Apple Podcasts: Abonnements sollen weltweit am 15. Juni kommen Nach einmonatiger Verzögerung

Nach einmonatiger Verzögerung

Auf der Apple-Keynote im April dieses Jahres hat Tim Cook die neuen Apple Podcasts-Abos angekündigt und einen Start für Mai in Aussicht gestellt. Doch Apple hat den Start auf den Juni verschoben und seinerzeit entsprechende Podcast-Ersteller über den Verzug per E-Mail informiert. Man wolle noch an den Details arbeiten und Feintuning vornehmen, hieß es damals in der Nachricht von Apple an die Podcaster.

Weiterlesen


Barrierefreiheit bei Spotify: Podcasts werden mit Transkript angeboten Folgen nachlesen und zu Absätzen springen

Folgen nachlesen und zu Absätzen springen

Der Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) hat in seinem eigenen Newsroom-Bereich einige neue Barrierefreiheits-Features angekündigt. Eine praktische Funktion, die nicht nur Menschen mit Sehbeeinträchtigungen zugute kommen dürfte, ist eine automatische Transkription von Podcast-Folgen, um diese entweder mit- oder nachlesen zu können.

Weiterlesen


Im Abo: Spotify startet Bezahl-Podcasts in den USA Demnächst auch in weiteren Ländern verfügbar

Demnächst auch in weiteren Ländern verfügbar

Nachdem Apple bezahlte Podcasts angekündigt hat, zieht nun auch Spotify (App Store-Link) nach. Beginnend in den USA können Podcaster selbst entscheiden, ob sie ihre Inhalte hinter einer Bezahlschranke verstecken wollen. Gleichzeitig bietet Spotify die Option exklusive Inhalte für Abonnenten anbieten zu können.

Weiterlesen

Spotify: Bald Ankündigung von eigenem Abo-Dienst für Podcasts Keine Provision wie bei Apple

Keine Provision wie bei Apple

In dieser Woche stellte Apple seinen eigenen Abo-Dienst für die hauseigene Apple Podcasts-App (App Store-Link) vor. Dieser erlaubt es Produzenten von Podcasts, Premium-Inhalte für einen monatlichen Obolus anzubieten, beispielsweise Bonus-Folgen, Werbefreiheit und mehr. Das neue Abo-Modell soll laut Aussage von Apple im Mai dieses Jahres an den Start gehen. Auch wir hatten darüber bereits berichtet.

Weiterlesen

Apple Podcasts: Weitere Details zum neuen Abo-System Start ab Mai dieses Jahres

Start ab Mai dieses Jahres

Während der gestrigen Keynote hat Tim Cook in rasender Geschwindigkeit auch von einem neuen Podcast-Produkt gesprochen. Im Hagel der ganzen Neuerscheinungen, die gefühlt minütlich auf das Publikum einprasselten, war aber für kleinere Details keine Zeit. Nun hat Apple aber weitere Informationen zur neuen Apple Podcasts-App und einem bevorstehenden Abo-Modell mitgeteilt.

Weiterlesen


Keynote: Apple könnte kostenpflichtige Podcasts+ Erweiterung vorstellen Eigener Bereich in der Podcasts-App?

Eigener Bereich in der Podcasts-App?

In den letzten Monaten hat Apple die eigenen Software- und Streaming-Dienste massiv ausgebaut: Neben den etablierten Services Apple TV+ und Apple Music stieß auch Apple Fitness+ hinzu. Schon seit längerem wird spekuliert, dass der Konzern aus Cupertino auch weitere Plus-Angebote zum eigenen Portfolio hinzufügen könnte. Wird es bald Mail+, Maps+ und weiteres geben?

Weiterlesen

Sofa: Hübsche App organisiert eure Bücher, Filme, Podcasts, Spiele und mehr Schnelles Hinterlegen von interessanten Inhalten

Schnelles Hinterlegen von interessanten Inhalten

In Zeiten von monatelangen Lockdowns weiß man zwischendurch auch nicht mehr so richtig, was man mit freien Abenden anfangen soll. Natürlich gibt es Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime und Co., man kann Musik hören, ein gutes Buch lesen, Podcasts hören, sich mit einer Doku weiterbilden oder auch Spiele spielen.

Weiterlesen

Spotify: 12 neue deutschsprachige Podcasts starten in den nächsten Wochen Exklusive Spotify Original Podcasts

Exklusive Spotify Original Podcasts

Während des jüngsten Spotify Stream On Events wurde auch ein Fokus auf die bei Spotify integrierten und vom Streamingdienst selbst produzierten Podcasts gelegt. Neben einigen englischsprachigen Neuerscheinungen, darunter der Podcast „Renegades – Born in the USA“ mit Bruce Springsteen und Barack Obama, sollen ab dem 26. Februar 2021 auch ganze 12 neue deutschsprachige Spotify Original Podcasts veröffentlicht werden.

Weiterlesen


Podcasts auf der Apple Watch: So könnt ihr auch offline Inhalte anhören Kleines Tutorial für Apple Watch-User

Kleines Tutorial für Apple Watch-User

Podcasts erfreuen sich weiter großer Beliebtheit und sind vor allem dann praktisch, wenn man unterwegs oder vor dem Einschlafen ist, beim Kochen oder auch beim Sport. Ich habe bei meinen Laufrunden bisher immer auf meine bewährte Kombination aus einer lokalen Musik-Playlist auf der Apple Watch in Verbindung mit meinen AirPods Pro gesetzt. Aber irgendwann wird auch die beste Playlist langweilig, und das lokale Befüllen der Apple Watch mit Offline-Musik ist zugegebenermaßen aufwändig. Warum also keine Podcasts beim Laufen hören – zumal ich mich nur selten im Alltag auf längere Podcasts einlassen kann.

Weiterlesen

Spotify Podcast Ads sind jetzt offiziell in Deutschland gestartet LinkedIn, Otto und MediaCom erste Werbepartner

LinkedIn, Otto und MediaCom erste Werbepartner

Dass Spotify langfristig nach einer Möglichkeit suchen würde, die eigene Podcast-Sparte umfangreich zu vermarkten, war abzusehen. Bereits zu Beginn des letzten Jahres hatte der Musikstreaming-Dienst erstmals das sogenannte Streaming Ad Insertion (SAI) für Werbetreibende in den USA zur Verfügung gestellt und bekanntgegeben, dass diese Technologie auch auf den deutschen Markt ausgeweitet werden solle. Doch was ist SAI überhaupt, und bedeutet das auch gleichzeitig mehr Werbung für den Podcast-Hörer bei Spotify?

Weiterlesen

Apple: „Apokalypse & Filterkaffee“ ist Podcast des Jahres 2020 Schlagzeilen des Tages von Micky Beisenherz

Schlagzeilen des Tages von Micky Beisenherz

Das Team von Apple Podcasts hat kürzlich die eigene Best Of-Liste des Jahres 2020 bekannt gegeben. Schon vor kurzem hatte Apple die Apps und Spiele dieses Jahres verkündet. Mit „Apokalypse & Filterkaffee“ wurde ein ungewöhnliches Nachrichten-Format zum Podcast des Jahres 2020 ausgewählt. Von Apple heißt es dazu:

Weiterlesen


Castro: Beliebter Podcast-Player bekommt Update mit iOS 14-Widgets Jetzt Version 2020.13 laden

Jetzt Version 2020.13 laden

Podcasts erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer Fan ist und häufiger in Episoden seiner Favoriten hineinhört, wird in vielen Fällen von Apples hauseigener App Abstand nehmen und sich nach einer Drittanbieter-App umsehen, die umfangreicher ausgestattet ist. Neben Overcast gehört auch Castro (App Store-Link) zu den beliebten Anwendungen dieses Genres. Die App für iPhone und Apple Watch kann kostenlos geladen werden und finanziert sich über ein Abo. Letzteres ist für 18,99 Euro/Jahr erhältlich. Der Download von Castro ist 63 MB groß und erfordert iOS 13.0 bzw. watchOS 5.2 oder neuer.

Weiterlesen

Spotify: Streit um prominente „Top Podcasts“-Anzeige in mobiler App Kein Ausblenden möglich

Kein Ausblenden möglich

Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) war in der letzten Zeit schon mehrfach in negative Schlagzeilen geraten. Unter anderem machte der Konzern um CEO Daniel Ek mit einem erschwerten Zugang der Daten von wechselwilligen Spotify-Nutzer zu anderen Plattformen von sich reden. Auch wurde wiederholt von Preiserhöhungen für den Premium-Service des Streaming-Dienstes gesprochen.

Weiterlesen

Downcast: Podcast-App mit Verbesserungen für CarPlay und watchOS Neue Version 2.9.55 im App Store laden

Neue Version 2.9.55 im App Store laden

Wer viele Podcasts hört, kann natürlich die kostenlose Podcasts-App von Apple nutzen. Möchte man jedoch zusätzliche Funktionen, empfiehlt sich eine der zahlreichen Drittanbieter-Apps für iOS. Downcast (App Store-Link) setzt auf einen direkten Kauf in Höhe von 3,49 Euro und lässt sich bei 36 MB an Speicherplatzbedarf ab iOS 12.4 oder neuer auf iPhones und iPads nutzen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de