Balance Stuf‪f: In diesem Spiel müssen Gegenstände gestapelt werden

Aktuelles Spiel des Tages im App Store

Beim Sachen durch die Gegend tragen agiere ich ja seit jeher nach dem Motto: Lieber alles riskieren, statt zwei Mal zu gehen. Ich kenne mich mit dem Stapeln von Gegenstände also perfekt aus. Das sind sehr gute Voraussetzungen für Balance Stuf‪f (App Store-Link), das heute von Apple als Spiel des Tages gekürt wurde.

Tatsächlich ist Balance Stuff schon seit Ende September für iPhone und iPad erhältlich, bislang aber noch nicht auf unserem Radar gelandet. Seitdem gab es bereits zahlreiche Updates mit Verbesserungen und neuen Leveln, so dass in dem 2,29 Euro teuren Spiel mittlerweile mehr als 300 Level verfügbar sind.


Balance Stuf‪f ist perfekt für zwischendurch geeignet

Worum es in Balance Stuf‪f geht, das ist schnell erklärt: Es müssen Gegenstände auf einen Tisch gestellt werden. Natürlich ist die Grundfläche nicht groß genug, um alle Objekte einfach nebeneinander zu stellen, es muss also gestapelt werden. Dazu zieht ihr einfach die Objekte aus der unteren Leiste mit dem Finger an die gewünschte Position. Ansonsten gibt es quasi keine Regel – sobald euer Konstrukt nach dem Platzieren des letzten Gegenstands drei Sekunden ruhig steht, gilt ein Level als gemeistert.

Die Spielidee ist wirklich simpel und im Prinzip macht man immer das Gleiche, auch wenn es natürlich immer wieder neue Gegenstände gibt. Zusammen mit der Tatsache, dass Balance Stuf‪f ein Premium-Spiel ohne Werbung und ohne In-App-Käufe ist, bekommt ihr am Ende ein tolles Spiel für Zwischendurch. Eine Runde dauert nur wenige Sekunden und ganz egal ob man auf den Bus wartet oder die Werbung im Fernsehen überbrücken muss, Balance Stuf‪f ist eine gute Wahl.

Ein paar Eindrücke gibt es noch im folgenden Trailer, ansonsten darf euer Weg gerne direkt in den App Store führen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit 2,29 Euro richtig gut.

‎Balance Stuff
‎Balance Stuff
Entwickler: Rakshak Kalwani
Preis: 2,29 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de