Mac-Apps: Machinarium wieder günstiger, Display-Aufnahme-Tool Voila vorgestellt

Heute möchten wir noch auf zwei Mac-Apps aufmerksam machen.

Wer für den Sonntag noch eine Beschäftigung sucht, könnte den Blick auf Machinarium richten, das es jetzt für 4,49 Euro statt für 8,99 Euro gibt. Schon die iOS-Version war und ist ein absoluter Erfolg und das Spielprinzip ändert sich in der Mac-Version natürlich nicht.

Doch worum geht es nun genau in Machinarium (Mac Store-Link)? In einer düsteren, surrealen und skurrilen Comicwelt gilt es, einen kleinen Roboter per Point&Click zu steuern und auf diese Art und Weise Rätsel zu lösen. So muss man den Roboter beispielsweise in die Länge ziehen, um höher gelegene Gegenstände zu erreichen. Besagte Gegenstände sind Teil eines jeden Levels und dienen dazu, das Rätsel zu lösen. Sie können vom namenlosen Roboter aufgenommen und zu einem passenden Zeitpunkt wieder hervorgeholt werden. Hat man sich innerhalb einer Stufe total verzettelt, ist es möglich, das Spiel zu speichern und das Level neu zu laden. Auch gibt es einige Hinweise in Form eines Glühbirnen-Buttons, um zu erkennen, was der Roboter als nächstes tun soll oder benötigt. Die aktuelle Wertung liegt bei viereinhalb von fünf Sternen.

Das Mac-Tool Voila (Mac Store-Link) hatten wir bisher noch nicht vorgestellt. Derzeit befindet es sich auf Platz 3 der meistverkauften Apps – langsam wird es also Zeit euch genauer zu erklären, was man mit Voila anstellen kann.

Mit dem 13,8 MB großen Tool kann man den Bildschirminhalt aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen. Hier gibt es sicherlich schon andere und bekanntere Alternativen, doch Voila macht einen wirklich guten Job. Dabei kann man sowohl das Vollbild als auch nur einzelne Ausschnitte aufnehmen, zusätzlich kann man natürlich auch gesprochene Kommentare gleichzeitig aufzeichnen. Im Nachhinein lässt sich das Video bearbeiten, so dass man Text, Pfeile, Formen oder sogar Foto-Filter und -Effekte anwenden kann.

Das fertige Video kann sofort auf YouTube hochgeladen, aber auch der Mail oder FTP verteilt werden. Voila ist für Mountain Lion und das Retina-Display angepasst und kann noch bis zum 31. Oktober zum Vorteilspreis von 4,49 Euro geladen werden – danach steigt der Preis wieder auf über 20 Euro.

Kommentare 5 Antworten

    1. Man kann auch mit QuickTime (was auf jedem Mac vorinstalliert ist) Bildschirmaufnahmen machen. Ebenfalls vom ganzen Bildschirm wie auch von Bildschirmausschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de