Among Us: Entwickler stellen viele neue Features in Aussicht

Präsentation beim Summer Game Fest

Das Indie-Game Among Us (App Store-Link) hat im vergangenen Jahr für ordentlich Furore in den App Stores weltweit gesorgt. Das Spiel war unter anderem im Dezember 2020 das meistgeladene Spiel in Apples App Store, wie eine Marktstudie von AppFigures herausfand. Der Download ist grundsätzlich gratis und kann auf iPhones und iPads ab iOS/iPadOS 13.0 oder neuer erfolgen.

Among Us wurde vor etwa zwei Jahren von InnerSloth entwickelt wurde und steht auch für PCs und die Nintendo Switch bereit. Bald soll auch eine Kompatibilität mit PlayStation- und Xbox-Konsolen erfolgen. Der plötzliche Erfolg sorgte auch bei den Entwicklern für Erstaunen, kann aber durch einige Twitch-Streamer mit großer Reichweite und dem günstigen Preis – 3,99 Euro bei Steam und gratis im App Store – erklärt werden.


Among Us erinnert ein wenig an das bekannte Brettspiel CLUEDO, denn auch hier heißt es, einen Verdächtigen zu entlarven. Auf einem Raumschiff geht ein Saboteur um, der die Crew aus vier bis zehn Spielern nacheinander ausschaltet. Maximal zwei Spielern wird diese Rolle zugeschrieben, die Crew selbst kann abstimmen, wer der Verdächtigen aus dem Spiel geworfen wird. Among Us lässt sich online oder auch lokal über ein WLAN-Netzwerk spielen und sorgt gerne einmal für angeregte Diskussionen im eigenen Chat des Spiels.

Gamepad-Support und Unterstützung für bis zu 15 Gamer

Während des jüngsten Summer Games Fests (https://www.summergamefest.com) haben die Entwickler nun weitere Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit gegeben und planen einige spannende Neuerungen für Among Us in der nahen Zukunft. Das nächste große Update für das Spiel soll eine Unterstützung für bis zu 15 Spieler inklusive neuer Farben und verbesserten Grafiken mit sich bringen. Auch ein Game Controller-Support wird dann endlich integriert.

Für zukünftige Updates haben die Entwickler verraten, dass Among Us eine brandneue Karte, Erfolge, Account-Verknüpfung zwischen Plattformen, neue Rollen, einen neuen Modus, kosmetische Anpassungen und vieles mehr bekommen wird. Die Reihenfolge der Veröffentlichung wurde nicht mitgeteilt. Die Account-Verknüpfung wird es ermöglichen, alle Speicherdaten und Kosmetika auf der Plattform Ihrer Wahl verfügbar zu machen. Zusammen mit dem Release für die Xbox- und PlayStation-Konsolen ist dies sicher eine gute Sache. Abschließend gibt es noch ein kleines Teaser-Video der Entwickler bei YouTube.

‎Among Us!
‎Among Us!
Entwickler: InnerSloth LLC
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de