Threads startet offiziell in Deutschland Jetzt die App herunterladen

Jetzt die App herunterladen

Endlich ist es soweit: Der Mikroblogging-Dienst Threads (App Store-Link) geht auch in Deutschland an der Start. Die Threads-App kann ab sofort aus dem App Store kostenlos geladen und installiert werden. Ihr könnt euch einfach mit eurem Instagram-Account einloggen und bei Threads einen ersten Eintrag schreiben. Solltet ihr bei Instagram schon zahlreiche Follower haben und eure Follower auch Threads beitreten, werden sie automatisch auch Follower bei Threads sein.

Weiterlesen


Threads startet am 14. Dezember auch in Deutschland Startschuss erfolgt um 12 Uhr

Startschuss erfolgt um 12 Uhr

Der Mikroblogging-Dienst Threads startet am Donnerstag, 14. Dezember 2023 um 12 Uhr auch für Nutzer und Nutzerinnen in der Europäischen Union und demnach auch in Deutschland. Ein Countdown auf der Webseite weist darauf hin, zudem gibt es ein kleines Easter-Egg in der Instagram-App, in der ihr euch ein „Ticket“ für den Start generieren könnt.

Weiterlesen

Meta: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Messenger und Neuerungen in Meta AI Rollout gestartet

Rollout gestartet

Wie schon seit längerem angekündigt, hat Meta nun zum Jahresende begonnen, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Nachrichten und Anrufe im Messenger (App-Store-Link) und auf Facebook zu launchen. Zusätzlich hat das Unternehmen weitere neue Features verbaut. Auch Meta AI hat ein Update spendiert bekommen, dass es Nutzern zum Beispiel erlaubt, KI-generierte Bilder mit einem einfachen Text-Prompt weiter zu bearbeiten. Wir haben alle Neuerungen für euch zusammengefasst.

Weiterlesen


Meta: Werbefrei-Abo sorgt für Klage von österreichischer Datenschutzgruppe noyb sieht User mit "Grundrechtsgebühr" konfrontiert

noyb sieht User mit "Grundrechtsgebühr" konfrontiert

Erst kürzlich versuchte der Konzern von Mark Zuckerberg, Meta, die Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union zu umgehen, indem man für die hauseigene Facebook- und Instagram-Plattform ein werbefreies kostenpflichtiges Abonnement anbot. Letzteres stellt allerdings die User vor die fragwürdige Wahl, entweder ein saftiges Monatsabo für werbefreie Versionen von Facebook und Instagram zu zahlen, oder im Gegenzug für den kostenlosen Zugang zu den sozialen Netzwerken die eigenen Datenschutzrechte aufzugeben. Letzteres bedeutet nichts anderes, als von Meta für verhaltensorientierte Werbung verfolgt und profiliert zu werden.

Weiterlesen

Instagram: Soziales Netzwerk präsentiert neue Wege zum Erstellen von Inhalten Updates für Reels, Stories und mehr

Updates für Reels, Stories und mehr

Das soziale Netzwerk Instagram (App Store-Link) gehört mittlerweile zu Mark Zuckerbergs Meta-Konzern. Letzterer hat nun im eigenen Newsroom bekanntgegeben, wie Nutzer und Nutzerinnen von Instagram auf vielfältige Art und Weise Inhalte auf der Plattform erstellen können. So gibt es Updates für Reels, Feed-Fotos und Stories, um noch leichter Beiträge zu posten.

Weiterlesen

Instagram testet Funktion zum Ausschalten der Lesebestätigung in DMs Bei WhatsApp schon seit 2014 möglich

Bei WhatsApp schon seit 2014 möglich

Von WhatsApp kennen wir die Funktion, Lesebestätigungen ausschalten zu können, schon lange. Bereits seit 2014 haben Nutzerinnen und Nutzer dort die Möglichkeit, aus den bekannten blauen Haken graue zu machen und so ein Stück weit ihre Privatsphäre zu schützen. Nun testet Meta das Feature auch für die Direktnachrichten in Instagram.

Weiterlesen


Für 9,99 Euro: Facebook und Instagram ohne Werbung nutzen Ab November möglich

Ab November möglich

Wir hatten schon vorab berichtet, dass Meta ein Werbefrei-Abo plant. Schneller als erwartet wurde das neue Abonnement angekündigt und wird in der EU, in der Europäischen Union und in der Schweiz verfügbar gemacht. Damit greift Meta den kommenden EU-Vorschriften vor und wird ab November mit dem Rollout des Werbefrei-Abos beginnen.

Weiterlesen

Meta: Werbefreie Facebook- und Instagram-Nutzung für rund 16 Euro im Monat Vorschlag bei der EU-Kommission eingereicht

Vorschlag bei der EU-Kommission eingereicht

Die Nutzung von Metas sozialen Netzwerken Facebook und Instagram war bislang kostenlos, finanziert sich aber auch über eingeblendete Werbung und entsprechendes User-Tracking. Laut eines Berichts des Wall Street Journals plant Meta, eine werbefreie Version von Facebook und Instagram anzubieten, die etwa 16 Euro pro Monat kosten würde.

Weiterlesen

Instagram testet Reels mit bis zu 10 Minuten Wie bei TikTok

Wie bei TikTok

Instagram (App Store-Link) kopiert gerne bei TikTok. Und während früher TikTok Videos besonders kurz waren, hat man im Laufe der Jahre festgestellt, dass nicht alle Themen und Botschaften in 30 Sekunden untergebracht werden können. Derzeit können Videos bei TikTok sogar bis zu 10 Minuten lang sein. Das Limit bei Instagram liegt aktuell bei 3 Minuten und wie ich eingangs erwähnte, schaut Instagram gerne was TikTok macht und testet gerade Reels mit einer Länge von bis zu 10 Minuten.

Weiterlesen


Instagram: Zoomen beim Aufnehmen von Stories derzeit fehlerhaft Es gibt einen Workaround

Es gibt einen Workaround

Das beliebte Social Media Netzwerk Instagram (App Store-Link) kämpft gerade mit einem kleinen Problem. Wird eine Story aufgenommen und dabei gezoomt, rastet der Zoom auf der höchsten Stufe ein und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Wer also bei gedrücktem Aufnahmeknopf nach oben oder unten wischt, um eben den Zoom zu nutzen, wird letztlich seine Aufnahme neu starten müssen, da sie vermutlich umbrauchbar wird.

Weiterlesen

Instagram: Creator-Abos für viele Länder weltweit angekündigt Auch Deutschland ist dabei

Auch Deutschland ist dabei

Der Konzern hinter dem sozialen Netzwerk Instagram (App Store-Link), Meta, hat gestern im eigenen Blog bekanntgegeben, dass man in den nächsten Wochen Instagram-Abonnements für alle berechtigten Kreativen in Deutschland, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Italien, Japan, Mexiko, Spanien und Großbritannien einführen wird. Die Erweiterung erfolgt, nachdem Meta diese Option bereits im Januar des letzten Jahres erstmals in den USA eingeführt hat.

Weiterlesen

Telegram: Rollout der Story-Funktion gestartet Nur für Premium-Kunden

Nur für Premium-Kunden

Vor einer Weile habe ich schon darüber berichtet, dass der Messengerdienst Telegram seine App nun ebenfalls um eine Story-Funktionalität erweitern möchte. Jetzt ist der Rollout des Updates gestartet; die Funktion steht zunächst allerdings nur Premium-Kunden und Kundinnen zur Verfügung.

Weiterlesen


Threads sperrt deutsche Nutzer aus, Inhalte werden nicht mehr geladen Keine neuen Posts möglich

Keine neuen Posts möglich

Metas neue Twitter-Alternative Threads konnte innerhalb kürzester Zeit die 100 Millionen User-Marke knacken. In Deutschland und in der EU ist Threads nicht verfügbar, allerdings konnte man sich die App über den US Store laden und auch hierzulande nutzen. Doch Threads sperrt deutsche Nutzer und Nutzerinnen jetzt fast komplett aus.

Weiterlesen

Threads: 100 Millionen User, auch Apple eröffnet verschiedene Accounts Außerdem: Instagrams iOS-App bald mit Support von Live-Aktivitäten

Außerdem: Instagrams iOS-App bald mit Support von Live-Aktivitäten

Nachdem Threads innerhalb kürzester Zeit schon die 100-Millionen-User-Marke geknackt hat, ist auch Apple auf den Zug aufgesprungen und hat auf Metas Twitter-Alternative diverse Accounts eröffnet, wie etwa Apple News, Apple Music, Shazam, Beats by Dre und Apple Books. In Deutschland und dem Rest der EU könnt ihr die App weiterhin nur über Umwege nutzen.

Weiterlesen

Twitter: Musk droht mit Klage gegen Meta, wenn sie gefeuerte Twitter-Angestellte anheuern Angst vor Metas neuer Threads-App?

Angst vor Metas neuer Threads-App?

Als Elon Musk das soziale Netzwerk Twitter übernommen hat, war eine seiner ersten Amtshandlungen, zahlreiche Twitter-Angestellte zu entlassen. Nun droht der Twitter-Chef dem Zuckerberg-Konzern Meta mit rechtlichen Schritten. Hintergrund ist die Twitter-Konkurrenz-App Threads von Meta, wie das Medium Semafor berichtet.

Weiterlesen

Copyright © 2024 appgefahren.de