Kostenloser Bubble Shooter: Bubble Bust (Update)

Wer in seiner Freizeit gerne mal auf kleine bunte Blubberbläschen schießen mag, die am Himmel kleben, ist mit der momentan kostenlosen Vollversion von Bubble Bust auf jeden Fall gut beraten.

Die ansonsten 0,79 Euro teure App für iPhone und iPod Touch wird momentan noch kostenlos angeboten. In der App-Beschreibung steht, dass der Zeitraum begrenzt ist, also wer Interesse an Bubble Bust hast, sollte besser gleich zuschlagen, solange sie gratis zu haben ist.


Wer auf Spiele wie iBubble Shooter oder Bubble Bash steht, findet hier ein ganz ähnliches Prinzip. Ziel des Spiels ist es, in verschiedenen Leveln durch das Abschießen von passenden farbigen Blasen ganze Blasenketten der gleichen Farbe aufzulösen und so näher zum Ziel, einem goldenen Schlüssel, zu kommen. Dieser befindet sich am obersten Bildrand und kann nur abgeschossen werden, wenn so gut wie alle bunten Blasen schon „erledigt“ sind. Extrapunkte gibt es für ganze Blasen-Kombinationen.

Um die Angelegenheit spannender zu machen, verschiebt sich der bunte Blasenteppich langsam nach unten – erreicht er eine bestimmte Linie, ist das Spiel vorbei. Allerdings gibt es auch einige Hilfen, die das unter Umständen verhindern, so zum Beispiel eine Art „Jokerblase“, die auf alle Farbblasen abgeschossen werden kann und diese dann verschwinden lässt. Nach den ersten Leveln lassen sich auch Münzen sammeln, mit deren Hilfe man dann höhere Level freischalten lassen.

Alles in allem ist dieses Spielprinzip auf jeden Fall gut für eine kleine Pause zwischendurch. Durch die Unterstützung des Retina-Displays und netten Grafiken in Kombination mit passenden Sounds wird die Pause sogar zu einem ganz besonderen Spaß – und als Gratis-Download kann man hier sicher nichts verkehrt machen.

Update: Ihr habt euch ja schon in den Kommentaren bemerkbar gemacht – Bubble Bust kostet tatsächlich wieder etwas. Wir haben den Artikel um 18:30 Uhr (als die App definitiv noch kostenlos war) geschrieben und eine Viertelstunde später veröffentlicht. Das ist natürlich sehr ärgerlich um die Arbeit, die wir uns gemacht haben. Die Preisentwicklung steht leider zu selten in unserer Macht, daher bitten wir dieses „Versehen“ zu entschuldigen. Eine Kaufempfehlung gibt es nicht unbedingt, mal sehen, wann die App wieder kostenlos angeboten wird…

Update 2: Die App ist jetzt wieder kostenlos. Komische Sache – aber viel Spaß beim Zocken.

Anzeige

Kommentare 37 Antworten

  1. Scheinbar hat der AppStore von eurer Preissenkung noch nichts mitbekommen. Zumindest kostet das Spiel dort noch 0,79€

  2. Ihr könnt die app wieder rausnehmen oder bitte mitteilen dass es sich bei Eurem Preis um eine Falschmeldung handelt. Bitte mal überprüfen.

  3. Kurze Rückmeldung unsererseits: Um 18:30 Uhr, als wir den Artikel geschrieben haben, war die App noch kostenlos. Doof gelaufen, aber außerhalb unseres Einflussbereichs. Sorry für die Verwirrung.

  4. Ich habe eure Meldung gerade erst gelesen.
    Gut, dass ich trotzdem auf den Link geklickt habe.
    Die App. Ist auch bei mir kostenlos (19:10).

  5. War ein Fehler! Ganz ehrlich, würde es Euch kurz interessieren, warum die App umsonst ist, wäre Euch aufgefallen, dass das ganze bei FreeAppADay eingetragen war. Darum war die Eingabe bei 0,79€ falsch, es bleibt noch etwas kostenlos!

    1. Nein man , Ok Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig
      Aber wenn man es einmal raus hat … Hammer Spiel kann gar nicht mehr aufhören !!!! Gebt dem Spiel eine Chance es lohnt sich !

  6. Nach jetziger sicht würde ich eher abraten. Die Steuerung macht auf Dauer einfach kein spaß, vor allem da man weiß das es besser gehen kann und auch muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de