Apple Design Award-Gewinner „Song of Bloom“ kostet nur noch 99 Cent Schon mal ausprobiert?

Schon mal ausprobiert?

Das von Philipp Stollenmayer entwickelte iOS-Spiel Song of Bloom (App Store-Link) wurde von Apple mit dem Apple Design Award 2020 ausgezeichnet. Bisher musste man für das Game 2,29 Euro bezahlen, nun ist der Preis erstmals gefallen – und zwar auf 99 Cent.

Weiterlesen


Im Interview: Apple Design Award-Gewinner Philipp Stollenmayer Deutscher Indie-Entwickler räumt groß ab

Deutscher Indie-Entwickler räumt groß ab

Ja, dieses Jahr konnte auch ein deutscher Entwickler die Fachjury überzeugen. Der deutsche Entwickler Philipp Stollenmayer hat für sein iOS-Spiel Song of Bloom (App Store-Link) den begehrten Apple Design Award erhalten.

Vorweg noch ein paar Worte zum Spiel selbst: Wir würden den Titel schon fast nicht mehr als Spiel sondern eher als interaktive Erfahrung beschreiben. Man erkundet eine abstrakte Geschichte und muss herausfinden, wie die Welt durch immer wechselnde Formen verändert wird. Auch den Käufern scheint das zu gefallen: Im App Store gibt es 4,8 von 5 möglichen Sternen.

Weiterlesen

Deutscher Computerspielpreis: Song of Bloom ist das beste mobile Spiel Philipp Stollenmayer macht es schon wieder

Philipp Stollenmayer macht es schon wieder

Gestern Abend wurde der Deutsche Computerspielpreis vergeben – nicht wie gewohnt mit einer großen Gala, sondern in der aktuellen Zeit wenig überraschend rein digital als Stream. Ebenfalls wenig überraschend: Philipp Stollenmayer hat sich mit einem seiner Werke wieder den Titel als bestes mobiles Spiel gesichert.

Weiterlesen

Song of Bloom: Neues Spiel von Philipp Stollenmayer kommt am Mittwoch Jetzt für 2,29 Euro vorbestellen

Jetzt für 2,29 Euro vorbestellen

Der junge deutsche Entwickler Philipp Stollenmayer hat sich im App Store einen Namen gemacht, eine Anwendungen werden sogar regelmäßig von Apple präsentiert. Das wird wohl auch bei Song of Bloom (App Store-Link) der Fall sein, das ab sofort für 2,29 Euro vorbestellt werden kann. Die Universal-App für iPhone und iPad wird am Mittwoch, den 18. Dezember veröffentlicht.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de