radio.de: Webradio-App jetzt mit neuen Design und noch mehr Inhalten Weitere Optimierungen für Podcasts

Weitere Optimierungen für Podcasts

Wer regelmäßig Webradio hört, wird sicher schon einmal von der iOS-App radio.de gehört haben. Die Anwendung ist quasi eine Institution unter den Internetradio-Anwendungen und steht schon seit einer gefühlten Ewigkeit im App Store zum Download bereit. Neben der kostenlosen und werbefinanzierten Variante (App Store-Link) lässt sich auch eine für 7,99 Euro erhältliche Prime-Version von radio.de laden (App Store-Link), die für den einmalig zu zahlenden Betrag dauerhaft auf Video- und Bannerwerbung verzichtet. 

Weiterlesen

Spotify: Musikstreaming-Anbieter geht bei Podcast-Werbung neue Wege Neue SAI-Technologie für Podcaster und Werbetreibende

Neue SAI-Technologie für Podcaster und Werbetreibende

Im vergangenen Jahr hat sich bei Spotify (App Store-Link) im Hinblick auf Podcasts einiges getan. Nicht nur wurde die Podcast-Bibliothek des bekannten Musikstreaming-Anbieters umfassend erweitert, auch ein benutzerfreundliches Produktions-Tool zum Erstellen von Podcasts wurde integriert. In diesem Jahr folgt ein weiterer Vorstoß im Hinblick auf Werbung in Podcasts, wie Spotifys Head of Global Ads, Jay Richman, nun während der aktuell stattfindenden CES 2020 in Las Vegas bekanntgab.

Weiterlesen

Castro: Podcasts auf der Apple Watch auch ohne iPhone hören Update mit neuen Funktionen ist da

Update mit neuen Funktionen ist da

Der Podcasts-Player Castro (App Store-Link) wird stetig weiterentwickelt und ist eine klare Empfehlung. Version 2019.14 bringt neue Funktionen mit, die schon angekündigt waren. Allen voran ist die neue Apple Watch Synchronisation.

Weiterlesen

Spotify Original Podcasts: „Paardiologie“, „Podkinski“ und weitere mit Staffel 2 Neue Episoden im September und Oktober

Neue Episoden im September und Oktober

Viele Abonnenten des Musikstreaming-Dienstes Spotify (App Store-Link) nutzen den Service nicht nur zum Abspielen und Entdecken von Musikinhalten, sondern hören auch Podcasts mit der App. Seit einiger Zeit gibt es vom Anbieter selbst die sogenannten Spotify Original Podcasts, zu denen namhafte Künstler zählen, die dort gesprochene Inhalte veröffentlichen. 

Weiterlesen

ZEIT Audio: Neugestaltung der App und Umstellung auf neues Freemium-Modell Mit der App können ZEIT-Artikel angehört werden

Mit der App können ZEIT-Artikel angehört werden

Nicht jeder kann sich der Studie einer kompletten Zeitung widmen, sei es aus gesundheitlichen oder zeitlichen Gründen. Wer ausgewählte Inhalte aus der ZEIT als Audio-Artikel anhören möchte, kann seit einiger Zeit zur App ZEIT Audio (App Store-Link) greifen. „Ob zuhause oder unterwegs – mit der ZEIT Audio-App hören Sie von der Redaktion ausgewählte Artikel der aktuellen Ausgabe“, berichten die Entwickler im App Store. „Jede Woche vertonen professionelle Sprecher ca. 16 Artikel und machen die ZEIT damit zu einem Hörerlebnis der besonderen Art.“

Weiterlesen

Konkurrenz für Spotify: Apple will Original-Podcasts finanzieren Gespräche laufen schon

Gespräche laufen schon

Spotify ist im Bereich Hörbücher wirklich sehr gut aufgestellt und bietet zahlreiche Originale und eine große Auswahl an. Apple möchte auch einen Stück vom Kuchen ab und soll in Gesprächen mit großen Medienhäusern sein, die doch exklusive Podcasts für Apple produzieren sollen.

Weiterlesen

Apple Podcasts: Webversion bekommt überarbeitetes Interface mit Web-Playback Damit muss iTunes für die Wiedergabe nicht mehr gestartet werden.

Damit muss iTunes für die Wiedergabe nicht mehr gestartet werden.

Eine praktische Neuerung führt Apple mit der Webversion des eigenen Podcast-Dienstes ein: Wie unter anderem die Redakteure von 9to5Mac berichten, ist es nicht mehr notwendig, zum Abspielen von Podcast-Inhalten die iTunes-App auf dem Mac zu öffnen, sondern die Tracks und Episoden lassen sich direkt über ein Web-Playback im Browser starten. 

Weiterlesen

iTunes: Stellt Apple die Multimedia-Verwaltungs-App auf dem Mac ein? Schon mit macOS 10.15 könnte es soweit sein.

Schon mit macOS 10.15 könnte es soweit sein.

Zuallererst eine Frage in die Runde: Wer von euch nutzt eigentlich noch iTunes auf dem Mac? Ich jedenfalls habe mich schon seit längerem so gut wie komplett von der Multimedia-Verwaltung unter macOS verabschiedet. Das monströse Ungetüm von iTunes, das massiv Speicherplatz und Ressourcen auf dem Mac verschwendet, soll eventuell schon bald der Vergangenheit angehören.

Weiterlesen

Audio Now: Kostenlose Podcast-App von RTL Radio ist ab sofort im App Store verfügbar Die App bündelt Inhalte verschiedener Anbieter.

Die App bündelt Inhalte verschiedener Anbieter.

Anfang März haben wir schon darauf hingewiesen, nun ist es soweit: Die neue und kostenlose Podcast-App von RTL Radio, Audio Now (App Store-Link), steht ab sofort im deutschen App Store zum Download bereit. Die Gratis-App für das iPhone ist 79 MB groß, benötigt iOS 9.0 oder neuer zur Installation, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden.

Weiterlesen

Castro: Beliebte Podcast-App bekommt mit Tiny-Konzern neuen Besitzer Bald wird sich Castro in neuen Händen befinden.

Bald wird sich Castro in neuen Händen befinden.

Ohne Zweifel zählt die Drittanbieter-Podcast-App Castro (App Store-Link) zu einer der beliebtesten Alternativen zu Apples hauseigener Anwendung für diese Zwecke. Castro ist für iPhone und iPad verfügbar und kann kostenlos genutzt werden. Die Premium-Funktionen gibt es jedoch nur im Abo mit Castro Plus, das im Jahr 8,99 Euro kostet. Der Download ist 67,7 MB groß, mit sehr guten 4,7 von 5 Sternen bewertet und leider nur in englischer Sprache vorliegend.

Weiterlesen

Pocket Casts: Neue Version 7.0 mit neuem Podcast-Verlauf, Siri Shortcuts und mehr Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Eine der beliebtesten Podcast-Apps hat ein Update spendiert bekommen.

Pocket Casts (App Store-Link) steht schon seit längerem im deutschen App Store zum Download bereit und kann zum Preis von aktuell 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die etwa 49 MB große Anwendung benötigt außerdem mindestens iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät, und lässt sich in englischer Sprache nutzen.

Weiterlesen

Agora: Podcast-Player mit simpler Inhaltsverwaltung, Smart Playlists und Siri-Shortcuts Noch auf der Suche nach einer neuen Podcast-App? Voilà, hier kommt Agora.

Noch auf der Suche nach einer neuen Podcast-App? Voilà, hier kommt Agora.

Agora (App Store-Link) wurde vom Entwickler Javi Perez in den deutschen App Store gebracht und kann dort zum Preis von 2,29 Euro auf alle iPhones heruntergeladen werden, die mindestens 8 MB an freiem Speicher sowie iOS 11.4 bereitstellen. Erfreulicherweise gibt es für die App auch bereits eine deutsche Lokalisierung. 

Weiterlesen

Overcast: Neue Siri-Shortcuts und Apple Watch 4-Komplikation dank jüngstem Update

Erst vor einigen Tagen haben wir über die Anpassung des Podcast-Players Overcast an das neue iOS 12 berichtet. Nun legen die Entwickler schnell nach.

 

Overcast 5

Overcast (App Store-Link) zählt wohl zu den beliebtesten Podcast-Apps im deutschen Store. Die Universal-App kann grundsätzlich werbefinanziert kostenlos verwendet werden, wer sich davon befreien möchte, kann ein Jahresabonnement zum Preis von 9,99 Euro erwerben. Für die Einrichtung von Overcast auf dem Gerät wird mindestens iOS 12.0 und 14 MB an freiem Speicherplatz benötigt, eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden.

Weiterlesen

Overcast 5: Toller Podcast-Player erhält neues Update mit Watch-Playback und Siri-Kurzbefehlen

Die Veröffentlichung von iOS 12 scheinen viele Entwickler zum Anlass genommen zu haben, ihre eigenen Apps auch einmal wieder aufzupolieren. Ein Beispiel dafür ist die Podcast-Anwendung Overcast.

Overcast 5

Overcast (App Store-Link) lässt sich schon seit längerem aus dem deutschen App Store herunterladen, und das sogar kostenlos. Die Universal-App finanziert sich über eingeblendete Werbung und kann im Jahresabo für 9,99 Euro werbefrei betrieben werden. Der Download von Overcast ab iOS 12 ist nur etwa 14 MB groß, die App steht nach der Installation in englischer Sprache bereit.

Weiterlesen

Castro: Bekannter Podcast-Player integriert mit neuem Update externe Audiodateien

Hört ihr gerne Podcasts? Dann ist die iPhone-App Castro mit ihren zahlreichen Komfort-Funktionen sicher einen Blick wert.

Zwar liefert auch Apple selbst werksseitig eine eigene Podcast-App für das iPhone aus, aber viele Podcast-Fans setzen lieber auf Lösungen von Drittanbietern im App Store. Zu einer dieser Anwendungen gehört seit längerem Castro (App Store-Link), das sich kostenlos herunterladen und über ein Abonnement finanzieren lässt. Mit einem Jahrespreis von 8,99 Euro ist das Finanzierungsmodell aber noch moderat gestaltet worden. Castro kann ab iOS 10.3 oder neuer und bei 56 MB an freiem Speicherplatz auf das Apple-Smartphone heruntergeladen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de