Warhammer 40,000 Space Wolf: Update für Strategie-Spiel bringt neuen Survival-Modus

Ihr mögt rundenbasierte, taktisch geprägte Spiele? Dann wäre vielleicht Warhammer 40,000 Space Wolf etwas für euch.

Warhammer 40000 Space Wolf

Warhammer 40,000 Space Wolf (App Store-Link) steht bereits seit Ende 2014 im deutschen App Store zum Download bereit. Nichts desto trotz wurde das rundenbasierte Strategie-Spiel nun mit einem weiteren Update versehen und auf Version 1.1.7 gebracht. Warhammer 40,000 Space Wolf benötigt auf dem iPhone oder iPad satte 981 MB nach der Installation und setzt mindestens iOS 6.0 voraus. Beachten sollte man zudem, dass das grafisch aufwändige Spiel ein iPhone 5 bzw. iPad 2 oder neuer einfordert, um flüssig laufen zu können.

„Genieße die Atmosphäre in dieser einzigartigen Kombination aus rundenbasierter Strategie und Sammelkartenspiel, in dem du Niederlage in Sieg verwandeln kannst, in dem Ereignisse auf dem Schlachtfeld von einer klugen Auswahl von Karten und Taktik abhängig sind, die sorgsam geplant werden müssen.“ – So lautet die Beschreibung des Gameplays seitens der Entwickler von Warhammer 40,000 Space Wolf.

Spezielle Belohnungen nur im Survival-Modus

Neben einem Einzel- und Mehrspieler-Kampagnen-Modus kann sich der geneigte Gamer nach dem kürzlich erfolgten Aktualisierung auf Version 1.1.7 nun auch in einem ganz neuen Survival-Spielmodus versuchen. In diesem kann gegen Horden fanatischer Chaoskultisten gekämpft und dabei spezielle Belohnungen eingesammelt werden, die nur in diesem Modus bereit stehen. Unter ständig wechselnden Bedingungen müssen dabei regelmäßig neue Taktiken ausprobiert werden.

Warhammer 40,000 Space Wolf kann weiterhin als Freemium-Game gespielt werden und enthält einige In-App-Käufe für Geldpakete und Sammelkarten-Sets mit Preisen bis zu 99,99 Euro. Wer sich abschließend noch über den neuen Überlebens-Modus des Strategie-Spiels informieren will, findet eingebunden den offiziellen Warhammer 40,000-Trailer zu diesem Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de