Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW7.14)

Die Woche neigt sich dem Ende und wir wollen euch einmal mehr die Apps vorstellen, die Apple für besonders empfehlenswert hält.

iPhone- und iPad-App der Woche – iTranslate Voice 2: Die Neuauflage des Übersetzers kommt bei den Nutzern erneut sehr gut an, es gibt momentan fünf Sterne im Schnitt. In der App wählt man einfach zwei Sprachen aus und drückt dann auf einen kleinen Button, um ein Wort oder einen ganzen Satz zu diktieren, der danach über das Internet übersetzt und vorgelesen wird. Wir finden: Die Spracherkennung funktioniert noch nicht gut genug, damit iTranslate Voice 2 zu einer echten Empfehlung wird. (99 Cent, Universal-App)

Weiterlesen

Max Axe: Gratis-App der Woche bietet jede Menge High-Speed-Action

Max Axe ist ein kleiner Barbar mit einer Axt, der es als Ziel hat, alles in seiner Umgebung zu Kleinholz zu verarbeiten.

Es gibt Spiele, die eher ruhig daher kommen – und es gibt Spiele wie Max Axe (App Store-Link), in denen es ununterbrochen zur Sache geht, so dass man gar nicht zum Luft holen kommt. Max Axe ist die Gratis-App der Woche und kann kostenlos als Universal-App für iPad und iPhone geladen werden – sonst wurden 1,79 Euro fällig. Man schlüpft in die Rolle von Max, seines Zeichens ein Barbar, der ausgestattet mit seiner Axt durch den Räuberwald laufen muss. Auf seinem Weg bekommt es Max mit jeder Menge Gestalten zu tun, die mit der Axt aus dem Weg geräumt werden müssen.

Die Steuerung von Max Axe ist dabei super simpel und man benötigt lediglich einen verdammt schnellen Finger. Durch eine Wischbewegung von Max kann man bestimmen, in welcher Flugbahn die Axt geworfen werden soll. Man kann dabei nicht nur eine Axt werfen, sondern mehrere gleichzeitig – was auch zwingend notwendig ist bei der Anzahl an Gegnern. Das Laufen durch den Wald geschieht automatisch. So ist man pausenlos damit beschäftigt, Äxte zu schleudern, denn neben den Gegnern, die dem Barbar den Garaus machen wollen, gilt es so viel Gold und Edelsteine wie möglich einzusammeln. Diese Schätze verstecken sich gerne am Rand des Weges im Unterholz oder in Büschen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de