Milli – Kleine Schnecke, große Welt: Neues eBook für Kinder mit philosophischer Thematik

Wenn eine Schnecke auszieht, um die große weite Welt zu entdecken, entsteht eine wunderbare Geschichte wie im Fall des just erschienenen interaktiven Kinderbuchs Milli – Kleine Schnecke, große Welt.

Milli - Kleine Schnecke große Welt 1 Milli - Kleine Schnecke große Welt 2 Milli - Kleine Schnecke große Welt 3 Milli - Kleine Schnecke große Welt 4

Milli – Kleine Schnecke, große Welt richtet sich primär an eine Zielgruppe von Kindern ab einem Alter von vier Jahren. Lesen müssen die kleinen Schneckenfreunde nicht können, um sich mit der Anwendung auseinander setzen zu können: Es gibt neben der Möglichkeit, das Buch selbst zu lesen, auch eine Vorleseoption. Milli – Kleine Schnecke, große Welt (App Store-Link) steht seit heute zum Preis von 2,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit und benötigt zur Installation auf dem iDevice zudem ganze 441 MB an freiem Speicherplatz.

Milli – Kleine Schnecke, große Welt richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und besticht laut Aussagen der Publisher von mixtvision digital, die auch schon die tolle Janosch-App „Oh, wie schön ist Panama“ in den App Store gebracht haben, „durch ihre fabelhaft-philosophische Geschichte über die Suche nach den eigenen Stärken und Besonderheiten sowie durch die bezaubernden, handgemalten Illustrationen. In Kombination mit detailverliebten Animationen und Interaktionsmöglichkeiten entsteht so eine poetische und lebendige Welt, in der es für Klein und Groß viel zu entdecken gibt.“

Mini-Spiele im Milli-Buch sorgen für Abwechslung beim Lesen

In der Tat sind die knapp 30 Seiten des Kinderbuchs mit wunderschönen, farbenfrohen Szenen versehen worden, in denen die kleine, neugierige Schnecke Milli auf Erkundungstour auf dem heimischen Apfelbaumwiesenhügel geht. Milli ist nämlich auf der Suche nach sich selbst und will wissen, was eine echte Schnecke auszeichnet. Auf ihrer Reise begegnet sie zahlreichen anderen Tieren, darunter einer Eule und einem Hirschkäfer, hilft ihnen und lernt dabei auch so einiges über ihre eigenen Stärken.

Untermalt wird Milli – Kleine Schnecke zudem von interaktiven Elementen zum Antippen sowie Mini-Spielen, in denen die Kinder spezielle Aufgaben erfüllen müssen. So heißt es unter anderem, die Brille der Eule zu reparieren oder das Gleichgewicht der Schnecke zu halten. Die Anwendung kann in deutscher und englischer Sprache genutzt werden, enthält keinerlei Werbung, Dritt-Links oder In-App-Käufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de