Das Erste 3.0: Endlich eine vernünftige App für iPhone und iPad

Mit der Applikation „Das Erste“ hat die ARD sich nicht mit Ruhm bekleckert. Jetzt wird nachgebessert.

Das Erste 3

Die „Das Erste“-Applikation (App Store-Link) war bisher nicht wirklich berauschend. Mit durchschnittlich zweieinhalb Sternen und über 870 1-Sterne-Bewertungen hat Das Erste wirklich keine guten Rezensionen eingefahren. Mit Version 3.0 möchten die Entwickler nun nachbessern und beschreiben ihr Update mit den Worten „komplett überarbeitet und nativ“.


Nach dem Download fällt das aufgeräumte und frische Design auf. Das seitlich bekannte Aufklappmenü hat jetzt auch hier Einzug gehalten und bietet einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Sektionen. Besonders wichtig ist der native Support, denn so werden keine Webansichten in der App geladen, sondern perfekt optimierte Inhalte für iOS-Geräte. Die Ladezeiten sind deutlich schneller, wobei es an der ein oder anderen Stelle noch etwas hakt.

Das Erste iPad

Der Neustart der Das Erste-Applikation kann durchaus als gelungen bezeichnet werden. Weiterhin gibt es Zugriff auf alle Highlights, auf den Live-Stream der ARD, auf das Programm, auf diverse Videos und auf den Videotext. Über die Suchfunktion könnt ihr alle verfügbaren Videos durchsuchen.

Mit Das Erste 3.0 gibt es endlich eine vernünftige Applikation für iPhone und iPad. Oft wurde ja die iPad-Variante vernachlässigt, doch auch hier haben die Entwickler einen guten Job gemacht. Die Ansichten sind gut für das große iPad-Display optimiert.

‎Das Erste
‎Das Erste
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Gut gelungene App. Auch die Idee mit der Players finde ich super. Was ich aber vermisse ist die Möglichkeit die Videos oder den Stream per Airplay abzuspielen. Finde das schade.

  2. Im Prinzip liefen die alten Versionen auch schon ganz gut – vom Design mal abgesehen. Die neue Version macht sich jedoch besonders gut auf dem iPad. Das Update ist jedenfalls gelungen!

    Weiterhin gibt es im Appstore noch „ARD Mediathek“. Die App nutze ich häufiger, da man auch auf RBB, SWR usw. Zugriff hat.

  3. puuuh, schaut überhaupt noch jemand ard u. zdf?
    deren inhalte werden doch bei steigender zwangsgebühr immer erbärmlicher…

    normales tv ist einfach unerträglich geworden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de