Ninja Pong: Springe von Haus zu Haus

Ninja Pong wird im Rahmen einer Adventsaktion kostenlos angeboten.

Ninja Pong (iPhone/iPad) liegt in zwei Versionen vor, die beide ab sofort gratis erhältlich sind. Ninja Pong ist ein netter Zeitvertreib und für zwischendurch richtig gut geeignet.

Unsere Aufgabe ist es die Ninjas von Haus A nach Haus B zu bringen. Dabei steht eine Plattform zur Verfügung, die man mit dem Finger nach rechts und links bewegen kann. Damit die Ninjas auch am Ziel ankommen, müssen sie unbedingt über diese Plafftorm springen, denn ansonsten fallen sie in einen Abgrund.

Mit kleinen Extras und einigen Gefahren wird das Spiel etwas spannender gestaltet. So kann man seine Plattform vergrößern oder aber auch in soliden Stein verwandeln. Bomben oder Pfeile sollte man dagegen meiden, denn im Falle eines Zusammenpralls muss das Level erneut bestritten werden.

Insgesamt sind derzeit fünf Level vorhanden, welche nach und nach freigespielt werden müssen. Mit den gesammelten Münzen kann man zusätzlich die Ninjas mit schönen Kopfbedeckungen ausstatten oder neue Extras kaufen. Wem das alles zu lange dauert, kann auch via In-App-Kauf ein Haufen an Münzen erwerben. Fünf Level ist für den Anfang natürlich nicht gerade viel, doch schon jetzt wurde angekündigt, das mit einem Update weitere folgen sollen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de