18. Türchen im appgefahren Adventskalender mit Tineco

Jetzt wird sauber gemacht

Wenn ich im Oktober mit Herstellern und Presseagenturen telefoniere, um den Adventskalender zu organisieren, frage ich auch immer nach neuen Kunden und Herstellern, die wir bisher noch nicht kennen. Schließlich möchte ich euch zwischen den vielen bekannten Namen wie Sonos, Nuki oder Eve auch das eine oder andere bisher unbekannte Produkt als Gewinn anbieten können.

Heute ist genau so ein Tag. Zusammen mit dem Staubsauger-Hersteller Tineco verlosen wir heute einen A11 Master. Der kabellose Staubsauger hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 389 Euro und dürfte mit seiner Saugleistung in jedem Haushalt ein echter Helfer im Alltag sein.


Neben zwei Akkus mit knapp einer Stunde Laufleistung und einer Tiefenreinigung von Teppichen bietet der A11 Master auch zahlreiches Zubehör wie verschiedene Aufsätze, eine Wandhalterung oder einen biegsamen Verlängerungsschlauch, mit dem man garantiert in jede Ecke kommt.

Unser Adventskalender biegt auf die Zielgerade ein. Nach dem heutigen Tag werden wir noch sechs weitere Türchen öffnen. Abgesehen vom Wochenende versuchen wir die Pakete so schnell wie möglich zu verschicken, so dass noch einige von euch eine tolle Überraschung unter den Weihnachtsbaum legen können. In der kommenden Wochen haben wir auch noch etwas für eure Kids dabei, schaut also jeden Tag vorbei!

Die richtige Antwort am 17. Dezember: Die Arlo Pro 3 wiegt 316 Gramm. Das wusste auch Roland R, den wir als Gewinner aus insgesamt 3.296 Teilnehmern gezogen und bereits per Mail kontaktiert haben.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Sehr schönes Teil, das wäre für mich als Allergiker schon was. Mein Sauger ist nicht so toll jedenfalls und die Station an der Wand ist auch praktisch.

  2. Habe diesen Sauger seit einigen Monaten im Gebrauch und bin zu 100% zufrieden. Die Akkulaufzeit und die Saugleistung sind wirklich gut. Habe allerdings keinen Teppich. Auch für das Auto absolut perfekt. Habe mich nicht geärgert nicht doch den Dyson gekauft zu haben. Der ist mit dem Zubehör ja doch deutlich teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de