Clips: Intelligente iOS 8-Zwischenablage mit Widget & Tastatur

Produktives Arbeiten mit iOS 8 ist möglich. Clips bietet sich als Clipboard-Manager an.

Clips

Mit Clips (App Store-Link) möchten wir eine neue App vorstellen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, kopierte Inhalte einfacher zu handhaben. Wer mit iPhone und iPad produktiv arbeiten möchte und schon immer einen Clipboard-Manager vermisst hat, sollte den 15,4 MB großen Gratis-Download tätigen.

Ist die Applikation installiert könnt ihr sowohl ein Widget als auch eine eigene Tastatur aktivieren. Im Widget selbst werden alle kopierten Inhalte, sei es Text, eine URL oder Bilder aufgelistet, die mit nur einem Klick wieder in die Zwischenablage eingefügt werden können. So habt ihr nicht nur auf das zuletzt kopierte Element Zugriff, sondern auch auf frühere Daten.

Ebenfalls praktisch ist die in den Einstelligen zu aktivierende Tastatur. Für den Schnellzugriff in Drittapplikationen könnt ihr nämlich die Clips-Tastatur auswählen und habt dort ebenfalls Zugriff auf alle kopierten Elemente. Mit nur einem Klick könnt ihr den Text, die URL oder beides einfügen.

Clips bietet Safari-Erweiterung & Tastatur

In den Einstellungen von Clips habt ihr noch die Möglichkeit Vorlagen anzulegen. Dort könnt ihr auswählen, ob ihr nur Text, nur das Bild, beides oder auch die URL einfügen möchtet. Weitere Kombinationen sind möglich.

Zusätzlich gibt es noch eine Safari-Erweiterung, um das Kopieren zu vereinfachen. Wer in dem Teilen-Menü Clips hinzugefügt hat, kann dort mit nur einem Klick Inhalte ebenfalls blitzschnell in die Zwischenablage legen.

Clips 1

Wenn euch Clips gefällt, könnt ihr per 1,79 Euro teuren In-App-Kauf die Pro-Version freischalten, die es ermöglicht unbegrenzt viele Clips zu hinterlegen, zudem wird die Synchronisation dieser zwischen mehreren Geräten per iCloud aktiviert.

Kommentare 6 Antworten

  1. Mich würde interessieren, ob es Apps gibt, die den Inhalt der Zwischenablage auf fremde Server übertragen, oder ob Apple solche Apps generell ablehnt. Theoretisch möglich wäre das ja, da jede App (auch im Hintergrund) Zugriff auf die Zwischenablage von iOS besitzt.

    Wenn ich mir nämlich überlege, wieviele Nutzer ihre Passwörter aus 1Password (oder einem anderen Passwortmanager) in die Zwischenblage kopieren…

  2. Ja EVERCLIP „EverClip – Clip to Evernote from Any Apps“ von Ignition Soft Limited
    https://appsto.re/de/UW58F.i das ist die alte Version und „EverClip 2 – Das Clipping-Tool für Evernote“ von Ignition Soft Limited
    https://appsto.re/de/ige7Y.i die neue Uni App, vielleicht muss man da mal warten bis ein Angebot vorliegt. Bei der Alten Version müsste man nur darauf achten das nach 10Min. die App ohne Gebrauch beendet wurde, ob das nun anders ist mit der neuen ka. Aber sehr praktisch wenn alles gesammelt wird.

    1. Also ich habe das so verstanden ️das Redner eins sich Gedanken zum Missbrauch der Zwischenablage macht …und Redner zwei liefert Prompt eine Lösung zum Problem ?! In der alles schön gesammelt wird ?! Ich glaube ich bin noch nicht wach xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de