appgefahren News-Ticker am 14. Juni (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 17:29 Uhr – Wallpaper: Neuer Look schon jetzt +++

Ihr wollt euren Bildschirmhintergrund schon jetzt im Stil von macOS Sierra und iOS 10 verschönern? Dann findet ihr jetzt auf 9to5Mac die passenden Wallpaper als Download. 


+++ 8:50 Uhr – Apple: WWDC-Keynote auf Abruf verfügbar +++

Ab sofort ist die WWDC-Keynote auch per iTunes abrufbar. Sowohl in SD, HD und Full-HD – als Stream oder als Download.


+++ 6:55 Uhr – Download: iOS 10 Wallpapers für iPhone und iPad +++

Der iDownloadBlog stellt die auf der Keynote gesehen Wallpapers aus iOS 10 zum Download bereit.


+++ 6:54 Uhr – Apple: Xcode 8 veröffentlicht +++

Für die neuen Beta-Versionen hat Apple auch eine neue Version von Xcode veröffentlicht. Xcode 8 steht für Entwickler zum Download bereit.


+++ 6:53 Uhr – Video: WWDC in 7 Minuten +++

Apple hat in rund 2 Stunden viele Neuerungen rund um iOS 10, tvOS, watchOS und macOS vorgestellt. Eine Zusammenfassung gibt es in nur sieben Minuten.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

    1. Da bin ich bei Dir.

      Design … eigentlich kann man nicht mehr von Design reden wenn es keinerlei Design Elemente gibt sondern nur noch mehr oder weniger rechteckige Flächen … also Darstellungstechnich sieht IOS immer schlechter aus.
      Und dann alles weiß, was soll dieser Mist. Sind die wirklich der Meinung das es alles besser macht wenn es nur weis ist?
      Die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm sehen doch nicht besser aus nur weil da jemand auf den genialen Einfall kam sie weiß zu hinterlegen.
      Was will ich überhaupt mit den Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm?
      Da das blöde Teil ja nicht anzeigt wenn etwas vor 5 minuten ankam wo das iPhone auf dem Sidebord lag und ich es nicht mitbekommen habe muss man das Ding doch eh immer dabei haben und dann bekommt man jede einzelne Benachrichtigung live mit.

      Ich will meinen Terminkalender sehen, das Wetter, oder irgendwelche Live News die mich intereressieren.
      Nicht etwas das ich oihnehin schon mitbekommen habe.

      Ich will es einstellen können.

      Ich könnte gerade am iOS verzweifeln, auf der einen Seite das beste Smartphone, super Hardware, flottes Betriebssystem, und auch der Appstore ganz vorne mit dabei.
      Und dann solche Details die den User mit seinem Superhandy da stehen lassen und sich einfach fragen

      Was soll der Scheiß, Apple? Die Emojis kannst Du Dir dahin stecken wo die Sonne nicht hinscheint.
      Ich will ein vernünftig konfiguriebares Handy.

      Und ja, ich nutze schon ein anderes Betriebssystem. Windows Mobile 10 bietet mir vieles vom dem was ich will. Designtechnisch Top. Aber leider ist der Appstore nicht wirklich zu gebrauchen, die meisten gebräuchlichen Apps gibt es nicht, und Webanwendungenals Ersatz taugen meist nicht viel.
      Aber für die Arbeit, für das ich das WM 10 Phone nutze, unglaublich viel besser als iOS.
      Wenn es nur um Outlook, Office, Kontakte usw geht dann brauche ich kein iOS mehr.

      Äh, ja. Gestern nach der Emoji Show hatte ich zimlich brass ^^

      1. Zitat:
        „Ich will meinen Terminkalender sehen, das Wetter, oder irgendwelche Live News die mich intereressieren.
        Nicht etwas das ich oihnehin schon mitbekommen habe.“

        – auf dem Sperrbildschirm einfach nach rechts wischen und schon hast du all diese Info’s

        – Benachrichtigungen werden jetzt eben doch auch nach 5min noch angezeigt und mit einem Wisch nach unten (auf dem Sperrbildschirm) kann man sich alle verpassten Benachrichtigungen anzeigen lassen.

        also erst mal mit den neuen Funktion vertraut machen bevor man so unqualifizierte Kommentare schreibt.

        – zum Design, ich finde es gut, ist halt eine Subjektive Sache.

        1. Du hast keine Ahnung, oder?

          Ich will nicht groß auf dem Handy rumwischen … ich will auch nicht die Mitteilungszentrale öffnen oder dergleichen.
          Ich will das, wenn ich den Powerknopf betätige mir der Sperrbildschirm die Infos anzeige die ich möchte. Direkt. Und dann kann ich den Powerknopf noch mal drücken und das iPhone ist wieder aus.

          Ein Blick … okay. Ein Blick, nicht wischi waschi.

          Klar werden die Benachrichtigungen auch später noch gezeigt.
          Aber wenn Du Dein iPhone auf dem Bürotisch hast liegen lassen, weil Du schnell mal kacken warst oder sowas, und dann wieder kommst, dann liegt das blöde Teil so rum und wenn Du nicht von selber daran denkst mal drauf zu schauen verpasst Du einen wichtigen Anruf. Einen den Du vielleicht nicht erwartet hast und deswegen gar nicht an Dein iPhone denkst.
          Dann hat der Kollege noch etwas für Dich, und Arbeit ist ohnehin mehr als genug da.

          Und was macht Dein iPhone? Blinkt da eine LED? Vibriert es ab und zu mal?
          Nein. Aber wenn Du die Benachrichtigung mitbekommen hast weil Du das Teil aus genannten Gründen sogar mit auf das Scheißhaus genommen hast … dann siehst Du die benachrichtigung als erstes nochmal … so super.

          Arbeit doch bitte mal produktiv mit den Sachen bevor Du so unqulifizierte Kommentare lös lässt.

    2. Das Leben ist kein Ponyhof. Aber trotzdem, du scheinst ein tolles Leben zu haben, wenn das deine größte Enttäuschung für dich war. In mir kommt Neid hoch.
      Die Entwicklung von Apple ist klar, die ersten User interessiert eine Keynote der Company allenfalls nebenbei, das hat aber nichts damit zu tun, dass gerade EM ist. Es werden immer mehr und bis Apple das Problem erkennt, ist die Hälfte des Apple Campus unbenutzt. Aber hey, ist ja alles nur Schwarzmalerei und ohne Substanz. Nur die, die die Ära Jobs erlebt haben, können Parallelen ziehen – lasst es euch gesagt sein: Apple ist nur noch eine gewöhnliche Firma. Mit dem Tod von Steve Jobs starb auch der Spirit, das Think Different, denn heute heißt es nur noch Think Profit.

    3. Ich hätte erwartet, dass Apple endlich mal die Benutzer entscheiden lässt, welche Apps sie als Standard definieren.

      Weiterhin habe ich das dunkle Design unter iOS erwartet. Auf dem ATV soll es schließlich auch ermöglicht werden. Ich verstehe einfach nicht, was daran so schwierig sein kann, Alternativen anzubieten.

      1. Wer weiß, vielleicht kommt der Darkmode ja doch noch ganz überraschend mit dem neuen iOS. Gestern wurden ja nur die 10 wichtigsten und größten Änderungen vorgestellt, was ja auch bedeutet, dass man noch was im Köcher hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de