Pro und Contra: Ab wann ist das iPad 2 verfügbar?

2010 hat uns Apple warten lassen, in Deutschland kam das iPad deutlich später als in den USA. Auch 2011 sieht es ganz danach aus – wie ist die Meinungslage?

Pro: Vorfreude ist die schönste Freude
Ja, Vorfreude ist die schönste Freude. So war es schon vor dem iPad und so wird es auch beim iPad 2 sein. Sollen sich die US-Amerikaner doch um die ersten Geräte prügeln und dann feststellen, dass irgendetwas doch nicht so ganz den Vorstellungen entspricht. Empfangsprobleme beim iPhone, Gelbstiche beim iMac – war ja alles schon einmal da.

Hier in Deutschland lehnen wir uns lieber ganz entspannt zurück und nutzen die Wochen bis zum Release, um uns Youtube-Videos anzuschauen und Reviews zu lesen. Natürlich hätte man dann schon gerne ein iPad 2 – aber so kann man sich halt gleich zwei Mal freuen.

Und einen ganz praktischen Nutzen hat die Geschichte mit dem früheren Marktstart in den USA auch: Sollte sich an der Auflösung etwas tun, gibt es für uns Deutsche schon angepasste Versionen der Apps. Praktisch, oder nicht?

Das gleiche trifft auch auf die Form zu. Sollte Apple das neue iPad etwas dünner machen oder die Form korrigieren, wird vorhandenes Zubehör nicht mehr kompatibel sein. Bis zum Marktstart in Deutschland hätten die Nutzer dann aber genügend Zeit. Meine Meinung: Geduld ist eine gute Tugend und tut in diesem Fall äußerst gut.

Contra: Die Wartezeit ist zu lang und warum wird die USA immer bevorzugt?
Auch wenn es vielleicht ganz gut ist, dass der Start des iPad 2 in Deutschland ein paar Monate nach dem Release beginnt, gibt es natürlich auch Nachteile. Was zwar auch als Vorteil angekündigt wurde, ist zugleich ein Nachteil. Für manche ist es unerträglich zu wissen, dass man das iPad 2 schon kaufen kann, aber nicht in Deutschland. Die Wartezeit erhöht vielleicht die Vorfreude, aber das Gerät sofort in den Händen zu halten macht sicher noch mehr Freude.

Wenn der Erste sein iPad 2 in den USA in den Händen hält, werden Minuten später Videos auf YouTube auftauchen, die das Gerät und die Verbesserung zeigen. Da könnte der ein oder andere Nutzer schnell neidisch werden, müsste sich aber mit der Tatsache anfreunden, dass er noch ein paar Monte warten muss.

Ein Weltkonzern wie Apple sollte ja eigentlich dazu in der Lage sein, flächendeckend Geräte anzubieten. Zumal man ja zum Start nicht unbedingt jeden einzelnen Reseller mit neuen iPads ausstatten muss. Nicht umsonst gibt es neben den diversen Apple Stores in Deutschland ja auch die Möglichkeit, alle Geräte online aus einem zentralen Lager zu bestellen. Das hat beim ersten iPad auch schon geklappt – pünktlich zum angekündigten Termin. Apple sollte es doch wohl fertigbringen, diesen Termin weltweit zu setzen, oder nicht?

Kommentare 47 Antworten

    1. Jap, und Amerikaner sind viel größere patriotisten! Wenn man hier sagt, dass man stolz ist deutscher zu sein kommt direkt die rote Nazi Keule 

    2. ich glaube das hat gar nichts mit nazis oder patriotismus zu tun. in den usa befindet sich der hauptfirmensitz und in den usa gelten andere gesetze bezüglich dem elektronikmarkt. außerdem sind die usa kaufkräftiger.

      @redaktion: DIE USA. Mehrzahl!

    3. Indeed!!!!! Endlich mal jemand der versteht das Europa nur der 2t Markt ist und bleiben wird!! So wie manch andere Apple Produkte und deren Features nur 100%ig dort laufen

  1. USA liegt ja auch nicht in einem andrem Universum also wenn Mann unbedingt ein iPad 2 haben möchte kommt Mann da schon iwie ran.über eBay oder so…

  2. Wir brauchen ja wohl nicht blauäugig erwarten, dass Apple sich die Chance entgehen lässt, die Vorfreude in jedem Land auf ein Apple-Weihnachten, verkaufsträchtig zu steigern.

  3. Was ist mit dem Gerücht, dass es Ende des Jahres noch ein iPad 3 geben soll? Lohnt sich dann das warten in Deutschland? Sonst kommt hier das zweite raus, während in den USA schon das dritte rauskommt…

  4. Genau weil Apple nunmal ihren Firmenhauptsitz in Kalifornien hat!

    Bin auch gespannt auf das neue iPad, aber kaufen werde ich es mir so schnell nicht, wer kann sich schon jedes Jahr ein neues iPhone und iPad leisten? Klar man kann die alten Geräte verkaufen, aber dann bekommt man ja nicht mehr soviel.
    Finde es aber gut, dass die Geräte immer weiter entwickelt werden!
    Das Spiel Dungeon Defenders ruckelt auf dem iPad schon stark, wenn man den Schieber für die Grafik ganz nach rechts schiebt!
    Mehr RAM hat das iPad auch bitter nötig!
    Kamera brauche ich eigentlich nicht.
    Wäre schön wenn es ein bisschen leichter wird, aber das geht ja nur auf Kosten der Akkulaufzeit.

  5. Erstmal abwarten. Vielleicht wird es doch bloß ein iPad 1,5, ohne große Neuerungen und das iPad 2 kommt erst Ende 2011. Man sollte nicht hysterisch werden.

  6. Wenn keine Fehler auftauchen, wird das iPad nur etwas später rauskommen als in den USA! Oder auch früher…

    Ich hatte das erste iPad in Deutschland! Und habe es nach etwa 13-14 Tagen wieder zurückgegeben! Nun nutze ich es schon wieder… Aber ich bin einfach entspannt und sehe mir alles an! Viel wichtiger ist, dass Apple nicht wieder 799 US-$ in 799 € umrechnet!!!

    1. Also dass ist im moment ja wohl das beste für mich denn ich hab mein iPad schon im April letzten Jahres in den Staaten gekauft und könnte jetzt gleich trotz Preisverfall pluss machen und dass ist auch was schönes… :)) 

  7. Leute keine Panik, alles kommt zu seiner Zeit. Vielleicht Fackeln die 1.sten Teile ab oder eine Rückrufaktion findet statt, oder..oder. In jedem Fall machen die Schnapper schon mal die Arbeit und ich weiß wenn es dann so weit ist was ich zu erwarten habe. Bis dahin tröstet mich auch
    Pad Nr. 1.

  8. Mir macht es nichts aus bisl länger zu warten bis es in Deutschland erscheint. Ich seh lieber die Vorteile, so noch genau zu verfolgen was es mir bietet und welche Macken es vll. doch noch hat.
    Nur kein Stress für bisl Glas, Metall und Kunststoff 😉

    1. Das wird es dann warscheinlich billiger geben,dann wird warscheinlich auch nur noch das ipad 2 produziert werden und das ipad 1 wird dann langsam aber sicher in den läden aussterben.
      Ich hab das ipad 1 und bin super zufrieden,ich kauf mir doch wegen ein klein wenig mehr arbeitsspeicher kein neues. „Ich bin doch nicht blöd“

    2. @Klaus: ich habe eigentlich noch nie gesehen, dass Apple Produkte reduziert wurden oder an Wert verloren haben – ich denke dass die Geräte einfach ausverkauft werden. Es wird immer noch genug Leute geben, die sich ein iPad1 kaufen, da beim neuen Gerät wohl erstmal wieder mit langen Lieferzeiten zu rechnen ist

  9. Ich hab mir erst gar nicht das erste geholt, weil ich mir schon gedacht hatte, dass es auch ein iPad 2 geben wird und dass es sicherlich besser wird. Denke aber ich mache es wie beim iPhone und warte bis Version 4… :-p

  10. … finde diese dauernden Berichte ohne Hintergrundwissen als komplette Zeitverschwendung. Erst etwas melden, dann schaut man rein und nichts neues…. Da verliert man die Lust an APP.gefahren.

  11. Der spruch am anfang ist falsch.

    Der lautet eigentlich

    „schadenfreude ist die schönste freude“

    Sonst aber ein interessanter artikel.

  12. Also was ich so gelesen habe Kamera mit 1 Mill. Megapixel, was soll das? Die Kameras werden immer kleiner und dann mit einer billigen Linse mit dem iPad Bilder machen! Der Prozessor ist etwas Leistungsfähiger und die Apps werden wohl für Deutschland zensiert! Naja mal sehen, wie immer ist der Hype gross und das Erwarten wohl eher nüchtern!

    1. Das iPad2 soll ja günstiger werden als das ipad aber KEINE Retina auflösung besitzen… Das wäre das erste woran ich denken würde wenn ich einen nachfolger zum ipad bauen würde. Wo das doch beim iPhone4 so ein erfolg war… Schade drum.

  13. Hmm mich interessiert zurzeit nur
    das Design !!! was es kann weiß ich schon einigermaßen
    512 RAM
    1,1(5…) Ghz
    Höhere auflösung (bzw. HD auflösung )
    Backkamera 3,2 mp (HD recording)
    vorderkamer Frontfacingcamera 0,3 mp
    Akku leistungsstärker bzw. statt 10 stunden nun 11-12 stunden
    sonst sicherlich alle standarts wie das 1. ipad hat
    nichts neues ! Nur apple verkauft sowas für neu
    die die es sich leisten können schön
    aber das warten lohnt sich !! noch 2 jahre dann kommt’n ipad 2
    solange sich mit seinem iphone 4 vergnügen das 2 Jahre noch sein Vertrag hat , dann einfach mit Telekom in 2jahren einen ipad 4 vertrag machen vor dem release bestellen !!! ganz gechillt in den laden rein alle glotzen ipad abholen und nach hause schnell fahren
    als aller erstes mit der 1080p kamera unboxen !
    hahahaha wie letzes jahr 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de