Uplet: Neuer Instagram-Uploader für macOS jetzt bei Setapp verfügbar

Fotos und Videos direkt am Mac hochladen

Instagram am Desktop wird immer besser. Erst vor wenigen Tagen wurden Direktnachrichten und Livestreams im Web verfügbar gemacht. Doch das Erstellen neuer Beiträge ist weiterhin nicht möglich. Mit dem Tool Flume haben wir damals schon eine sehr praktische Mac-App vorgestellt, mit der man Instagram am Mac komplett bedienen kann. Leider gibt es hier aktuell Probleme beim Erstellen neuer Beiträge, die dann nicht veröffentlicht werden können.

Aber das ist eine andere Baustelle. Heute soll es um das Mac-Programm Uplet gehen, das einzeln für 20 US-Dollar gekauft oder bei Setapp geladen werden kann. Im Gegensatz zu Flume bietet Uplet nur eine Funktion: Fotos und/oder Videos mit einer Bildunterschrift hochladen. Die Medien werden einfach in das Programm gezogen, der Text getippt und der Beitrag veröffentlicht. Das geht schnell und einfach.


Allerdings gibt es sonst keine weiteren Funktionen. Ihr könnt keine Nutzer via @-Suche ausfindig machen, es gibt keinen Zugriff auf die eigene Timeline, Direktnachrichten sind ebenfalls nicht verfügbar. Mit Uplet kann man nur rudimentär neue Beiträge erstellen und teilen. Nicht mehr, nicht weniger. Und genau das funktioniert.

Wer seine Texte mit @-Erwähnungen und Hashtags sowieso vorschreibt, kopiert den Text einfach und kann so das Foto schnell auf seinem Account teilen. Uplet ist mit macOS 10.9 und neuer kompatibel und benötigt rund 22 MB Speicherplatz.

Uns findet ihr übrigens unter @appgefahren.de bei Instagram.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de