Zeichen-Werkzeug „Inspire Pro“ für iPhone & iPad im Preis gesenkt

Der Sonntag eignet sich doch perfekt, um ein Bild zu malen. Mit der reduzierten App Inspire Pro ist das überhaupt kein Problem.

inspire pro

Seid ihr künstlerisch begabt und wollt auf iPhone und iPad tolle Kunstwerke erschaffen? Dann solltet ihr jetzt einen Blick auf das reduzierte Zeichen-Werkzeug „Inspire Pro“ (iPhone/iPad) werfen, das sowohl für das iPhone als auch für das iPad verfügbar ist. Da die Entwickler keine Universal-App anbieten, muss die App für jedes Gerät einzeln gekauft werden.


Erst vor wenigen Tagen haben die Entwickler ein Update veröffentlicht, das der iPhone-Version 3D Touch-Support spendiert, außerdem wurde die Engine für den A9-Prozessor optimiert, auch sind bis zu 6K große Bilder möglich. Auf dem iPad gibt es nun verbesserte Unterstützung für den Apple Pencil und das iPad Pro.

Neben 64 Bit-Support ist die App auch für das iPhone 6s und iPad Pro optimiert, auch die auf OpenGL basierende “Sorcery painting engine” sorgt für eine besonders schnelle Verarbeitung der Daten. Des Weiteren findet ihr natürlich alle Brushes sortiert in Kategorien wie Ölgemälde, Basisformen, Graphitstifte und mehr wieder, auch könnt ihr die Pinsel in den Einstellungen etwas anpassen.

inspire pro 2

Des Weiteren werden alle eure Pinselstriche automatisch und im Hintergrund aufgenommen, so dass ihr bei Fertigstellung ein Video ansehen könnt, das im Schnelldurchlauf eure Arbeit zeigt. Das Video kann per Dropbox, iTunes oder E-Mail in Full-HD exportiert werden. Des Weiteren werden diverse Eingabestift unterstütz, unter anderem könnt ihr die Stifte von Wacom, Adonit, Ten One oder HEX3 verwenden.

Ein kleiner Nachteil: Alle Beschriftungen sind nur in englischer Sprache verfügbar. Wer sich auf dem Gebiet allerdings ein wenig auskennt, wird damit keine Probleme haben. Die iPhone-Version kostet jetzt nur noch 1,99 Euro statt 4,99 Euro, die iPad-Variante statt 9,99 Euro nur noch 3,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de