Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Ewiglich die Sehnsucht“ für 1,99 Euro kaufen Jedes Wochenende gibt es bei Apple ein digitales Buch zum Sparpreis

Jedes Wochenende gibt es bei Apple ein digitales Buch zum Sparpreis

14. Dezember – Ewiglich die Sehnsucht: Für die Leseratten unter euch gibt es für das Wochenende wieder ein eBook im Books Store günstiger. Diesmal könnt ihr „Ewiglich die Sehnsucht“ für nur 1,99 Euro kaufen. Der Fantasy-Roman ist 384 Seiten stark und mit sehr guten vier Sternen bewertet. Zum Inhalt müsst ihr wissen: „Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …“ (iBooks-Link)

Weiterlesen

Audible: Neues Update bringt Verbesserungen für den Schlafmodus Watch-App immer noch fehlerhaft.

Watch-App immer noch fehlerhaft.

Hörbücher und Podcasts können euch begeistern? Dann kennt ihr bestimmt auch Audible von Amazon. Die zugehörige App für iPhone und iPad (App Store-Link) bietet jetzt ein paar Verbesserungen an. Ab Version 3.2 gibt es eine neue Funktion für den Schlafmodus.

Weiterlesen

Kinder-App „Fiete Hide and Seek“ auf 99 Cent reduziert Nur für kurze Zeit günstiger.

Nur für kurze Zeit günstiger.

Im April letzten Jahres ist Fiete Hide and Seek (App Store-Link) im App Store aufgeschlagen und musste mit bis zu 3,99 Euro entlohnt werden. Jetzt könnt ihr die Kinder-App deutlich günstiger kaufen, denn der Preis wurde auf 99 Cent gesenkt. Die wichtigsten Informationen haben wir für euch nachfolgend aufgeschrieben.

Weiterlesen

Tolino Shine 3: Neuer eBook-Reader punktet mit kleinen Details Angenehmes Smart Light schont die Augen

Angenehmes Smart Light schont die Augen

Tolino Shine 3 Verpackung

Neben den allseits bekannten Kindle-Geräten von Amazon hat in den vergangenen Jahren vor allem ein Name auf sich aufmerksam gemacht, wenn es um eBook-Reader ging: Tolino. Nachdem vor einigen Monaten der riesige Tolino Epos erschienen ist, wird es heute wieder eine Nummer kleiner: Der neue Tolino Shine 3 ist ein ziemlich kompakter Zeitgenosse.

Weiterlesen

Bookly: Alle eigenen Bücher im Blick behalten Premium-Funktionen leider nur im Abo

Premium-Funktionen leider nur im Abo

Bookly

Diese App haben wir bislang übersehen: Bookly (App Store-Link) ist bereits seit einigen Jahren für das iPhone erhältlich, wir haben die Anwendung allerdings erst in dieser Woche im App Store entdeckt. Immerhin wird Bookly aktuell von Apple beworben und dürfte sich über den einen oder anderen Download freuen.

Weiterlesen

macOS Mojave: Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem zum halben Preis eBook für alle Mac-Einsteiger kostet derzeit nur 4,99 Euro

eBook für alle Mac-Einsteiger kostet derzeit nur 4,99 Euro

Mojave E Book

Alle Jahre wieder erscheint nicht nur ein neues Betriebssystem für alle aktuellen Mac-Computer, sondern auch das dazu passende Benutzerhandbuch des deutschen Autos Anton Ochsenkühn. Einen halben Monat nach dem Start von macOS Mojave könnt ihr euch jetzt mit allen Neuheiten vertraut machen.

Weiterlesen

Frank Thelen: Startup-Gründer und App-Experte liefert Autobiografie

Frank Thelen dürfte spätestens seit „Die Höhle der Löwen“ vielen appgefahren-Lesern ein Begriff sein. Jetzt gibt es seine Geschichte als Autobiografie.

Seit Ende der vergangenen Woche ist die Autobiografie von Frank Thelen erhältlich. Ich habe das gar nicht so richtig mitbekommen, bin aber umso gespannter, was sich in dem knapp 300 Seiten starken Buch an spannenden Geschichten und Eindrücken verbirgt.

Weiterlesen

Kindle-App jetzt mit grüner Leseansicht & verbesserter X-Ray-Funktion

Die Kindle-App hat ein Update erfahren und bringt zwei Neuerungen mit sich.

Ihr habt einen Kindle im Einsatz, wollt aber auch auf iPhone und iPad lesen? Dann habt ihr sicherlich die Kindle-App (App Store-Link) installiert, die jetzt in Version 6.9 zur Installation vorliegt. Der Download ist 174,6 MB groß und funktioniert ab iOS 10 und neuer.

Ab sofort könnt ihr über das Aa-Menü die Leseansicht auch auf grün stellen. Dann wird der Hintergrund grün gefärbt, der als augenfreundlicher gelten soll. Weiterhin stehen aber auch weiß, schwarz und sepia zur Auswahl bereit. Neu in dieser Version ist auch eine neu gestaltete X-Ray-Funktion. Hierbei handelt es lediglich um die Suche, die jetzt schneller und einfacher funktioniert.

Weiterlesen

Kindle-App erlaubt das Zurückgeben von Büchern

Per Update liefert Amazon Verbesserungen für die Kindle-App für iOS aus.

Ihr habt Prime Reading oder Kindle Unlimited abonniert? Mit der Kindle-App (App Store-Link) für iPhone und iPad habt ihr auch Zugriff auf eure Bücher, Magazine und Co. Apple hat jetzt das Update auf Version 6.6 durchgewinkt, das einige Neuerungen mit sich bringt.

Weiterlesen

Kindle-App bekommt Split-View auf dem iPad & weitere neue Funktion

Amazon liefert in dieser Woche nicht nur Angebote, sondern auch Updates. Etwa für die Kindle-App.

Bücher auf dem iPhone oder iPad zu lesen, versuche ich nach Möglichkeit zu vermeiden. Immerhin gibt es mit den zahlreichen eBook-Reader Geräte, die dafür besser geeignet sind. Ich kann aber auch nachvollziehen, wenn sich jemand nicht extra noch zusätzliche Hardware kaufen möchte. In diesem Fall ist die Freude über das aktuelle Update der Kindle-App möglicherweise groß.

Weiterlesen

Besser sortiert: Kindle-App führt neuen Audible-Filter ein

Das kleine Update der Kindle-App kommt Nutzern zugute, die sehr viele eBooks und Hörbücher in der Bibliothek haben.

Die Kindle-App (App Store-Link) von Amazon wurde heute auf Version 64 aktualisiert und hat eine neue und durchaus praktische Funktion erhalten. Ab sofort gibt es eine neue Filtermöglichkeit, der sogenannte Audible-Filter.

Weiterlesen

iPhone X & iCloud: Ein eBook geschenkt, eins zum halben Preis

Der amac-buch Verlag hat mal wieder zwei interessante Angebote für euch. Wir werfen einen Blick auf zwei Bücher aus dem iBooks Store.

Es ist ja mittlerweile schon zur Tradition geworden, dass wir euch auf die Angebote und Aktionen des amac-buch Verlag hinweisen. Und auch an diesem Wochenende könnt ihr euch wieder neuen Lesestoff rund um Apple aus dem iBooks Store laden. Wie wäre es beispielsweise mit dem Einsteiger-Buch „iPhone X so geht’s“ (iBooks-Link) von Anton Ochsenkühn?

Weiterlesen

Tolino Epos: So schlägt sich der neue XXL-Reader in der Praxis

Vor rund zwei Wochen haben wir euch den neuen Tolino Epos kurz vorgestellt, nun lassen wir persönliche Eindrücke folgen.

Kurz nachdem Amazon den neuen Kindle Oasis mit einem 7 Zoll großen Display vorgestellt hat, wurde er auch schon wieder übertrumpft: Die Tolino-Allianz hat mit dem Epos einen noch größeren eBook-Reader vorgestellt, stolze 7,8 Zoll Bildschirmdiagonale bietet das neueste Modell. Ausgeliefert wird der neue Tolino Epos ab der kommenden Woche, ich durfte ihn dank freundlicher Unterstützung von Thalia.de bereits vorab testen.

Weiterlesen

Kommentar: Warum sind eBooks immer noch so teuer?

Lesen auf einem eBook-Reader oder auch dem iPhone oder iPad gehört für viele Nutzer mittlerweile zum Alltag. Eigentlich gibt es nur eine Hürde.

Es fällt mir gar nicht so einfach, den richtigen Einstieg für diesen Kommentar zu finden. Denn ich weiß genau, wie wichtig der kleine Buchhändler an der Straßenecke ist. Während meiner Schulzeit habe ich in so einem kleinen Laden sogar mein Praktikum absolviert. Und natürlich weiß ich auch, dass diese kleinen Buchhändler es dank Amazon und den neuen digitalen Medien nicht so einfach haben.

Weiterlesen

Tolino Epos: Ein weiterer neuer eBook-Reader mit großem Bildschirm vorgestellt

Kurz nach dem neuen Kindle Oasis wurde jetzt auch der neue Tolino Epos vorgestellt. Auch hier setzt der Hersteller auf ein größeres Display.

Nach dem 7 Zoll großen und wasserfesten Kindle Oasis von Amazon ziehen heute Thalia und einige andere deutsche Buchhändler nach. Auf der Büchermesse in Frankfurt haben sie mit dem Tolino Epos ein neues Modell vorgestellt, das ebenfalls auf einen größeren Bildschirm setzt. Mit einer diagonale von 7,8 Zoll bietet der neue eBook-Reader sogar noch ein bisschen mehr Platz als die neue Konkurrenz.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de