Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Kreuzschnitt“ für 1,99 Euro kaufen Jedes Wochenende ein digitales Buch zum Sparpreis

Jedes Wochenende ein digitales Buch zum Sparpreis

27. November – Kreuzschnitt: Der Kriminalroman „Kreuzschnitt“ kostet aktuell nur 1,99 Euro und wird mit 4,2 Sternen bewertet. Der Download ist 1,7 MB groß und umfasst 368 Seiten. Und darum geht es: „Bogart Bull, Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei, durchlebt eine schwere Zeit, nachdem seine Frau und sein Kind bei einem Unfall ums Leben gekommen sind. Seine Chefin versetzt ihn zu Europol, wo ein mysteriöser Fall auf ihn wartet: Der schwerreiche norwegische Unternehmer und Kunstsammler Axel Krogh ist in seiner Villa in Südfrankreich ermordet aufgefunden worden – doch alle Verdächtigen haben ein wasserdichtes Alibi. Bulls einziger Anhaltspunkt ist ein Gemälde von Edvard Munch, das einen Dämon zeigt. Nichts anderes hat der Mörder aus der Villa entwendet. Bulls Ermittlungen führen ihn schnell in die Vergangenheit: zu einem grausamen, ungesühnten Verbrechen in den vierziger Jahren …“ (iBooks/Amazon/Thalia)

Weiterlesen


Luka, der Vorlesefreund: Smarte Eule sorgt für unbegrenztes Lesevergnügen Geeignet für Kinder ab drei Jahren

Geeignet für Kinder ab drei Jahren

In Zeiten des Home Offices wird es für Eltern immer schwieriger, auch den Kleinen während der Arbeit zuhause genügend Aufmerksamkeit zu widmen. Nicht immer kann der Wunsch nach einem vorgelesenen Bilderbuch erfüllt werden. Nicht nur für solche Zwecke eignet sich der Luka Vorlesefreund. Letzterer ist eine smarte weiße Eule inklusive lustiger Kulleraugen in zwei kreisrunden Displays, einem Lautsprecher und einer Kameralinse, die Kinderbücher erkennt und diese automatisch vorliest.

Weiterlesen

Scan & Go: In der Buchhandlung könnt ihr bald selbst mit dem iPhone zahlen Thalia und Mayersche kündigen neuen Service an

Thalia und Mayersche kündigen neuen Service an

Es sind nur noch etwas mehr als zwei Monate, bis Weihnachten bevor steht. Ich bin sicherlich nicht der Richtige, um die aktuelle Situation bewerten zu können, aber dieses Jahr dürfte das Fest wohl etwas anders aussehen und wohl auch einen deftigen Beigeschmack haben.

Weiterlesen


Highlighted: Buchpassagen sammeln, verwalten und taggen Kostenloser Download im App Store

Kostenloser Download im App Store

Geht es euch auch wie mir? Beim Lesen eines Buches fallen mir oft schöne, inspirierende oder auch eindringliche Passagen auf, die ich gerne für einen späteren Zeitpunkt oder zum erneuten Lesen behalten würde – ohne umständlich später das ganze Buch durchforsten zu müssen. Bisher habe ich entsprechende Passagen abgeschrieben oder per Kamera gescannt und in Evernote eingepflegt. Aber es geht offenbar auch deutlich einfacher: Mit Highlighted.

Weiterlesen

Blinkist: Premium-Features einen Monat lang gratis nutzen Kein Abo, automatische Freischaltung

Kein Abo, automatische Freischaltung

Seid ihr Nutzer des Buch-Portals Blinkist (App Store-Link)? Dort können Interessierte Zusammenfassungen von Sachbüchern in kompakter Form präsentiert bekommen, wenn sie nur die wichtigsten Inhalte aus einem Werk benötigen. Seit einiger Zeit bietet Blinkist darüber hinaus auch komplette Hörbücher an. Der Download der iOS-App ist kostenlos und finanziert sich in der Regel über ein Premium-Abo, das mit 12,99 Euro/Monat bzw. 79,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt.

Weiterlesen

Gratis Kindle eBooks für die ganze Familie: Amazon verschenkt zahlreiche Titel In den nächsten Tagen noch mehr Auswahl

In den nächsten Tagen noch mehr Auswahl

Nachdem wir euch schon auf die kostenlosen Audible Stories hingewiesen haben, möchten wir heute alle Leseratten mit ins Boot holen. Amazon hat die normalen Angebote gestrichen und konzentriert sich auf andere Bereiche. Amazon-Kunden können jetzt auch zahlreiche Kindle eBooks gratis laden.

Weiterlesen


Apps für Leseratten: Book Track mit Update & BookBuddy kurz vorgestellt Book Track jetzt auf Deutsch nutzbar

Book Track jetzt auf Deutsch nutzbar

Es ist noch nicht so lange her, dass wir über die praktische App Goodreads berichtet haben, eine Bücherplattform für Leseratten und solche, die es werden wollen. Zuvor gab es schon einen kleinen Artikel über die seinerzeit neue Anwendung Book Track (App Store-Link), die für iOS und macOS in den jeweiligen Stores erhältlich ist. Und für eben diese App, Book Track, ist nun ein kleines Update im App Store erschienen: Book Track liegt ab sofort in Version 1.1.3 vor.

Weiterlesen

App Store Confidential: Wenn es spannend wird, hört dieses Buch schon wieder auf Ein kurzer Blick hinter die Kulissen

Ein kurzer Blick hinter die Kulissen

Vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass Apple bereits mit seinen Anwälten gegen das kürzlich veröffentlichte Buch „App Store Confidential: Ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Apples wichtigstem Business“ vorgeht. Nachdem ich mir die 184 Seiten durchgelesen habe, muss ich ganz klar sagen: Dafür gibt es nun wirklich keinen Grund.

Weiterlesen

App Store Confidential: Verlag wehrt sich gegen Vorwürfe von Apple Druck einer zweiten Auflage bereits geplant

Druck einer zweiten Auflage bereits geplant

Nachdem der ehemalige Apple-Manager Tom Sadowski in der vergangenen Wochen ein Buch App Store Confidential veröffentlicht hat, ist ein echter Zwist mit Apple entstanden. Das Unternehmen aus Cupertino war alles andere als glücklich mit der Veröffentlichung und hat bereits seine Anwälte eingeschaltet, um die weitere Verbreitung von dem Buch mit dem Untertitel „Ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Apples wichtigstem Business“ zu verhindern.

Weiterlesen


Nutzer-Empfehlung Goodreads: Große Bücherplattform für alle Leseratten Kostenloser Download im App Store

Kostenloser Download im App Store

Als wir kürzlich über die Bücher-Verwaltungs-App Book Track berichtet haben (zum Artikel), wurde uns vom User Schlauti in den Kommentaren die Anwendung Goodreads (App Store-Link) ans Herz gelegt. Die App für iPhone und iPad ist gratis und benötigt neben iOS 11.0 oder neuer auch etwa 102 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bisher noch nicht. 

Weiterlesen

Book Track: Diese iOS- und macOS-App verwaltet eure Büchersammlung Inklusive Wunschliste und Tags

Inklusive Wunschliste und Tags

Leseratten und Büchersammler werden das Problem kennen: Die eigene Bibliothek wächst und wächst, und gleichzeitig auch die Unübersichtlichkeit hinsichtlich der Exemplare in der eigenen Sammlung und solcher Titel, die man noch gerne besitzen würde. Licht ins Dunkel bringt die praktische Verwaltungs-App Book Track, die für jeweils 2,29 Euro für iOS (App Store-Link) und macOS (Mac App Store-Link) in den jeweiligen App Stores zum Download bereit steht. Unter iOS werden etwa 15 MB sowie iOS 13.0 oder neuer benötigt. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht.

Weiterlesen

Kindle Kids Edition: Das kann der eBook-Reader für Kinder Rundum-Sorglos-Paket für junge Leseratten

Rundum-Sorglos-Paket für junge Leseratten

Euer Nachwuchs liest zu wenig? Dann hat Amazon jetzt ein neues Produkt am Start, das an diesem Problem etwas ändern könnte. Den bereits vor einigen Monaten vorgestellten neuen Kindle gibt es jetzt auch in einer speziellen Kids Edition. Was es damit auf sich hat und welche Extras geboten werden, verraten wir in diesem Artikel.

Weiterlesen


Tolino: eBook-Reader in drei neuen Ausführungen vorgestellt Epos 2, Vision 5 und Page 2

Epos 2, Vision 5 und Page 2

Der Startschuss der Frankfurter Buchmesse war in den vergangenen Jahren auch gleichbedeutend mit der Vorstellung neuer eBook-Reader von Tolino. Daran hat sich auch in diesem Jahr nichts geändert, wir dürfen uns sogar über drei neue Modelle freuen. Erfahrt in diesem Artikel, auf was ihr euch bei Epos 2, Vision 5 und Page 2 gefasst machen dürft.

Tolino Epos 2 ist das neue Top-Modell

„Der eReader, der größte Ansprüche erfüllt“, heißt es über den neuen Epos 2, das Top-Modell aus dem Hause Tolino. Der eBook-Reader verfügt über ein 8 Zoll großes E-Ink-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 1.920 Pixel, was 300ppi entspricht. Die größte Neuheit ist aber schnell ausgemacht: Das Design hat sich komplett verändert.

Der neue Epos 2 ist mit einer Griffleiste und Blättertasten ausgestattet, dank der die Bedienung und der Lesegenuss noch besser werden sollen. Zudem ist die gesamte Front komplett eben gehalten. Natürlich lässt sich der Epos 2 sowohl mit der rechten als auch linken Hand halten, der Inhalt auf dem Bildschirm wird dann automatisch gedreht.

Bereits vom Vorgänger kennen wir die SmartLight-Funktion, dank der die Farbtemperatur auf dem Bildschirm automatisch angepasst wird: Von kaltweißem Licht am Morgen zu warmweißem Licht am Abend. Auch am wasserdichten Design hat sich nichts geändert, man lässt uns sogar wissen, dass das Display über einen zusätzlichen Schutz verfügt und besonders bruchsicher ist.

Trotz der vielen Neuerungen hat man das Gewicht verringern können. Mit 195 Gramm wiegt der Epos 2 rund 25 Prozent weniger als sein Vorgänger. Ganz günstig ist die Sache aber nicht: Der Tolino Epos 2 kostet 299 Euro und kann beispielsweise bei Thalia.de vorbestellt werden.

Tolino Vision 5 leistet ähnlich viel

Falls euch das zu teuer ist, solltet ihr euch den Tolino Vision 5 vorstellen. Bei gleichem Gewicht ist er mit einem etwas kleineres Display ausgestattet, auf 7 Zoll Diagonale erwarten und hier 1.264 x 1.680 Pixel, was ebenfalls 300ppi entspricht. Ein weiterer Unterschied: Die Front ist nicht komplett eben, das Display ist ein paar Millimeter ins Gehäuse eingelassen.

Trotzdem dürfen wir uns auch beim Vision 5 über die neue Griffleiste freuen, mit der man ganz einfach zwischen den Seiten wechseln kann, ohne den Finger anheben und auf das Display tippen zu müssen.

Abgesehen von Display gibt es keine merklichen Unterschiede zum Epos 2, abgesehen natürlich vom Preis. Der Tolino Vision 2 kostet 179 Euro und ist damit richtig interessant, das Design mit einer Griffleiste an der Seite bekommt man woanders auch nicht günstiger. Bei Amazon zahlt man für einen ähnlich gebauten Kindle Oasis rund 180 Euro, dieses Modell ist aber schon einige Jahre alt. Bestellt werden kann der Vision 5 ebenfalls schon bei Thalia.de.

Tolino Page 2 ist das verbesserte Einsteiger-Modell

Ist euch das immer noch zu teuer? Dann ist der Tolino Page 2 für 89 Euro vielleicht etwas für euch. Im klassischen Design gehalten und mit einem 6 Zoll Display mit 212ppi ausgestattet, bietet der Page 2 ebenfalls ein offenes Betriebssystem mit freier Shop-Wahl und einfachem Datei-Transfer.

Die Neuerung im Vergleich zum Vorgänger: Der Tolino Page 2 verfügt über ein integriertes Leselicht. Da man hier aber auf das SmartLight-Feature verzichten muss, kann die Farbtemperatur nicht verändert werden. Bestellungen können ebenfalls über Thalia.de erfolgen.

Weiterlesen

iPad Handbuch: Tipps & Tricks für iPadOS 13 für nur 3,99 Euro Kostet sonst 7,99 Euro

Kostet sonst 7,99 Euro

iPadOS 13 ist jetzt seit einigen Tagen für alle Nutzer verfügbar. Erstmals hat Apple ein eigens optimiertes Betriebssystem für die größeren Displays bereitgestellt. Und es gibt jede Menge neue Funktionen, einige haben wir euch ja schon im Detail vorgestellt.

Weiterlesen

Der neue Kindle Oasis ausprobiert: Was taugt der teure eBook-Reader? Neues Amazon-Gerät ab heute erhältlich

Neues Amazon-Gerät ab heute erhältlich

Der Kindle Oasis ist mittlerweile ein alter Bekannter auf dem Markt der eBook-Reader. Bereits im April 2016 hat Amazon sein aktuell teuerstes Lesegerät für digitale Bücher vorgestellt, im Oktober 2017 folgt die zweite Generation mit einem sieben Zoll großen Display. Ab sofort ist die dritte Generation im Handel erhältlich, ich habe den Kindle Oasis schon ein paar Tage ausprobieren können.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de