Mass Effect Infiltrator: Neues von Electronic Arts

Bei unserem gestrigen Besuch im EA-Hauptquartier Köln haben wir einen exklusiven Eindruck von Mass Effect Infiltrator erhaschen können.

Der zweite große Streich der Dead Space-Macher (vierter Screenshot) soll neue Maßstäbe beim plattformübergreifenden Spielen setzen. Wer Mass Effect 3 auf der PlayStation oder Xbox spielt, kann mit der mobilen Version den Spielverlauf auf seiner Konsole verändern, ohne dabei große Vor- oder Nachteile zu bekommen. Selbstverständlich wird Mass Effect Infiltrator auch nur auf iPhone oder iPad spielbar sein, es bringt eine eigenständige Story mit.

Inspiriert von der Tiefe und Komplexität des Mass Effect 3 Universums ist es der Job des Spielers, Gefangene aus einem feindlichen Cerberus-Stützpunkt zu befreien und Beweise für die Verbrechen von Cerberus zu sammeln.

Angespielt haben wir eine zwei Monate alte Beta-Version, die natürlich längst nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist. Trotzdem konnten wir einen guten Eindruck davon bekommen, was uns in diesem Action-Kracher erwartet. Neben einer wirklich sehr gut umgesetzten Grafik (was hätte man vom Dead Space-Studio anderes erwarten können), wurde auch wert auf die Steuerung gelegt.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit hat sich diese als durchaus sinnvoll ergeben. Laufen und Umschauen, das funktioniert wie gewohnt durch virtuelle und nicht sichtbare Joysticks, spannend wird es beim Schießen: Man tippt mit dem Finger auf den Bildschirm – im besten Fall genau auf den Gegner – und beginnt zu schießen. Bewegt sich das Ziel, bewegt man den Finger einfach hinterher.

Ein genauer Erscheinungstermin steht offiziell noch nicht fest. Da Mass Effect 3 auf den Konsolen für den 8. März angekündigt ist, kann man aufgrund der plattformübergreifenden Spielmöglichkeit aber sehr sicher von einem zeitnahen Release der mobilen Version Mass Effect Infiltrator für iPhone und iPad rechnen.

Bei unseren Gesprächen mit Gameloft und Electronic Arts haben wir uns natürlich auch mit anderen Themen auseinandergesetzt, unter anderem dem Stichwort Freemium – darauf werden wir noch gezielt mit einem anderen Artikel eingehen.

Kommentare 30 Antworten

  1. Hoffendlich wird es nicht so wie Battlefield 3:Aftershock: Erst viel versprechen und denn nur Müll raushauen oder wer kann ein Spiel mit einer Map und 5 Waffen Battlefield nennen?

    1. EA hat aber auch niemals behauptet, dass es sich um eine Vollversion mit Story, etc. handelt? Es ist eine kleine Promo-App für den Film Act of Valor, die zudem völlig gratis angeboten wird – momentan auch nur in den USA. Für mich sind das zwei verschiedene Paar Schuhe, also kein Grund zur Hektik 😉

  2. Wie ist eig. EtwrUnd was die Sache Gameloft und Freemium angeht, ich bin einfach und schlicht DAGEGEN. Mit Six Guns haben sie ein Spiel ohne Story gebracht. Bei Brothers in Arms 2 ist die Grafik totaler Mūll, bei Dungeon Hunter 3 fehlt wiedermal die Story, bei diesem Urban was weiss ich haben sie einfach die Map von Gangstar Miamy genommen, ohne Story, keine verbesserte Grafik, keine neuen Mōglichkeiten ausser diesen blōden In-App-Käufen, keine neuen Passanten, Fahrzeuge etc. Let’s Golf 3 hat eine miese Grafik, ein komisches System und weil sie den 3. Teil bringen mūssen sie doch nicht den 1. und 2. Teil lōschen!!!!! Und zusammengefasst heisst das, dass die Freemium Apps irgendwie reingepfuscht wurden. Sie sollten lieber Kostenpflichtige aber dafūr GUTE Apps bringen. Falls mir jemand zustimmt oder nicht, bitte komentieren.

    1. Yep, da kann ich dir 100% zustimmen! Die 2012er-Versionen der Sport-Titel sind zwar recht gut, aber da kannst du echtes Geld versenken ohne Ende… 🙁

      Und zu MEI: Solange es kein Freemium-Titel wird, ist’s OK für mich! Bin schon sehr gespannt – Dead Space ist einer der besten Titel am iPad. ;0)

    2. muss jetzt nicht jeder lesen aber ich höffe das es appgefahren oder andere die interesse haben durchlesen.

      jo kann ich auch nur sagen. ich wollt immer etwas wo man spiele spielen kann aber nicht gerade die top titel. so was wie mc oder die gangstar oder die ganzen titel mit unreal engine. viele top tietel dacht ich kann man da spielen. mittlerweile hab ich fast alle durchgespielt ( fals noch jemand welche kennt bitte sagen, vielleicht gibts auch irgend eine app in der jemand ein spiel vorstellt und man da dan anschauen kann wie es ist nur ne kurze vorstellung oder wo man seine top titel vorstelen kann. oder vielleicht kann appgefahren da etwas organisieren. wie wäre eine umfrage auf facebookwo jeder seine top spiele die er jemals getestet haben möchte reinschreibt und diese dann wenn sie noch nicht von appgefahren getestet wurden getestet werden.) und die gameloft sachen werden auch immer schlechter. vielleicht verkauf ich bald mein ipad und kauf mir ne playstation obwohl ich nie ne konsole wollte.

      ps: vielleicht kann appgefahren auch etwas organisiren in seine app wo man etwas melden kann was verbesserungsfähig an der app wäre und man seine meinung zu den verbesserungsvorschlägen sagen kann. weil ich fänd so ne diskussions rune nicht schlecht statt den ganzen foren über appes wo man immer auf irgendetwas auchten muss mit den ganzen unterforen. also wie komentare.
      und zur datenbank der spiele im preisalarm seine komentare zu den spielen hinzufügen könnt oder zur app dreht sich ja nicht alles um spiele…
      ich hätt noch so viele verbesserungsvorschläge für die app aber wenn ich die jetzt alle hier aufliste dann wird der komi langsam sehr lange.
      weil ich fins besser wenn man eine app hat und nicht 10 stück für jedes ding das man brauch. jnd appgefahren find ich da am ausbaufähigsten.

      lg bretterhaufen

      1. Das kannst du auch anders machen;D Bitte schreibt in die Kommentare, welche Apps, die evtl. weniger Leute keennen und die ihr gut findet, kennt, und schreibt doch mal hin, was bei dieser App verbesserungswūrdig wäre. Vielleicht wird das ja von Appgefahren – nein, ich bin mir sicher, dass das von Appgefahren durchgelesen wird. Meine Meinung: Ich finde, diese App ist schon mehr als gut ausgebaut.

        1. Das heisst: Eine Idee hätte ich da noch: Wie wärs, wen User von Appgefahren selbst Artikel/ Berichte schreiben dūrften, die in dieser App angezeigt wūrden, die jedoch von den Artikeln/Berichten von Freddy, Fabian und Mel getrennt wūrden? Wenn jemandem diese Idee gefällt pls daumen rauf

      2. Vielleicht könnte man ja auch eine App entwickeln,die Rechtschreibfehler korrigiert bevor man auf Kommentar hinzufügen klickt.
        Wäre für dich auch recht hilfreich:)

          1. sry ja ok ich schreib da ziemlich schnell sonst sind meine ideen weg.
            wenn user artikel selbst hinzufügen könnten sollten sie aber von admins geprüft werden wegen spam und jugendfrei!

          2. ja wie gesagt ich fänd eine plauderecke am besten. wenn die user selbst die sachen hochstelen müsste wahrscheinlich zuviel daran geprüft werden. aber von sich aus eine sehr gute idee. vielleicht kann da einer der appgefahreenen etwas sagen. und wenn ihr da einen server bereit stellen müsst ich wär sofort bereit etwas zu sagen.

            oder hat jemand lust eine app aufzumachen die alles kann? wer kann programmieren? nein mal wirklich diese app ist bis jetzt perfekt.

            meine ideen:
            1. plauderecke: jeder kann mit anderen über die derzeitige apps plaudern ohen kommis ohne bewertung ohen unterforen mir ganz wichtig so was sollte ja nicht wieder auffindbar sein. einfach zum derzeitigen stand und nach 2 monaten oder so kann alles gelöscht werden.

            2. eine app verbesserungvorschlagsecke mit bewertung oder verbesserung zu den kommis. was wahrscheinlich am schwierigsten wird da ich keine ahnung hätte was der programieret dieser app drauf hat oder ob es alle ideen möglich wären.

            3. eigene geprüfte artikel zu apps: jeder kann seine spiele vorstellen diese werden dann losgesendet und von leuten geprüft damit alles wie in einem anderen komentar schon erwähnt frei ist.

            4. eine bewertung der derzeitigen apps ohne von der kaufrate abhängig:
            also app charts die jeder bewerten kann wenn er sie gut findet ohne von der kaufrate abhängig zu sein damit man immer weis was gerade nicht dass meist gekaufte sondern das beliebteste spiel imm store ist. natürlich nur eine stimme täglich auch für spamer

            5. wöchentlich die top 10 apps vorgestellt: wer auch immer ob nutzer oder appgefahrener stellt einen artikel zusammen und stellt die top apps vor in einem artikel den ein appgafahrener aus den artikeln der nutzer zusammenstellt
            ( mir kommt es nähmlich manchmal so vor als stellt ihr spiele nur so vor was in der beschreibung steht und nicht was selber darum geht. aber ich selber würd auch nicht alles gleich kaufen was manchmal steht ist gut aber zur kaufüberwindung reicht es mir meistens nicht.)

            6. einfachere aufteilung: das thema ob jetzt release oder sale find ich in der app schau ich nicht immer da ich einfach zu faul bin immer zu schaun wäre meiner meinung nach mit einzelnen buttons leichter.

            7. rechtschreibung: ihr wisst alle was ich mein eine korrekturprogramm der komentare aber ich finde kein allzu strenges sonst werden zu oft falsch gemeine wörter in irgendetwas umgesetzt kann ich garnicht leiden.

            8. spenden für apgefahrene: wenn alles möglcih wäre seh großes lob an das team und programmierer ich würd dafür spenen den gesamten dienst zu nutzen wäre top leistung.

            9. werbung entfernen: man kann die werbung via inn ap kauf entfernen. wird auch oft selber von den appgefahrenen angemengelt in anderen apps. ich find wenn man selber was anmängelt sollte man es auch selber haben. ich hab garnicht was ich hier sag also bin ich wohl ein sehr schlechter mensch.

            appgefahrene= administratoren die die bis jetzt die sachen erstellen.

            10. bessere vorstellung: ich würd mal gern etwas von appgefahren hinter den kulissen erfahren nicht nur wir sind menschen wie jeder andere. einfach was macht ihr beruf… einfach etwas über auch und über das system appgefahren wie das funktioniert also wie wir uns an eurem verdienst beteiligen könnnen glaub pro app 7% bekommt ihr oder so. also ich weis es nicht genau.

            danke fürs aufmerksame lesen
            entschuldigung meine rechtschreibfehler…
            gruß bretterhaufen

          3. In den letzten Punkten ūbertreibst du ein wenig… Und ich bin mir nicht sicher was du dir dabei denkst aber ich denke, dass der Vorschlag von Mona (der mit der Rechtschreibung, gar nicht ernst gemeint war 😉

          4. wenn ihr meint… vorschläge sind schließlich vorschläge! vielleicht wars für mich auch schon ein bisschen zu spät. vergesst einfach alles .

  3. freu mich riesig darauf!! Dead Space hat mich echt überwältigt leider wird es davon aber keinen 2Ten Teil geben 🙁 aber wenn Mass effect genauso gut in Sachen Grafik, Steuerung und Story wird dann bin ich auch damit zufrieden die Screenshots sehen ja schonmal echt gut aus.

  4. Ich hoffe, das auch ein übergreifendes Spiel mit Dem PC möglich ist,…( da im Artikel ja nix vom PC erwähnt wurde 🙁 ) – hab mir da gerade die Demo geladen, und finde es einfach nur geil 😀

      1. Das ist schon klar 😀 aber da steht ja, dass das iOS Spiel irgendwie auswirkungen auf die Mads Effect Variante für Konsolen hat. Ich wollte wissen, ob dieses übergreifende Prinzip dann auch mit der PC Version funktioniert. 😀

      1. also wenn du bei EA sitzt und bei mass effect mitarbeitest. dann will ich dich mal ansprechen und euch wirklich loben. dieses mass effect universum ist soooo komplex und ihr habt aus dem spiel sooo ein geniales … abenteuer … so könnte man es nennen, gemacht. was ihr für elemente verbindet. das vermisse ich bei vielen spielen und die misten versuche so etwas zu machen geht gründlich schief. ich hab me3 vorbestellt und werd auch die app laden/ kaufen. grosses lob an euch bei bioware/EA

          1. Was? Du bist von EA?? Dann kannst du von mir grad auch gratulieren aber nicht nur fūr die Dead Space Entwickler, sondern auch fūr die von BattleField, Need For Speed, gut ich hab gerade gemerkt dass die Entwickler von BattleField von Dice sind… Oder gehōrt Dice zu EA?… Egal! Danke fūr die tollen Spiele von euch!!! Gratuliere!!!!!

          2. ich glaub mal das läuft so. es gibt diverse entwickler teams (DICE, BlackBox, Treyarch) und die suchen sich dann Publisher (EA, Activision, etc. ) und dann kommen die spiele. aber ich bin mir relativ sicher, dass die publisher auch mit am titel abeiten … und manchmal arbeitet sogar nur ein publisher (in dem fall ja dann ein entwickler) an den spielen … wie bei assassins creed …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de