Quartalszahlen bei Disney: 205,6 Millionen Abonnenten & 20 Milliarden USD Umsatz

Spannende Zahlen und Fakten

Disney hat die aktuellen Quartalszahlen vorgelegt und zählt jetzt bei dem Streaming-Service Disney+ ingesamt 137,7 Millionen Abonnenten und Abonnentinnen. Im Vergleich zum Vorjahr hat der Service rund 34 Millionen neue Kunden und Kundinnen gewonnen, eine Steigerung um 33 Prozent. Rechnet man noch die User von ESPN+ (22,3 Millionen) und Hulu (45,6 Millionen) dazu, kommt man auf insgesamt 205,6 Millionen Abonnenten und Abonnentinnen.

Die Einnahmen im Quartal liegen Service-übergreifend bei 19,249 Milliarden US-Dollar, im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte man sich um 23 Prozent steigern. Als Betriebsergebnis konnte Disney 3,699 Milliarden US-Dollar verbuchen, eine Steigerung um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


Bob Chapek, Chief Executive Officer:

„Unsere starken Ergebnisse im zweiten Quartal, einschließlich der fantastischen Leistung in unseren heimischen Parks und des anhaltenden Wachstums unserer Streaming-Dienste – mit 7,9 Millionen neuen Disney+ Abonnenten im Quartal und insgesamt mehr als 205 Millionen Abonnenten für alle unsere DTC-Angebote – haben einmal mehr bewiesen, dass wir in einer eigenen Liga spielen. Mit Blick auf das zweite Jahrhundert von Disney bin ich zuversichtlich, dass wir die Unterhaltungsbranche weiterhin verändern werden, indem wir außergewöhnliche Geschichten mit innovativer Technologie kombinieren, um ein noch größeres, vernetzteres und magischeres Disney-Universum für Familien und Fans auf der ganzen Welt zu schaffen.“

Disney+ kostet 8,99 Euro pro Monat oder 89,90 Euro pro Jahr. Die Frage an euch: Habt ihr ein aktives Abo? Welche Serien und Filme könnt ihr empfehlen.

‎Disney+
‎Disney+
Entwickler: Disney
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de