appgefahren Adventskalender: 15. Türchen mit Violet Ultra

Smarter Schalter für Sonos und Hue

Ich freue mich ja immer besonders, wenn junge Start-Ups mit tollen Ideen ihr Produkt dann auch auf den Markt bringen. Genau so geschehen ist es bei Violet Ultra mit dem SmartSwitch, den ich bereits in der ersten Jahreshälfte selbst in die Hand nehmen konnte.

Was man an dieser Stelle klar sagen muss: Der Violet SmartSwitch hat das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Aktuell gibt es eine Unterstützung für Sonos und Philips Hue, mit dem kommenden Firmware-Update wird man auch das Licht in unterschiedlichen Räumen und Zonen steuern können. In Zukunft sollen noch weitere Integrationen hinzugefügt werden.


Im Idealfall ersetzt der Violet Smart Switch übrigens einen Lichtschalter, er lässt sich aber auch in jeder anderen Unterputzdose mit einem Neutralleiter installieren. Ich habe bei mir Zuhause beispielsweise extra eine Dose legen lassen, so dass der Violet SmartSwitch etwas höher platziert ist.

Damit ihr den Violet SmartSwitch einfach mal selbst ausprobieren könnt, suchen wir heute zwei Gewinnerinnen oder Gewinner, die jeweils einen Schalter von uns erhalten. Mehr Informationen zum Produkt erhaltet ihr auf der Hersteller-Webseite und in einem Bericht auf unserem Hueblog.

Die richtige Antwort vom 14. Dezember: Köln. Das wusste auch Martin W., der sich über ein Paket von Feuerwear freuen darf. Teilgenommen haben 2.200 Personen.

Die Gewinnerin oder den Gewinner der Auslosung werden wir im nächsten Türchen bekannt geben. Bitte beachtet, dass pro Person nur eine Teilnahme pro Türchen erlaubt ist. Zudem ist der Rechtsweg ausgeschlossen und Apple nicht als Sponsor des Gewinnspiels tätig.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich nutze inzwischen sowohl hue als auch sonos – und finde es zu umständlich mit den Apps. Sogar das AirPlay muss ich am AppleTV jedes Mal erneut aktivieren.

    Bei mir liegt ein alter ipad mini2 rum. Es wäre vermutlich nicht abwegig eine SmartSwitch-Oberfläche für iPads zu erstellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de