PUK: Hochansteckende Highscore-Jagd mit 1.000 Leveln

Fabian Portrait
Fabian 27. März 2013, 07:45 Uhr

Von einem bisher unbekannten Entwickler stammt die App Store-Neuerscheinung PUK. Für Freunde von Highscore-Games genau das richtige Futter.

Wenn ihr immer wieder versucht eure eigenen oder die Bestleistungen eurer Freunde zu überbieten, solltet ihr unbedingt einen Blick auf PUK (App Store-Link) werfen. Die iPhone-App ist seit Montag im App Store zu finden, kann für 89 Cent geladen werden und ist nur 12,3 MB groß. Die gute Nachricht: In-App-Käufe oder sonstige Dinge, die die Highscores verfälschen können, gibt es nicht.

Insgesamt bietet PUK 1.000 verschiedene Level, die in jeder Runde neue generiert werden und sich immer wieder voneinander unterscheiden. Aber glaubt mir: In den ersten Runden werdet ihr kaum mehr als ein oder zwei Dutzend Level schaffen. Ziel ist es jeweils, runde Kreise mit kleinen Pucks zu treffen.

Die Pucks liegen dabei in einer kleinen Zone am unteren Bildschirmrand und können einfach mit dem Finger aufgezogen und abgeschossen werden. Verfehlen sie das Ziel und kommen nicht in der eigenen Zone zum Stillstand, bleiben sie auf dem Feld liegen und können mit anderen Pucks angestoßen werden. Wichtig ist aber: Pro Ziel gibt es jeweils einen Puck.

Nach und nach werden die Runden natürlich immer schwerer, zumal man durch das Zeitlimit schnell in Bedrängnis gerät. Ist man besonders schnell, erntet man sogar ein Abzeichen. Vorbei ist die Runde, wenn man ein Level nicht in der vorgegeben Zeit schafft oder ein Ziel verfehlt. Bisher habe ich es auf 35 Level geschafft - vielleicht schafft ihr ja mehr?

Auf dem iPhone macht PUK wirklich jede Menge Spaß, wenn man auf kleine und schnelle Spiele für zwischendurch steht. Durch abwechslungsreich gestaltete Level und immer wieder neue Herausforderungen wird PUK nicht langweilig, sondern fesselt den Spieler an das Display - schließlich will man den eigenen Highscore immer wieder knacken. Von mir gibt es daher eine Empfehlung.

Teilen

Kommentare5 Antworten

  1. VolkerRacho sagt:

    Da habt ihr mir ja was gezeigt… 😉

    29 bis jetzt! 😉

  2. 123. [iOS] sagt:

    Wirklich ein klasse Tipp. Unglaublicher Suchtfaktor

  3. VolkerRacho sagt:

    Update: 38 Level und 163 Medaillen… Ich werd noch wahnsinnig! 😉

Kommentar schreiben