UEFA EURO 2012: Carlsberg-App fürs iPad erschienen

Die beliebte UEFA EURO 2012-App von Carlsberg gibt es jetzt auch in einer angepassten Version für das iPad.

In der EM-Europhie rund um den ersten deutschen Spieltag (Sieg ist Sieg!) haben wir diese Neuerscheinung fast vergessen. UEFA EURO 2012 (App Store-Link) gibt es jetzt auch als Gratis-App für das iPad. Wer speziell für die nächsten drei Fußball-Wochen Informationen sucht, wird hier fündig.


Der Aufbau der App erinnert an die vor wenigen Tagen aktualisierte iLiga-App – kein Wunder, stammen beide Angebote doch auch vom selben Entwickler. Wer auf andere Ligen und einzelne Clubs, die ja momentan ohnehin so gut wie Sendepause haben, verzichten kann, wird hier sicher nicht enttäuscht.

Es gibt neben News und Videos natürlich auch einen Live-Ticker und Statistiken, abgesehen von den Videos und einigen Bildern kommen dabei alle Inhalte in Retina-Grafik daher.

Nur in einem nicht zu vernachlässigendem Detail in den Entwicklern ein Fehler unterlaufen: In der Terminübersicht scheinen alle Spiele einen Slot nach hinten gerutscht zu sein. So spielte Holland laut der Gratis-App gestern Abend um 20:45 Uhr, während Deutschland heute um 18:00 Uhr gegen Portugal antritt. Das stimmt natürlich nicht, dieser Fehler sollte schnell behoben werden.

Update: Was die „falschen“ Zeiten angeht müssen wir ein kleine Korrektur nachschieben. Die Termine werden korrekt dargestellt, durch die grafische Darstellung macht es allerdings einen „verschobenen“ Eindruck. Hier könnte man eventuell etwas klarer arbeiten.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Super. Die iPhone-App hab ich auf meinem iPhone und iPad, meine Frau auf ihrem iPod.
    Jetzt lad ich mir die iPad-App u d hab die EM immer in der Tasche.
    Die App ist klasse… Und kostenlos 🙂
    Danke Carlsberg.

  2. Ist der Live-Ticker hier eigentlich schneller als bei iLiga? Ich hab das Spiel gestern nur darüber verfolgt und von der Tagesschau-App kam schon die Eilmeldung über den deutschen Sieg bevor der Live-Ticker von iLiga das Ende des Spiels angesagt hat. Das fand ich dann doch etwas langsam für einen Live-Ticker…

    1. Meiner Erfahrung nach (und ich habe unzählige Sport-Apps getestet) schlägt, zumindest in puncto Fussball, keine App den Live-Ticker der Sportschau; aber bei Milliarden an GEZ-Gebühren und einer Horde von eigenen Berichterstattern wäre das ja noch schöner…

      Und ja du hast recht, eines (oder vielleicht das einzige) Manko der Apps von motain ist der hinterhinkende Live-Ticker. Aber ich will mich nicht beschweren, dafür zeichnet diese Firma im Gegenzug für die beste Vereins-App im Store verantwortlich!

  3. Die Sache mit den vertauschten Slots stimmt so nicht ganz. Die Zeit und das Datum ist immer ÜBER dem jeweiligen Spiel angeordnet. Bei mir zumindest passt alles.

  4. Wer die WM via Zattoo sieht, freut sich u.U. sogar über einen hinterherhinkenden Live ticker, somit ist er nämlich wieder näher am „Live Geschehen“. Die 35 sekunden Delay die der Stream von Zattoo verursacht, kann einem nämlich gehörig den Spielespaß verhageln, wenn eine App bereits Tor brüllt, aber die Mannschaft noch im gegnerischen Strafraum ist…

    1. Ist mir auch aufgefallen, als ich während des Spiels Russland vs Tschechien mal simultan Zattoo laufen ließ… Während im TV der Freistoß schon längst übers Tor geballert war, wurde das Foul bei Zattoo gerade erst begangen… 😉

  5. Der „Live“-Ticker ist ne Katastrophe. Gestern jedenfalls (auf dem iPhone) hinkte der satte 15 Minuten hinterher! Da lobe ich mir den EM-Spicker – auch kostenlos, sehr schön gemacht und funktioniert einwandfrei. Hab den Carsberg-Kram wieder runtergeschmissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de