Song of Bloom: Neues Spiel von Philipp Stollenmayer kommt am Mittwoch

Jetzt für 2,29 Euro vorbestellen

Der junge deutsche Entwickler Philipp Stollenmayer hat sich im App Store einen Namen gemacht, eine Anwendungen werden sogar regelmäßig von Apple präsentiert. Das wird wohl auch bei Song of Bloom (App Store-Link) der Fall sein, das ab sofort für 2,29 Euro vorbestellt werden kann. Die Universal-App für iPhone und iPad wird am Mittwoch, den 18. Dezember veröffentlicht.

Ich konnte Song of Bloom bereits anspielen und weiß gar nicht so genau, wie ich diese Neuerscheinung eigentlich beschreiben soll. Ich würde sogar soweit gehen, dass ich Song of Bloom nicht mehr als Spiel, sondern viel mehr als interaktive Erfahrung beschreiben würde.


In Song of Bloom macht man zahlreiche Entdeckungen

Nach dem Start trifft man immer wieder auf Objekte und Hinweise, die man wenig später mit ins Spiel einbringen muss, um zum nächsten Abschnitt zu gelangen. Die Besonderheit: Song of Bloom bietet immer wieder ein ganz neuen Look und immer wieder neue Ideen.

Der Entwickler selbst fasst das in der App-Beschreibung ziemlich gut zusammen:

Erkunde spielerisch eine Geschichte,
erzählt in rapide wechselnden Art Styles,
finde heraus, wie man sie kontrolliert,
und entdecke, was passiert ist.

Was ich an dieser Stelle auf jeden Fall positiv erwähnen kann: Song of Bloom verzichtet nicht nur auf Werbung oder In-App-Käufe, sondern kommt auch mit einer deutschen Übersetzung inklusive Sprachausgabe daher. Abzüge in der B-Note muss ich allerdings bei der Spieldauer vergeben: Hier wird man wohl nur auf 30 bis 60 Minuten kommen. Einen neuen Blockbuster sehe ich in Song of Bloom vielleicht nicht, aber wer mal etwas anderes ausprobieren möchte, kann den Download sicherlich wagen. Ein paar bewegte Eindrückte liefert euch der folgende Trailer.

‎Song of Bloom
‎Song of Bloom
Entwickler: Philipp Stollenmayer
Preis: 2,29 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de