gut"

Nur vier Banken und Apps mit Note "Gut"

Welche Banking-App kommt bei euch zum Einsatz, wenn es um die Kontoabfrage, Überweisungen und sonstige Aktionen geht? Zum einen bieten die meisten größeren Banken selbst eigene Anwendungen an, zudem gibt es Finanzdienstleister, die es erlauben, gleich mehrere Konten unterschiedlicher Banken in einer App zu versammeln.

Weiterlesen


Trotz Corona-Krise: Apple steigert Umsatz im Vergleich zum Vorjahr Quartalszahlen veröffentlicht

Quartalszahlen veröffentlicht

Gestern Abend hat Apple wie geplant seine Zahlen für das zweite fiskalische Quartal 2020 veröffentlich. Große Jubelstürme waren angesichts der aktuellen Situation nicht zu erwarten, vorsichtshalber hatte Apple zuvor schon auf die Bremse getreten. Nun scheint es, als wäre man zumindest von Januar bis März noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

Weiterlesen

Banking4: Foto-TAN auf der Apple Watch anzeigen und scannen Überweisungen noch einfacher ausführen

Überweisungen noch einfacher ausführen

In den letzten paar Monaten haben es uns die Banken ja nicht unbedingt einfacher gemacht, was das Online-Banking angeht. Mein Favorit: Eine Überweisung auf dem iPhone ausführen und keine Möglichkeit zu haben, die Foto-TAN zu scannen. Genau um dieses Problem kümmert sich das jüngste Update von Banking4 (App Store-Link).

Weiterlesen

Cashinator: Reisekasse verwaltet jetzt auch häusliche Ausgaben #stayathome

#stayathome

Die iOS-App Cashinator (App Store-Link) kümmert sich eigentlich um Gruppenkosten und derer Verteilung. Das ist besonders auf Reisen praktisch, wenn gleich mehrere Personen Ausgaben tätigen, die für die Gemeinschaft sind. So muss man nicht viel rechnen und die gegenseitigen Bezahlungen werden auf ein Minimum reduziert. Da das mit dem Reisen aktuell eher schlecht ist, hat Cashinator weitere Funktionen eingebaut, die auch Zuhause praktisch sind.

Weiterlesen


Banking-App “MoneyMoney” bietet jetzt auch Echtzeitüberweisung an Mein persönlicher Favorit

Mein persönlicher Favorit

Nachdem bei mir Outbank immer wieder Probleme machte, bin ich auf MoneyMoney umgestiegen. Die Banking-App erfüllt alle meine Anforderungen und funktioniert tadellos. Einziger Nachteil: MoneyMoney gibt es nur für den Mac, eine iOS-Version gibt es schlichtweg nicht.

Weiterlesen

Kontaktlos bezahlen: N26 führt digitale Karten-Versionen ein Registrieren und sofort loslegen

Registrieren und sofort loslegen

Ich zahle sehr gerne kontaktlos mit Apple Pay. In der aktuellen Corona-Station zahle ich, wenn möglich, überall mit Apple Pay. Ich kann eben kontaktlos zahlen und muss keine PIN eingeben. Möglich ist das auch mit einem N26-Konto. Die Online-Bank hat nun eine digitale Karten-Version eingeführt, um sofort nach Kontoeröffnung über Apple Pay oder Google Wallet online und offline zahlen zu können.

Weiterlesen

Apple Pay bei der Commerzbank: Kostenloses Konto plus 100 Euro Prämie Direkt online registrieren

Direkt online registrieren

Nachdem wir bei der Sparda-Bank West in letzter Zeit nicht ganz so zufrieden waren, hat meine Frau in der vergangenen Woche einen Kontowechsel in Angriff genommen. Das Ziel war schnell ausgemacht: Die Commerzbank. Immerhin gehört das Kreditinstitut nicht nur zu den offiziellen Anbietern von Apple Pay, es verlangt aktuell auch keine Gebühren und obendrauf gibt es noch eine dicke Prämie.

Weiterlesen


WISO Steuer 2020: Steuererklärung für 2019 schnell und einfach am Mac erledigen Aktuelle Version im Mac App Store laden

Aktuelle Version im Mac App Store laden

Für die meisten von uns heißt es auch in diesem Jahr, wieder die Steuererklärung für das letzte Steuerjahr 2019 anzufertigen. Gerade Selbständige, Freiberufler oder auch Arbeitnehmer mit Nebeneinkünften sind zu einer Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, aber auch für abhängig Beschäftigte oder Rentner kann es sich durchaus lohnen, freiwillig eine Erklärung abzugeben und so Geld vom Staat zurück zu bekommen. 

Weiterlesen

N26: Nur noch drei monatliche Bargeldabhebungen ohne Hauptkonto Weitere Abhebungen kosten 2 Euro

Weitere Abhebungen kosten 2 Euro

So trennt man wohl die Spreu vom Weizen: Die mobile Bank N26 (App Store-Link) hat Änderungen in ihrem Preis- und Leistungsverzeichnis bekannt gegeben. Verlierer sind in diesem Fall die Nutzer, die die Banking-App nicht als Hauptkonto verwenden. Für sie heißt es ab dem 10. Mai dieses Jahres: Nur noch maximal drei Bargeldabhebungen pro Monat statt bisheriger fünf. Jede weitere Abhebung am Bankautomaten wird dem Nutzer mit 2 Euro in Rechnung gestellt.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de