Iron Marines: Neues Strategie-Weltraumabenteuer von den Kingdom Rush-Entwicklern

Freunde von Tower Defense- und Strategie-Games sollten nun genauer lesen: Iron Marines ist veröffentlicht worden.

Iron Marines 1

Iron Marines (App Store-Link) ist eine 557 MB große Universal-App für iPhone und iPad, die sich zum Preis von 5,49 Euro herunterladen lässt. Für die Installation sollte man mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Entgegen der Beschreibung im App Store ist auch bereits eine deutsche Lokalisierung für die Neuveröffentlichung vorhanden.

Die Entwickler von Ironhide, die sich auch schon für die bekannte Kingdom Rush-Trilogie verantwortlich zeigten, beschreiben ihren neuesten Titel im App Store als „fantastisches Weltraumabenteuer“. „Dieses fordernde, dynamische Echtzeit-Strategiespiel führt dich auf unbekannte und faszinierende neue Planeten. Dich erwarten mitreißendes Gameplay, wahnwitzige Settings, sowie abgedrehter Humor. […] Ob mitten in einem Meteorsturm, oder bei der Erkundung einer von Aliens eroberten Basis, die Iron Marines sind einfach unschlagbar. Schütze deine Basen mit den besten Verteidigungstürmen und beschieße deine Feinde mit Geschossen, Raketen und Lasern.“

Iron Marines 2

Für allerhand Action ist in diesem neuen Premium-Titel daher definitiv gesorgt. Insgesamt gibt es 14 große Kampagnenmissionen, in denen zwei verschiedene Welten erkundet werden müssen. Dabei müssen Truppen mit simplen Fingerwisch-Gesten auf dem Display kommandiert und in Stellung gebracht, eigene Gebäude beschützt und Feinde abgewehrt werden. Zum Einsatz kommen neben den zu befehligenden Squads auch Spezialwaffen und -fertigkeiten, darunter Raketenwerfer, Bomben, intelligente Minen, Geschütze und Scharfschützen.

14 Missionen und 10 Sondereinsätze im Spiel

In jeder Mission steht dem Befehlshaber dabei ein bestimmtes Kommando-Kontingent zur Verfügung, mit dem sich Truppen bereit stellen lassen. Vor einer Mission lassen sich außerdem Extras mit in den Missionen gewonnenen Münzen erwerben, die dem Spieler das Leben deutlich erleichtern. An dieser Stelle muss allerdings auch erwähnt werden, dass die Entwickler von Ironhide leider auch In-App-Käufe für diese Währung ins Spiel integriert haben, um so schnell und bequem Upgrades und Extras erwerben zu können. Bei einem veranschlagten Preis von 5,49 Euro finde ich persönlich diese Preispolitik etwas fragwürdig.

Iron Marines 3

In Iron Marines waren dann neben den 14 Kampagnenmissionen auch noch zehn „gnadenlose Sondereinsätze mit eigenen Regeln“ auf den Spieler, wie die Macher des Titels berichten. Und wer meint, ein echter Strategie-Fuchs zu sein, beweist sich in einem unmöglichen Schwierigkeits-Modus – „nur für die Waghalsigsten unter den Furchtlosen“, wie das Ironhide-Team betont. Im Verlauf des Spiels können neun Helden mit speziellen Angriffen und Waffen freigeschaltet oder per In-App-Kauf erworben werden, acht Spezialwaffen ausprobiert und mehr als 50 Erfolge und Belohnungen für selbige errungen werden.

Grafisch hat Iron Marines auf jeden Fall eine Menge zu bieten: Kunterbunte, gestochen scharfe Landschaften auf fremden Planeten, dazu coole Soundeffekte, jede Menge Humor mit einer fluchenden und aufgrunddessen zensierten Heldin, eine Prise Verrücktheit sowie eine Reihe von Easter Eggs, die entdeckt werden wollen. Laut ersten Rezensionen im App Store kommt man auf ein etwa 10-stündiges Gameplay, bei dem die oben bereits erwähnten In-App-Käufe nicht zum Weiterkommen notwendig sind, sondern sich lediglich an Gamer richten, die einfach und schnell zum Erfolg kommen wollen. Falls ihr noch weitere Eindrücke zu Iron Marines benötigt, empfehlen wir euch abschließend den YouTube-Trailer zum Spiel.

Iron Marines
Iron Marines
Entwickler: Ironhide S.A.
Preis: 5,49 €+

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de