Reduziertes Dead Space: Neuer Survival-Modus

Gleich am frühen Morgen mit einem der gruseligsten Spiele im App Store durchstarten. Tja, so sind wir nunmal…

Gestern hat Electronic Arts einen großen Ausverkauf gestartet, in dem es auch den Action-Kracher Dead Space vergünstigt gibt. Die iPhone-Version wurde von 5,49 auf 2,39 Euro gesenkt, auf dem iPad ist der Preis von 7,99 auf 3,99 Euro gefallen. Mindestens 50 Prozent Rabatt sind also gesichert.


Unabhängig von der Preisaktion haben die Entwickler Dead Space (iPhone/iPad) ein Update mit einem neuen Spielmodus verpasst. In Version 1.0.3 ist erstmals ein Survival-Modus enthalten, in dem man sich weitere Credits für den eigentlichen Story-Modus verdienen kann. (Wichtig: Modus ist erst ab iPhone 3GS verfügbar)

Mehr Action gibt es eigentlich nicht: In einem massiven Nekromorph-Ansturm hat man eigentlich gar keine Chance, lange zu überleben. Je länger man durchhält, desto mehr Kohle gibt es am Ende.

Für die absoluten Hardcore-Zocker hat Electronic Arts ebenfalls vorgesorgt: Mit der Kapitelauswahl kann man seine Lieblingsabschnitte von Dead Space erneut spielen. Und im Schwierigkeitsgrad “Albtraum” wird es wirklich hart…

Kommentare 12 Antworten

  1. Der survivalmodus ist super! Sehr sinnvoll finde ich auch, dass man jetzt jedes Kapitel einzeln spielen kann. Sowas nenn ich Update!!

  2. Ich liebe Dead Space und bin auch schon gespannt auf das Impulsgewehr. Leider braucht man 200.000 Credits =,( und die hab ich noch nicht. Die Kapitelauswahl ist zwar eine gute Idee, aber die Credits die man dort verdient werden nicht im Spiel gespeichert. Zu dem Survivalmodus kann ich leider nichts sagen, weil er bei mir nicht funtioniert (DICKES MINUS). Wer das Spiel aber noch nicht runtergeladen hat, sollte es jetzt tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de