Top-Podcasts und Trending Podcasts: Spotify führt neue Podcast-Charts ein

Neue Formate schnell entdecken

Beim Sport höre ich gerne Podcasts – bevorzugt „Zeit Verbrechen“. Der Abruf erfolgt bei mir über Spotify (App Store-Link), wo es natürlich noch viele weitere Podcasts gibt. Zahlreiche Originale sind sogar nur bei Spotify abrufbar. Falls ihr neue Podcasts sucht, könnt ihr in der Spotify-App jetzt einen Blick in die neuen Charts „Top-Podcasts“ und „Trending Podcasts“ werfen.

Mit den beiden neuen Podcast-Charts “Top-Podcasts” und “Trending Podcasts” bietet Spotify in der mobilen Version eine täglich aktualisierte Übersicht der meistgestreamten Podcasts und vielversprechenden Neuerscheinungen. Die Podcast-Charts erleichtern das Entdecken neuer Formate.


Spannende Einblicke in die aktuelle Podcast-Landschaft bieten die “Trending Podcasts”. Basierend auf den Streamingzahlen der vergangenen sieben Tage finden Hörer hier tagesaktuell die Trend-Podcasts der Stunde und solche, die auf dem besten Weg dahin sind. Fokus liegt dabei auf Neuerscheinungen, die auf Basis von Algorithmen in die Liste integriert werden. Damit können aufstrebende Podcasts in die Charts kommen und neue Fans erreichen. “Top-Podcasts” enthalten die beliebtesten Podcasts, basierend auf der Zahl der Hörer der vergangenen 30 Tage.

In Deutschland, den USA, Großbritannien, Mexiko, Brasilien, Schweden und Australien sind die Top-Podcasts jeweils auch für Podcast-Kategorien verfügbar.

‎Spotify - Musik und Playlists
‎Spotify - Musik und Playlists
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Ein Podcast, der ausschließlich über Spotify hörbar ist, ist kein Podcast.

    Jede beliebige Podcast-App muss den Feed frei finden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de