Strick Mich: Strickanleitungen per App erhalten Als kostenloser Download verfügbar.

Als kostenloser Download verfügbar.

Vom Stricken habe ich überhaupt keine Ahnung. Dennoch würde ich euch gerne die Applikation Strick Mich (App Store-Link) vorstellen, die auch Anfängern einen Einstieg in das Stricken ermöglicht. Die Universal-App wird aktuell im App Store beworben, ist 70,4 MB groß und kann kostenlos geladen werden.

Weiterlesen

Nuki-App: Auto Unlock verbessert, Komplikation für die Apple Watch 4, Siri Kurzbefehle & mehr Neues Update liefert neue Funktionen.

Neues Update liefert neue Funktionen.

Wäre das Update der Nuki-App (App Store-Link) gestern erschienen, hätte ich die Informationen direkt mit in den Artikel zum neuen Smart Lock 2.0 packen können. Apple hat sich bei der Prüfung aber etwas mehr Zeit gelassen, Version 2.0 der Nuki-App liegt jetzt aber zur Installation bereit.

Weiterlesen

Elgato Eve 3.2: Update liefert neu gestaltetet Oberfläche & mehr Optionen für HomeKit-Automationen

Die für iPhone und iPad verfügbare HomeKit-App Elgato Eve liegt in neuer Version zum Download bereit.

Wenn ihr HomeKit-Produkte im Einsatz habt, gibt es nicht nur per Home-App Zugriff, sondern auch über die Eve-App von Elgato (App Store-Link). Natürlich ist die Eve-App auch mit allen Elgato Eve-Produkten nutzbar. Per Update haben die Entwickler jetzt einige Neuheiten präsentiert.

Weiterlesen

iLend: Gratis-App kategorisiert verliehene und geborgte Gegenstände

Kennt ihr die App iLend? Heute möchten wir das Programm genauer beleuchten.

Die kostenlose iPhone-App iLend (App Store-Link) ist im App Store die heutige „App des Tages“. Wir haben von der App bisher nichts gehört, haben uns den Gratis-Download aber für euch angesehen. Und iLend ist durchaus praktisch. Die Applikation kümmert sich um verliehene und geborgte Gegenstände.

Weiterlesen

DayGram jetzt kostenlos: Tagebuch-App setzt auf einfache Text-Einträge

Ihr führt oder wollt ein Tagebuch führen? Mit der Applikation DayGram könnt ihr jetzt kostenlos starten.

Mit Day One gibt es die umfangreichste und beste Tagebuch-App im App Store. Wer es deutlich schlanker mag, sollte sich die aktuell kostenfreie App DayGram (App Store-Link) ansehen, die den Fokus auf textbasierte Einträge legt. DayGram ist für iPhone und iPad verfügbar, kostet sonst 109 Cent und kommt leider ohne eine deutsche Lokalisierung aus.

Weiterlesen

Remente: Von Apple beworbene Lifestyle-App für Ziele und Motivation setzt auf Abo-Modell

In der Bannerrotation im App Store findet sich in dieser Woche die kostenlose App Remente wieder.

Remente (App Store-Link) steht schon länger im deutschen App Store als kostenloser Download bereit, wird aber wohl auch aufgrund eines kürzlich erfolgten Updates momentan von Apple in der Kategorie „Unsere neuen Lieblings-Apps“ sowie prominent in der Bannerrotation mit dem Zusatz „Setz dir Ziele, bleib motiviert und erreich deine guten Vorsätze“ beworben. Die Verwendung der Universal-App ist grundsätzlich kostenlos, für die vollumfassende Nutzung ist jedoch ein Premium-Abo notwendig, das mit 9,99 Euro/Monat bzw. 49,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Ein lebenslanger Zugang ist für satte 279,99 Euro zu haben.

Weiterlesen

99 Cent statt 4,99 Euro: „BabyPhone Duo“ mit großem Update

Die praktische Applikation BabyPhone Duo ist aktuell reduziert erhältlich und bietet neue Funktionen.

Wer mindestens zwei iOS-Geräte im Einsatz hat, kann sich ein zusätzliches Babyphone sparen. Mit der App „BabyPhone Duo“ (App Store-Link) könnt ihr nämlich zwei iOS-Geräte zur Überwachung eurer Kinder einsetzen. BabyPhone Duo hat vor wenigen Wochen ein großes Update erhalten und ist zudem im Preis gesenkt. Statt 4,99 Euro muss die 14,7 MB große App nur noch mit 99 Cent bezahlt werden – und kann über die gleiche Apple ID oder per Familienfreigabe auf beiden Geräten installiert werden.

Weiterlesen

Flow Kalender 2018: Digitaler Abreißkalender präsentiert jeden Tag ein neues Zitat oder Inspiration

Schon für das aktuelle Jahr 2017 gab es bereits den Flow Kalender. Nun ist etwa 5 Wochen vor Jahresende auch der neue Flow Kalender 2018 im App Store erschienen.

Richtige Abreißkalender aus Papier scheinen mehr und mehr aus der Mode gekommen zu sein. Mit dem Flow Kalender 2018 (App Store-Link) gibt es nun erneut zum Preis von 2,29 Euro eine digitale Variante, die für jeden Tag des neuen Jahres Inspiration oder ein ansprechendes Zitat bereit hält, und das in einem hübschen, modernen Layout. Die 113 MB große Universal-App erfordert iOS 10.0 oder neuer zur Installation.

Weiterlesen

Walli: Tolle kostenlose Wallpaper-Sammlung für Fans von Kuvva und DeviantArt

Auch ich bin immer wieder auf der Suche nach ungewöhnlichen, aber stilvollen Wallpapern für iPhone und iPad. Nun habe ich kürzlich die App Walli entdeckt.

Natürlich kann man auch auf die Standard-Hintergrundbilder zurückgreifen, die Apple systemintegriert bereits mitliefert. Wer aber genug von kunterbunten Blumenmotiven oder Wellen aus der Vogelperspektive hat, sollte einen Blick auf die kostenlose Universal-App Walli (App Store-Link) werfen, die eine Sammlung von ungewöhnlichen, künstlerisch wertvollen Hintergrundbildern von Künstlern aus der ganzen Welt bereit hält.

Weiterlesen

Cookly: Kochkurse auf der ganzen Welt werden von Apple als „App des Tages“ angepriesen

Um Land und Leute auf Reisen besser kennenzulernen, bietet sich nichts besseres an, als mit Einheimischen zu kochen und zu essen. Cookly will dies ermöglichen.

Aktuell wird Cookly (App Store-Link), eine kostenlose App für iPhone und iPad, von Apple im deutschen App Store als „App des Tages“ beworben. Die nur etwa 12 MB große Universal-App benötigt zur Einrichtung auf dem Gerät zudem iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen.

Weiterlesen

Thunderspace und Windy: Zwei empfehlenswerte Natursound-Apps derzeit kostenlos

Wer am besten bei Gewittern und Sturm schlafen kann, sollte sich nun die beiden gratis erhältlichen Apps Thunderspace und Windy laden.

Thunderspace (App Store-Link) und Windy (App Store-Link) stammen vom Entwickler Franz Bruckhoff, der sich mit seinen hochwertigen 3D-Natursound-Apps im App Store einen Namen gemacht hat. Zuletzt waren beide Universal-Apps für 3,49 Euro bzw. 2,29 Euro erhältlich, gegenwärtig lassen sie sich komplett kostenlos herunterladen. Für die Installation der beiden Apps sollte man mindestens über iOS 8.0 oder neuer verfügen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits mit an Bord.

Weiterlesen

Inspirit: Entspannende Kreativ-App erstellt wunderschöne Mandalas und Kaleidoskop-Effekte

Darf es etwas ganz Entspannendes sein? Dann werft einen Blick auf die neu erschienene App Inspirit.

Inspirit (App Store-Link) kann als Universal-App für iPhone und iPad zum aktuellen Einführungspreis von 1,09 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Die Anwendung ist gerade einmal 28 MB groß und erfordert zur Installation auf dem Gerät iOS 8.0 oder neuer. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato noch verzichtet werden.

Weiterlesen

Vivatar: Virtueller Schutzengel begleitet den Nutzer sicher nach Hause

Ein mulmiges Gefühl beim abendlichen Joggen oder auf dem Rückweg zu Fuß nach Hause? Hier will die neue App Vivatar behilflich sein.

Die App Vivatar (App Store-Link) wurde vom Unternehmen Bosch, genauer gesagt von Bosch Healthcare Solutions, herausgegeben und kann kostenlos auf dem iPhone installiert werden. Die 95 MB große App erfordert iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät, und lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Weiterlesen

Flatastic: App für WGs erhält Update und regelt mit Cashlink nun die Finanzen der Bewohner

Das Zusammenleben in einer WG kann zu einem echten Horrortrip werden, wenn regelmäßige Aufgaben wie Einkäufe und Putzen nicht verteilt werden. Für ein besseres Zusammenleben sorgt bereits seit längerem die App Flatastic.

Flatastic (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie etwa 14 MB an freiem Speicherplatz. Die Anwendung kann entgegen der Info im App Store bereits seit längerem auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Lifecraft: Tagebuch- und Lifelogging-App zählt zu Apples Mac App Store-Favoriten

Ein Tagebuch zu schreiben kann helfen, Probleme zu erfassen und den zurückliegenden Tag zu resümieren. Mit Lifecraft wird aktuell eine Tagebuch-App für den Mac von Apple beworben.

Lifecraft (Mac App Store-Link) wird momentan von Apple in der hauseigenen Rubrik „New apps and games we love“ im deutschen Mac App Store präsentiert, wo sich die Anwendung kostenlos herunterladen lässt. die Basisfunktionen von Lifecraft sind gratis nutzbar, für zusätzliche Features der Vollversion wird ein kostenpflichtiges Abonnement fällig. Neben der etwa 21 MB großen und ab macOS 10.12 nutzbaren Mac-App gibt es außerdem ein Pendant für mobile iOS-Geräte im App Store (App Store-Link).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de