Das ist mein Essen: Lehrreiche Kinder-App auf 99 Cent reduziert

Ihr sucht neues Futter für euren Nachwuchs? Dann haben wir mit „Das ist mein Essen“ genau die richtige App für euch.

Das ist mein Essen 1 Das ist mein Essen 2 Das ist mein Essen 3 Das ist mein Essen 4

Im Juli zählte „Das ist mein Essen“ (App Store-Link) zu unseren acht Favoriten aus dem App Store. Heute kommen wir nicht um eine weitere Erwähnung der Universal-App herum, immerhin wird sie erstmals vergünstigt angeboten und kostet aktuell nur 99 Cent statt der sonst veranschlagten 2,99 Euro. Qualität und Begeisterung zeigen sich bereits in den Bewertungen im App Store: Dort gibt es für die Kinder-App stolze fünf Sterne.


Die Entwickler legen den Fokus laut eigener Aussage auf zwei Schwerpunkte. „Einmal möchten wir, dass die Kinder sich stärker mit Obst, Gemüse und Lebensmitteln an sich auseinandersetzen, Dinge probieren und dies in der App auch festhalten. So erhalten Eltern schnell die Möglichkeit zu sehen, was den Kinder besonders schmeckt und die Kinder werden angeregt auch mal neue Lebensmittel zu probieren“, teilt uns Jörn aus dem Entwickler-Team mit.

Ein eigener kleiner Garten innerhalb der App

Der zweite Schwerpunkt ist das Verständnis, woher die Lebensmittel kommen, was die Bestandteile sind und wie sie wachsen. „Hier gibt es mehrere kleine Spiele und interaktive Erklärungen, im Fokus steht aber mit Sicherheit der eigene digitale Garten, in dem Kinder das Pflanzen von Kräutern innerhalb der App dokumentieren können. So können sie ihren Eltern oder anderen zeigen, wie sie das Wachstum ihrer Pflanzen als animierte Fotofolge im Zeitraffer und per Audiokommentar festgehalten haben.“

Wie auch schon alle anderen Anwendungen der Entwickler verzichtet auch „Das ist mein Essen“ auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung von Dritten, so dass die Kleinen ganz entspannt auf eine kulinarische Entdeckungsreise gehen können. Auch Apple scheint das Prinzip der App zu gefallen: „Das ist mein Essen“ wurde nach dem Start in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ vorgestellt.

Für den reduzierten Kaufpreis von nur 99 Cent macht man beim Download der App sicherlich nichts verkehrt. Optische Eindrücke gibt es im folgenden englischsprachigen Trailer, die App selbst ist natürlich komplett in deutscher Sprache erhältlich.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de