Spotify: 12 neue deutschsprachige Podcasts starten in den nächsten Wochen Exklusive Spotify Original Podcasts

Exklusive Spotify Original Podcasts

Während des jüngsten Spotify Stream On Events wurde auch ein Fokus auf die bei Spotify integrierten und vom Streamingdienst selbst produzierten Podcasts gelegt. Neben einigen englischsprachigen Neuerscheinungen, darunter der Podcast „Renegades – Born in the USA“ mit Bruce Springsteen und Barack Obama, sollen ab dem 26. Februar 2021 auch ganze 12 neue deutschsprachige Spotify Original Podcasts veröffentlicht werden.

Weiterlesen


Podcasts auf der Apple Watch: So könnt ihr auch offline Inhalte anhören Kleines Tutorial für Apple Watch-User

Kleines Tutorial für Apple Watch-User

Podcasts erfreuen sich weiter großer Beliebtheit und sind vor allem dann praktisch, wenn man unterwegs oder vor dem Einschlafen ist, beim Kochen oder auch beim Sport. Ich habe bei meinen Laufrunden bisher immer auf meine bewährte Kombination aus einer lokalen Musik-Playlist auf der Apple Watch in Verbindung mit meinen AirPods Pro gesetzt. Aber irgendwann wird auch die beste Playlist langweilig, und das lokale Befüllen der Apple Watch mit Offline-Musik ist zugegebenermaßen aufwändig. Warum also keine Podcasts beim Laufen hören – zumal ich mich nur selten im Alltag auf längere Podcasts einlassen kann.

Weiterlesen

Spotify Podcast Ads sind jetzt offiziell in Deutschland gestartet LinkedIn, Otto und MediaCom erste Werbepartner

LinkedIn, Otto und MediaCom erste Werbepartner

Dass Spotify langfristig nach einer Möglichkeit suchen würde, die eigene Podcast-Sparte umfangreich zu vermarkten, war abzusehen. Bereits zu Beginn des letzten Jahres hatte der Musikstreaming-Dienst erstmals das sogenannte Streaming Ad Insertion (SAI) für Werbetreibende in den USA zur Verfügung gestellt und bekanntgegeben, dass diese Technologie auch auf den deutschen Markt ausgeweitet werden solle. Doch was ist SAI überhaupt, und bedeutet das auch gleichzeitig mehr Werbung für den Podcast-Hörer bei Spotify?

Weiterlesen


Apple: „Apokalypse & Filterkaffee“ ist Podcast des Jahres 2020 Schlagzeilen des Tages von Micky Beisenherz

Schlagzeilen des Tages von Micky Beisenherz

Das Team von Apple Podcasts hat kürzlich die eigene Best Of-Liste des Jahres 2020 bekannt gegeben. Schon vor kurzem hatte Apple die Apps und Spiele dieses Jahres verkündet. Mit „Apokalypse & Filterkaffee“ wurde ein ungewöhnliches Nachrichten-Format zum Podcast des Jahres 2020 ausgewählt. Von Apple heißt es dazu:

Weiterlesen

Castro: Beliebter Podcast-Player bekommt Update mit iOS 14-Widgets Jetzt Version 2020.13 laden

Jetzt Version 2020.13 laden

Podcasts erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer Fan ist und häufiger in Episoden seiner Favoriten hineinhört, wird in vielen Fällen von Apples hauseigener App Abstand nehmen und sich nach einer Drittanbieter-App umsehen, die umfangreicher ausgestattet ist. Neben Overcast gehört auch Castro (App Store-Link) zu den beliebten Anwendungen dieses Genres. Die App für iPhone und Apple Watch kann kostenlos geladen werden und finanziert sich über ein Abo. Letzteres ist für 18,99 Euro/Jahr erhältlich. Der Download von Castro ist 63 MB groß und erfordert iOS 13.0 bzw. watchOS 5.2 oder neuer.

Weiterlesen

Spotify: Streit um prominente „Top Podcasts“-Anzeige in mobiler App Kein Ausblenden möglich

Kein Ausblenden möglich

Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) war in der letzten Zeit schon mehrfach in negative Schlagzeilen geraten. Unter anderem machte der Konzern um CEO Daniel Ek mit einem erschwerten Zugang der Daten von wechselwilligen Spotify-Nutzer zu anderen Plattformen von sich reden. Auch wurde wiederholt von Preiserhöhungen für den Premium-Service des Streaming-Dienstes gesprochen.

Weiterlesen


Downcast: Podcast-App mit Verbesserungen für CarPlay und watchOS Neue Version 2.9.55 im App Store laden

Neue Version 2.9.55 im App Store laden

Wer viele Podcasts hört, kann natürlich die kostenlose Podcasts-App von Apple nutzen. Möchte man jedoch zusätzliche Funktionen, empfiehlt sich eine der zahlreichen Drittanbieter-Apps für iOS. Downcast (App Store-Link) setzt auf einen direkten Kauf in Höhe von 3,49 Euro und lässt sich bei 36 MB an Speicherplatzbedarf ab iOS 12.4 oder neuer auf iPhones und iPads nutzen.

Weiterlesen

Babbel: Sprachlern-App integriert unterhaltsame und wissenswerte Podcasts 70 Episoden mit mehr als 50 Stunden Material

70 Episoden mit mehr als 50 Stunden Material

Beim Erlernen einer neuen Fremdsprache kommt es nicht nur auf das Büffeln von Vokabeln und Grammatikregeln an. Auch passives Lernen durch Zuhören und Zuschauen stärkt die Sicherheit in der zu erlernenden Sprache immens. Für solche Zwecke bietet nun die beliebte Sprachlern-App Babbel (App Store-Link) ab sofort neue, professionelle und unterhaltende Sprachlern-Podcasts in der App an.

Weiterlesen


Top-Podcasts und Trending Podcasts: Spotify führt neue Podcast-Charts ein Neue Formate schnell entdecken

Neue Formate schnell entdecken

Beim Sport höre ich gerne Podcasts – bevorzugt „Zeit Verbrechen“. Der Abruf erfolgt bei mir über Spotify (App Store-Link), wo es natürlich noch viele weitere Podcasts gibt. Zahlreiche Originale sind sogar nur bei Spotify abrufbar. Falls ihr neue Podcasts sucht, könnt ihr in der Spotify-App jetzt einen Blick in die neuen Charts „Top-Podcasts“ und „Trending Podcasts“ werfen.

Weiterlesen

radio.de: Webradio-App jetzt mit Dark Mode und iCloud-Sync für Podcasts Version 5.3.0 im App Store laden

Version 5.3.0 im App Store laden

Wohl eine der beliebtesten Internetradio- und Podcast-Apps ist radio.de (App Store-Link), das sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Wer Werbefreiheit in der App möchte, kann auch auf radio.de Prime (App Store-Link) zurückgreifen, das zum Einmalpreis von 7,99 Euro im deutschen App Store bereit steht. Beide Apps können in deutscher Sprache genutzt werden und benötigen mindestens iOS 11.0 oder neuer sowie etwa 66 MB an freiem Speicher auf dem Gerät.

Weiterlesen

Castro: Podcast-Player mit neuen Siri-Kurzbefehlen Jetzt Version 2020.9 laden

Jetzt Version 2020.9 laden

Neben Overcast und Apples hauseigener Podcasts-App gehört Castro (App Store-Link) sicherlich zu den bekanntesten Podcast-Playern im App Store. Die Anwendung für das iPhone und die Apple Watch kann kostenlos geladen werden, den vollen Funktionsumfang bekommt man aber leider nur im Rahmen eines Abos, das derzeit 18,99 Euro pro Jahr kostet. Der Download der App selbst ist gratis und erfordert zudem iOS 13.0 bzw. watchOS 5.2 oder neuer. 

Weiterlesen


Radio.de: Beliebte Webradio- und Podcast-App jetzt mit CarPlay-Support Ab sofort in Version 5.2.0 im App Store

Ab sofort in Version 5.2.0 im App Store

Die tolle Radio-App Radio. de ist in einer kostenlosen und werbefinanzierten Version (App Store-Link) im deutschen App Store zu haben. Zusätzlich gibt es noch radio.de PRIME (App Store-Link), das auf jegliche Video- und Banner-Werbung verzichtet und zum Einmalpreis von derzeit 7,99 Euro auf iPhones und iPads geladen werden kann. 

Weiterlesen

Spotify: Neues Podcast-Marketing & kuratierte Podcast-Playlists Datengesteuerte Werbung in Spotify-Podcasts

Datengesteuerte Werbung in Spotify-Podcasts

Die Beliebtheit von Podcasts steigt kontinuierlich an: Der tägliche Corona-Podcast des Charité-Virologen Prof. Christian Drosten beispielsweise wurde bereits für den Grimme Online Award nominiert und erreicht täglich viele interessierte Zuhörer. Auch andere Info-Podcasts, beispielsweise die Audio-Tagesschau oder die Sendung mit der Maus, sind bei Groß und Klein im Kommen. 

Weiterlesen

Spotify-Quartalszahlen: Mehr als 124 Millionen Kunden & Podcast-Wachstum Erfolgreichstes Quartal bisher

Erfolgreichstes Quartal bisher

Der beliebte Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) hat die Quartalszahlen für Q4/2019 sowie die Gesamterlöse für das letzte Jahr bekannt gegeben. In einem Newsroom-Beitrag berichtet der Musikservice vom „besten Netto-Quartal, das wir jemals erlebt haben“. Unter anderem konnten 10 Millionen neue zahlende Kunden hinzugewonnen werden, insgesamt kommt man damit jetzt auf 124 Millionen Abonnenten des Premium-Dienstes. Rechnet man die Gratis-User hinzu, kommt Spotify auf eine Nutzerbasis von 271 Millionen Personen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de