Raus!: Neues Karten-Spiel simuliert „Elfer Raus“

Sowohl klassische Brett- als auch Kartenspiele finden den Weg in den App Store. Heute neu: Raus!.

RausMit Raus! (App Store-Link) hat der unabhängige Entwickler Niels Buiter ein neues Karten-Spiel veröffentlicht, dessen Gameplay viele von euch kennen werden. Streng genommen handelt es sich nämlich um eine Umsetzung des Klassikers „Elfer Raus“. Das Spiel ist nur für das iPhone verfügbar, 11 MB groß und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden.


Der lokale Einzelspielermodus kann kostenfrei gespielt werden. Wer jedoch online und gegen Freunde im Multiplayer antreten möchte, muss diesen Modus für einmalig 1,99 Euro freischalten. Raus! funktioniert dabei wie „Elfer raus“. Jeder Spieler erhält 15 Karten und muss diese möglichst schnell ablegen. In der Mitte werden alle Elfer platziert, rechts wird dann aufsteigend bis 20 gezählt, der linksseitige Stapel zählt von 10 bis zur 1 runter.

Wer keine Karten ausspielen kann, muss mindestens eine und maximal drei Karten aus dem Stapel ziehen. Gespielt wird Reihum, wer zuerst alle Karten ausgespielt hat, gewinnt. Die Grafiken sind gelungen, auch das Gameplay funktioniert flüssig. Mit einfachen Wischgesten können die Karten ausgewählt und gespielt werden, zudem werden spielbare Karten hervorgehoben, was eventuell etwas den Spielspaß trübt, da man eigentlich stets nur die markierten Karten spielen muss.

Raus! ist eine durchaus gelungene Umsetzung des Spiels „Elfer Raus“. Ein Online-Spiel macht natürlich deutlich mehr Spaß, als eine Partie gegen die Computergegner. Wenn euch die Umsetzung gefällt und ihr Spaß an „Raus!“ habt, könnt ihr natürlich den 1,99 Euro teuren Mehrspielermodus freischalten.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Finde es ohne quermodus fürs iPhone nicht geeignet, da man durch die eher unübersichtliche Auflistung eher auf der Suche nach der richtigen Farbe (rot/grün) als auf der Suche nach der richtigen Karte ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de