Apple Watch: Zweite Generation auch für Linkshänder?

Die Diskussionen reißen nicht ab: Rund drei Wochen vor dem Verkaufsstart wird schon über die nächste Generation spekuliert.

Apple-WATCH-linkshaender

Auch gestern gab es unter unserem Artikel zu Apple Watch wieder besonders viele Kommentare. Positive wie negative, auf jeden Fall bewegt das Thema die Community. Knapp drei Wochen vor dem Start der Apple Watch, die ab dem 24. April ausgeliefert und in allen Apple Stores in Deutschland verkauft wird, gibt es allerdings auch schon Gerüchte über die neue Generation.


Neben den beinahe schon üblichen Verbesserungen wie Prozessor, Arbeitsspeicher und auch Akkulaufzeit soll Apple laut Medienberichten aus Taiwan auch eine spezielle Variante der Apple Watch für Linkshänder planen, berichtet der bekannte US-Blog 9to5Mac. Wie genau die angepasste Apple Watch aussehen würde, zeigt euch die oben abgebildete Grafik.

Zweite Generation erscheint nicht vor 2016

Was zunächst einmal wie ein schlechter Aprilscherz klingt, hat durchaus einen logischen Hintergrund: Die wichtigen Bedienelemente der Apple Watch liegen auf der rechten Seite und sind, solange man die Apple Watch am linken Handgelenk trägt, sehr gut mit dem rechten Zeigefinger zu erreichen. Wenn man die Apple Watch am rechten Handgelenk trägt, sind die digitale Krone und der darunter liegende Button äußerst schlecht mit der linken Hand zu erreichen.

Auf die zweite Generation werden wir aber noch ein bisschen warten müssen. Nachdem Apple den Frühjahrstermin im März von 2010 bis 2013 für iPads reserviert hat, erscheinen die Tablets seit zwei Jahren stets Anfang November. Dafür rückt die neue Apple Watch auf den März-Slot – und wird damit auch erst Anfang des kommenden Jahres aktualisiert. 2016 dann hoffentlich mit einer längeren Akkulaufzeit und den aktuellen Gerüchten zufolge in einer angepassten Version für Linkshänder.

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

  1. Ihr habt doch Kategorien in den Einstellungen je nach Themengebiete kann Mann benachrichtigt werden gibt es demnächst auch die Kategorie iwatch ?
    Denn diese sinnfreien Benachrichtigungen über die iwatch könnte ich endlich abschalten.

  2. Dass man die umdrehen kann, wurde in der Keynote gesagt, ihr Aprilwitzbolde. 🙂
    Mal so nebenbei: Ist das mit den regelmäßigen Märzkeynotes auch nen Fake oder gibt es dafür Belege?

  3. Hatte eben einen erzwungenen Reboot meines iPad. Wer heute den Bootscreen anschaut, wird ein kleines ‚Geschenk‘ von Apple zum 1. April entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de