Die Top-Themen der Woche: Ventilator, Staubsauger & meine Spülmaschine

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was haben wir in dieser Woche nicht schon geschwitzt? Bei einem Blick auf die Wettervorhersage freue ich mich ungemein auf die kommende Woche, insbesondere auf die zum Teil einstelligen Temperaturen in der Nacht.

Für ein wenig Abkühlung konnten wir in dieser Woche mit unserem Testbericht des Xiaomi Smartmi Fan 3 sorgen, den sich einige von euch im Anschuss auch zugelegt habe. Insbesondere Lautstärke und Akku machen diesen Ventilator zu einer Empfehlung. Empfohlen habe ich übrigens auch einen Staubsauger, den Dyson V15 Detect.


Und für den morgen anstehenden Prime Day könnte ich eine Empfehlung von euch gebrauchen: Welche Spülmaschine soll ich mir zulegen? Unser aktuelles Modell von AEG enttäuscht uns schon seit einiger Zeit mit einem schlechten Reinigungsergebnis und nun ist das Teil auch noch an der Tür undicht. An der Dichtung kann es nicht liegen und bevor nun ein Techniker kommt, fliegt das Ding raus. Gibt es eigentlich einen Geschirrspüler mit App?

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Meine Spülmaschine ist von Siemens. Die dazugehörige App heißt „Home Connect“.
    Funktioniert auch mit Geräten von Bosch.
    Miele hat sicherlich auch eine App.
    Nen schönen Sonntag gewünscht. 😎

  2. An der Spülmaschine laufe ich – im Gegensatz zum Trockner/Waschmaschine im Keller – ständig daran vorbei und brauche da keine App. Nicht überall ist dies notwendig. Auch die Start-Vorwahl an den Geräten habe ich bislang nicht genutzt.

  3. Nun,
    Es gibt geräte, da sind apps so überflüssig wie krebs. Das trifft auf viele groß- und kleingeräte zu wie: waschmaschine, herd, microwelle, geschirrspülmaschinen etc.
    Sicherlich sind auch geräte wie zahnbürsten oder kaffeemaschinen nicht unbedingt mit angebundener app notwendig; meist nur ein spaßfaktor.

    Der gemeine geschirrspüler ist mittlerweile ein gerät, welches nicht mehr zu verbessern ist. Salz, spülmittel, klarspüler und ein tab, – fertig. Da ist selbst die marke Siemens, Miele oder Bosch völlig egal. Sie können nicht mehr als die preiswerten namenlosen.
    Bei unterbaumaschinen gibt es lediglich vom design her unterschiede. Hier die anbringung der anzeigen oder der knöpfe oder der anzeigen unterhalb der maschine auf den boden zeigend u. s. w.

    Was will der autor dieser zeilen damit sagen:
    Es ist völlig unerheblich welche maschine man kauft. Es geht nur ums design und den damit verbundenen preis. Ist sie defekt, meist nach der garantie, dann schmeisst man sie weg, da der neukauf im gesamten, meist günstiger ist.

    Also auf zur internetsuche mit gleichzeitiger mitnahme und entsorgung der bisherigen maschine. 👍

  4. Ich frage mich wofür man bei einer Spülmaschine eine App benötigt. Denn, wann startet man die Spülmaschine? Doch wenn man das letzte Teil hinein gegeben hat. Aber dann steht man doch an der Spülmaschine. Gibt es eigentlich ein Appsucht?

  5. Ich für meinen Teil starte z.B. meine Spülmaschine gerne, bevor ich nach Hause komme. Das Geschirr ist dann gereinigt, und kann direkt in den Schrank geräumt werden wenn ich wieder daheim bin. Ebenso starte ich sie gerne mal nachts, ohne aufstehen zu müssen. Alles eine Sache des Zeitmanagements.
    Muss ja nicht jedem gefallen. Ich habe Spaß daran, und manch anderer auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de