Saturn: Über 25 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten

Bei Saturn gibt es seit heute reduzierte iTunes-Karten mit etwas mehr Rabatt als üblich.

Saturn hat die Aktion „iTunes-Karte kaufen, Geschenk-Gutschein erhalten“ mal wieder neu aufgelegt. Bei einem Kauf einer iTunes-Karte erhält man bis zum 8. Dezember eine Gutschein-Card dazu, die man beim folgenden Kauf einlösen kann. Das macht die Prozent-Rechnung etwas schwerer, wir haben es für euch aber mal gewagt:

4 x 15 Euro iTunes-Karte für 45 Euro (entspricht 25 Prozent Rabatt) + 5 Euro Gutschein für den nächsten Einkauf.

4 x 25 Euro iTunes-Karte für 75 Euro (entspricht 25 Prozent Rabatt) + 11 Euro Gutschein für den nächsten Einkauf.

Natürlich könnt ihr auch weniger oder mehr Karten kaufen, das sind ja nur Beispiel-Rechnungen (drei Karten kaufen, für die vierte den Gutschein-Code verwenden). Man bekommt auf jeden Fall etwas mehr als die gewöhnlichen 20 Prozent Rabatt. Das Restguthaben kann man sehr gut für kommende Rabatt-Aktionen bei Media Markt oder Saturn nutzen.

Kommentare 30 Antworten

    1. Weil du beim Kauf von 3 iTunes-Karten á 25 Euro insgesamt 27 Euro Geschenk-Guthaben bekommt. Damit kannst du dir eine weitere 25er-Karte holen und bekommst zu den 2 Euro Geschenk-Guthaben 9 weitere dazu 😉

      1. Ist das tatsächlich so, dass wenn man den Gutschein einlöst und eine iTunes Karte damit erwirbt, mn nochmals einen Gutschein in Höhe von 9 € erhält? Gibt es den Gutschein nicht nur dann, wenn man „Bares“ hinlegt?

    1. LOL, es wird davon ausgegangen das die Gutscheine direkt wieder in iTunes Karte umgesetzt werden,
      Sprich: 3 iTunes Karten ( 25€ ) kaufen, 27€ Gutschein, noch eine Karte damit kaufen, Rest 2€ + 9€ für die vierte Karte = 11€ Gutschein, verstanden?

      Hab mich in der Etage vertan, das geht natürlich an yoy

      1. …also bei den 25er Karten quasi 36% (bei der 15er entsprechend 33,33%) Ersparnis, die es jedoch „nur“ als Warengutschein gibt (die im Rechenbeispiel in neue Karten investiert wurden…)

        1. Nein. Denn das ist ja kein Rabatt, sondern eine Zugabe.

          Du zahlst für einen Warenwert von zB 34 Euro nur 25 Euro. Und das sind halt keine 36, sondern nur rund 26 Prozent Nachlass 🙂

  1. Ich verstehe die ganze aufregung über den Preis von euch nicht. Seit dich froh das es die Karten günstiger gibt. Egal ob Rabatt oder Preisnachlass,hauptsache günstig oder!!!!!!!

  2. Wenn ich mir also eine 15€ Karte kaufe zahle ich dann nur 10€? Oder kann ich den 5€ Gutschein erst nach dem Kauf der iTunes Karte einlösen ?

  3. Bei der 25er Karte wären sogar 27% Rabatt denkbar + 9€ Gutschein für den nächsten Einkauf, man bekommt die 4 Karten also für 73€. Im Endeffekt kommt das gleiche raus, wie 75€ + 11€ Restguthaben nur das die 2€ auf der einen Seite in den iTunes-Karten stecken und auf der anderen Seite in den Geschenkkarten.

    Wenn amn nämlich die vier Karten hintereinander kauft, dann zahlt man für die erste 25€ und für die drei weiteren 25-9=16 €. D.h. man zahlt 25€+3*16€=73€ was bei 100€ iTunes-Kartenwert 27% Rabatt ausmacht. Dazu dann eben noch die 9€ Geschenkkarte.

    So und jetzt will ich mal die Kassierer sehen, die vier mal hintereinander die gleichen Leute mit jeweils einer iTunes Karte an der Kasse haben xD

  4. Das ist jetzt zwar realitätsfern, aber rein rechnerisch wären bei der 15er Karte bis zu einem Drittel Preisnachlass und bei der 25er Karte bis zu 36% Rabatt drin.
    Um 32% bei den 15ern zu bekommen müsste man aber schon 25 Karten kaufen und zwar alle nacheinander^^ wenn man 33% erreichen will sind lasche 100 Karten hintereinander zu kaufen. Da hätte man 1500€ iTunes Guthaben für 1005€ erworben UND bekommt noch einen 5€ Saturn Gutschein! Also wer da nicht zuschlägt…

    Noch besser wird es bei den 25er Karten. Wer einen Rabatt von 35% will muss gerade mal 36 Karten kaufen und bekommt 900€ Kartenwert für 585€. Und noch 9€ Saturn Gutschein obendrauf 😛 die 36 mal hintereinander durch die Kasse rennen bleiben einem da aber nicht erspart. Ob Saturn sowas zulässt??^^

    Wenn man jetzt Apple Geräte mit iTunes-Karten zahlen könnte, dann wäre das doch mal ne super Aktion 😀

    Wer sich fragt, wie ich auf die Werte komme: ist leider off-topic

    ok ok ich hab 2 Funktionen aufgestellt:
    Für die 15er: 1-((15+(x-1)*10)/(15*x)), wobei x die Anzahl der nacheinander gekauften Karten ist, 15 der Kartenwert und 10 der reduzierte Einkaufswert. Das Ergebnis noch mal 100 und ihr habt euren Rabatt in %. Die Funktion lässt sich übrigens noch vereinfachen zu (x-1)/3x

    Für die 25er: 1-((25+(x-1)*16)/(25*x)), wobei x die Anzahl der nacheinander gekauften Karten ist, 25 der Kartenwert und 16 der reduzierte Einkaufswert. Das Ergebnis noch mal 100 und ihr habt euren Rabatt in %. Hier lässt sich die Funktion vereinfachen zu (9(x-1))/25x

    Hach ja, Mathematik macht schon Spaß 🙂

    (und jetzt bin ich auf mögliche Antworten gespannt^^)

  5. Gestern im Saturn :
    Nee 25 % und Gutschein gibt es nicht , nur den Gutschein:
    15er +5Euro
    25er +9Euro
    50er +18Euro
    ————
    1. Rutsche :
    1x25er + 1x 9
    2x50er + 2x 18
    = 125 iTunes + 45 Saturn

    2. Rutsche:
    Tausche 45 Saturn gegen
    3 x 15 iTunes + 3x Saturn
    = 170 iTunes + 3×5 Saturn

    3. Rutsche:
    Tausche 3×5 Saturn gegen
    1 x 15 iTunes + 5 Saturn
    =====================
    185 iTunes für 125 Euro (32, x %Rabatt)
    + 5 er Gutschein Saturn
    DANKE SATURN

        1. Es geht noch besser! Habe es eben genauso gemacht, aber zusätzlich noch den letzten 5 Eur Gutschein (bei einer Person an der Kasse hinter mir) gegen Bares getauscht. Somit 185 € Guthaben für 120 € erhalten. Das macht eine Ersparnis von genau 35,135%!! 😀 Einfach nur geil!! Ps: danke an den vorposter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de