Apple Store App jetzt auch in Deutschland

In den USA ist die Apple Store App schon lange erhältlich. Nun gibt es den kleinen Helfer auch in Deutschland.

Die fünf deutschen Apple Stores in Hamburg, Oberhausen, Dresden, Frankfurt und München werden im Laufe dieser Woche bekanntlich mit einem Haufen an iPads ausgestattet, um die Besucher über die ausgewählten Produkte zu informieren. iPhone-Besitzer können sich aber nun schon vorab mit Informationen eindecken.

Mit der Apple Store App (Download-Link) kann man unterwegs und im Store in den Angeboten stöbern und Produkte kaufen. Wer einen Apple Store in der Nähe hat, kann mit der kostenlosen App Termine für die Genius Bar und One to One vereinbaren. Auch Events, die im Store stattfinden, können angezeigt werden.

Gleichzeitig mit dem Release im deutschen App Store hat Apple die Applikation auf Version 1.3 aktualisiert. Neu ist ein optimierter In-Store-Modus, der es dem Nutzer ermöglichen soll, schnell Hilfe und Unterstützung zu bekommen, während man im Apple Store ist. Das werden wir im Laufe der Woche direkt mal ausprobieren…

Kommentare 17 Antworten

  1. Ich glaubs nicht… noch nicht mal ne Plus App.
    Das sieht so besch…. auf dem iPad aus, das fliegt grad wieder runter.
    Scheinbar soll man nur vom iPhone aus was kaufen und nicht mit dem iPad. Da hat mal wieder jemand mitgedacht :-/

    1. genau das dachte ich mir eben nach der installation auch…wieso keine universal app?
      vielleicht denkt ja noch irgendwann einer dran….tses…

  2. Das letzte ist so sinnvoll, wie den eltern ab sofort nur noch SMS zu schicken und dem Hund Ne mms mit dem befehl. Verarmung der sozialen faehigkeit? Da wundert sich so mancher, wieso wir einen Mangel an Geeigneten personen haben.

    Man kann ja auch ganz einfach in dem Store, sind ja kleiner als ein grossmarkt, ganz einfach einen Mitarbeiter ansprechen. Ob ich da Jetzt „SOS“ per App. Sende oder Frage ist doch Wurscht. Viel interessanter waere ein „beschwerde“ Button. 🙂

  3. Wenn man in der App unten den Reiter „Stores“ wählt, dann „Alle Stores“ und in Deutschland sucht, werden einige Dresdener erkennen müssen, dass sie laut Apple in PARIS wohnen.

    Peinlich Apple 😉

    1. Stimme ich dir zu, habe mich auch total gewundert heute morgen, als ich das gelesen habe und sofort in die Bewertung geschrieben. Allerdings bereue ich meine vier Sterne schon jetzt:
      -Dresden in dem Bundeslan Paris 😉
      -kein Universal
      -Design entspricht nicht dem was möglich ist (siehe Appgefahren oder viele andere)
      -Bilder schon bei leichtem Zoom verpixelt
      -andere Dinge, die ich bestimmt noch entdecken werde 

      1. Oh „d“ vergessen 
        Die Bewertung habe ich jetzt geändert!
        Ach ja, ich find lustig wie Öffnungszeiten übersetzt wurde:
        „Heutige Stunden“ 

  4. Ich weiß nicht, was das Problem sein soll: Niemand ist gezwungen die App im Store zu verwenden, geschweige denn ein Smartphone mit sich herumzutragen. Wenn man mit Menschen sprechen will, kann man das jederzeit tun. So kann ich z. B. mal sehen, welche Events im Store geplant sind und entscheiden, ob mich die Veranstaltung interessiert. Würde mir bei so manchem Elektronikhändler eine App wünschen, die einen Verkäufer herzaubert oder sie zumindest am Verstecken hindert…

  5. ????
    Ihr schreibt doch alle einen Kommentar zum Bericht!
    Da steht doch ganz klar drin: IPHONE..
    Was jammert ihr dann über die Grafik auf dem iPad? Kein Univ.App bla..iPhone App auf meinem iPad hat nicht mein Niveau hab’s gelöscht..<der Brüller
    Wartet doch mal ab was kommt.. Mit der Umstellung der Shops gibt es bestimmt ein Update.
    Mich wuerde mal interessieren warum mein Kommentar 6 Zeilen nicht mehr zu lesen ist 🙂

  6. Verstehe ich das richtig, dass ich mit App mein iTunes- Guthaben zum Einkauf verwenden kann?

    Dann könnte man wenn man sich mit genügend iTunes Karten eingedeckt ja durchaus Schnäppchen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de