Skyscanner: Flug-Suchmaschine nach Update mit neuen Design-Features

Wer nach günstigen Flügen sucht, kann auf die App Skyscanner zurückgreifen, für die es nun ein Update gab.

Skyscanner 1 Skyscanner 2 Skyscanner 3 Skyscanner 4

Skyscanner (App Store-Link) lässt sich kostenlos als Universal-App für iPhone und iPad aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt für die Installation etwa 23 MB eures Speicherplatzes. Ebenfalls Voraussetzung ist mindestens iOS 7.0 oder neuer. Skyscanner kann in deutscher Sprache genutzt werden. Möchte man dauerhaft die Werbung in der App entfernen, wird ein In-App-Kauf von 1,99 Euro fällig.

Skyscanner erlaubt es dem Nutzer, nach Flügen zu suchen, sie zu vergleichen und auch von unterwegs per App zu buchen. „Mit Skyscanner findest du kostenlos und blitzschnell Millionen an Flügen von hunderten Fluglinien“, heißt es dazu in der Beschreibung der Entwickler im App Store. „Unabhängig und unvoreingenommen finden wir alle verfügbaren Flugoptionen und leiten dich zur entsprechenden Fluglinie oder Reiseagentur weiter, wo du deine Buchung abschließen kannst.“

Letzte Suchanfragen ab sofort auf Skyscanners Startseite

Mit dem jüngst veröffentlichten Update auf Version 4.1 vom 6. Oktober dieses Jahres haben die Macher von Skyscanner ihre App noch weiterentwickelt. Um die Flugsuche noch bequemer zu gestalten, wurden viele neue Design-Elemente umgesetzt. Unter anderem gibt es nun einen farblich markierten Kalender, in dem auf einen Blick eingesehen werden kann, an welchen Tagen bestimmte Flüge günstiger zu haben sind.

Die besten Preise und kürzesten Flüge können zudem in Skyscanner 4.1 in den neuen Flugkarten eingesehen werden, zudem besteht nun die Möglichkeit, direkt von der Startseite aus auf kürzlich durchgeführte Suchanfragen zuzugreifen. Möchte man wissen, was der nächstgelegene Flughafen an Angeboten bereit stellt, zeigt Skyscanner auch eine entsprechende Darstellung zur Reise-Inspiration auf. Im Rahmen des Updates auf v4.1 wurde die App auch vollständig mit dem neuen Betriebssystem iOS 9 kompatibel gemacht.

Kommentare 5 Antworten

  1. Die App war vorher gut, schnell und übersichtlich. Jetzt ist sie überfrachtet, lädt extrem lang und zeigt fragwürdige Ergebnisse. (Ich hatte die alte Version noch auf den IPad und die neue auf dem iPhone, iPad hatte mehr Ergebnisse mit günstigeren Preisen und war schneller)

    Auch der Wechsel zwischen Flughafen Hin und Zurück geht nicht mehr auf Knopfdruck sondern immer wieder ins Menü. Neu auswählen etc.
    Das nervt!
    Ein typisches Beispiel wie man eine gute App kaputtrepariert um ein neues unübersichtliches Design zu etablieren.

  2. Absolut schlimmstes update das ich seit langem gesehen habe!

    Die Holzköpfe denken wirklich, nur weil die paar flaggen und Fotos der Zielorte einfügen machen Sie die App besser!

    App reagiert wesentlich langsamer, nutzlose Angaben und Buttons wurden Sinn frei vergrößert und wesentliche Buttons wurden verkleinert sehr grelle Farben.

    2 Wochen Chart werden ohne preis angezeigt!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de