Lanescape: Neues Schiebe-Puzzle um Farben, Punkte und Linien

Ab sofort für 99 Cent erhältlich

In den nächsten Tagen werden sicherlich viele von uns genügend Zeit haben, um sich einem kniffligen Puzzle auf dem iPhone oder iPad zu widmen. Wie wäre dann mit der Neuerscheinung Lanescape (App Store-Link), das ab sofort zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store geladen werden kann? Das Spiel benötigt zudem lediglich 17 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät sowie iOS 10.0 oder neuer zur Installation. Eine deutsche Lokalisierung gibt es bisher noch nicht, allerdings ist diese aufgrund des wenig textlastigen Interfaces auch nicht unbedingt notwendig.


Das Spielprinzip von Lanescape ist eigentlich sehr simpel gehalten und bedarf keiner größeren Erklärung. Die im jeweiligen Level vorhandenen Kacheln müssen so oft verschoben werden, wie sie Punkte auf ihrer Oberfläche aufweisen – und noch dazu am Ende entlang der farblich passenden Linie angeordnet werden. Zudem gilt, dass immer nur die Kachel verschoben werden kann, die direkt an die derzeit freie Fläche angrenzt.

Zusatzkäufe für Hinweise sind überteuert

Laut Aussage der Entwickler von Zealtopia Interactive soll man nach Möglichkeit “die Schritte im Voraus planen und so Massen an Layout-Varianten nacheinander lösen”. Schon in den ersten Leveln gestaltet sich das Lösen der Puzzles als keine leichte Aufgabe. Oft ist es notwendig, auch mal einen oder mehrere Schritte wieder rückgängig zu machen. 

Wer möchte, kann außerdem auf Hinweise zurückgreifen, die sich in jedem Level einsetzen lassen. Sind diese aufgebraucht, können sie über optionale In-App-Käufe wieder aufgefüllt werden. Die Hinweis-Packs sind aber mit 1,09 Euro/3 Hinweise, 3,49 Euro/10 Hinweise bzw. 5,49 Euro/20 Hinweise allerdings auch kein sonderlich günstiges Vergnügen. So oder so ist Lanescape eine schöne und herausfordernde Puzzle-Angelegenheit für alle Freunde des Genres.

‎Lanescape
‎Lanescape
Entwickler: ZealTopia Interactive
Preis: 0,99 €+

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de