Jetzt gratis: Mit Screenfeder Twitter, Instagram & Foursquare verfolgen

Auch Screenfeder wird jetzt kostenlos angeboten – man kann 1,59 Euro sparen.

Screenfeder (App Store-Link) ist im April erschienen und kann jetzt kostenlos aus dem App Store geladen werden. Dabei stellt Screenfeder Einträge aus verschiedenen sozialen Netzwerken auf einer noch nie da gewesenen Art und Weise dar.


Screenfeder kann man am besten als digitalen Bilderrahmen nutzen. Man stellt sich das iPhone oder iPad neben den Computer und sieht so Tweets oder neue Instagram-Bilder, dabei wird der Hintergrund jedoch individuell angepasst. Hier orientiert sich das Programm an den Einstellungen des jeweiligen Nutzers und nutzt etwa das Profibild als Hintergrund.

Noch besser finden wir die Umsetzung bei Foursquare-Meldungen. Loggt sich ein Freund an einer bestimmtem Location ein, wird im Hintergrund ein Kartenausschnitt mit der entsprechenden Position angezeigt.

Screenfeeder dient sicher nicht als ultimative Messaging-App, sondern richtet sich viel mehr an die Nutzer, die ihre Netzwerke zum Beispiel während der Arbeit am Schreibtisch im Blick behalten wollen. Nur das wohl bekannteste Netzwerk, nämlich Facebook, ist nicht in der App vertreten.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich habe es mir schon vor 2 Monaten geholt und warte seitdem auf das bereits damals versprochene Facebook-Update. Das ich erst dafür zahlen durfte und es jetzt umsonst angeboten wird und immernoch ohne Update – Begeisterung sieht anders aus, auch wenn die App an sich toll ist (für Twitter halt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de