Spheris: Neues und futuristisches Puzzle-Spiel

Freddy Portrait
Freddy 21. Mai 2012, 16:39 Uhr

Spheris ist am 17. Mai erschienen und hat bisher noch wenig Aufmerksamkeit bekommen.

Das Puzzle-Spiel liegt in zwei Versionen vor. Zum einen gibt es eine kostenfreie Lite-Version, um das Spiel anzutesten, in der 79 Cent günstigen Pro-Variante kann man alle Level bestreiten.

In jedem Level gibt es einen Kreis, den man mit farbigen Elementen füllen kann. Dabei produziert der innere Kreis eben die Elemente, die man an der Wand des großen Kreises platzieren kann. Bei einer Kombination von drei gleichfarbigen Elementen lösen sich diese auf. Damit man auch das nächste Level bestreiten kann, müssen alle farbigen Stücke vom Display verschwinden. Zusätzlich gibt es am unteren Displayrand noch eine Leiste, die sich auffüllt, wenn man hintereinander mehrere Dreier-Kombinationen herstellt.

Mit einem Fingerwisch über die gefüllte Leiste aktiviert man ein verstecktes Power-Up, wie zum Beispiel eine Slowmotion. Wer den Einzelspieler satt hat, kann auch über das Game Center einen Freund herausfordern. Wenn dessen Bildschirm zuerst gefüllt ist und somit keine Kombinationen mehr möglich sind, verliert man das Spiel.

Wer sich Spheris erst einmal angucken möchte, greift zu Spheris Express (App Store-Link) mit insgesamt acht Leveln, Wer schon jetzt überzeugt ist, entscheidet sich für das 79 Cent günstige Spheris (App Store-Link) als Vollversion.

Teilen

Kommentar schreiben